Frederick Forsyth Der Unterhändler

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(5)
(12)
(4)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Unterhändler“ von Frederick Forsyth

Der Sohn des amerikanischen Präsidenten wird entführt. Der Unterhändler Quinn – er gilt als der Beste seines Fachs – wird gebeten, Kontakt mit den Entführern aufzunehmen. Schnell merkt er, dass er es mit keinem gewöhnlichen Fall von Entführung zu tun hat. Das ganze Spiel scheint Teil eines weltweiten Komplotts von Rüstungslobbyisten, die die Friedensverhandlungen der Großmächte für immer beenden wollen … (Quelle:'Flexibler Einband/15.01.2013')

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Unterhändler" von Frederick Forsyth

    Der Unterhändler
    Jens65

    Jens65

    30. August 2008 um 21:19

    Ich bin seit "Der Schakal" ein begeisteter Leser von Forsyth-Romanen. Deren Qualitätsmerkmal ist : hervorragend recherchiert, gut durchdachte Story's, Happy-End (habe ich besonders gern), und Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Habe beim Lesen immer das Gefühl, daß Forsyth die Story vor dem Niederschreiben auf einem Schachbrett ausarbeitet. Bisher habe ich noch von jedem Forsyth gesagt, daß dies der beste ist. Genauso war es auch beim Unterhändler. Absolut genial hierbei fand ich die Wendung in der Geschichte nach Beendigung der Entführung des Präsidentensohnes.

    Mehr