Frederick Reiken Ein Tag wie kein anderer

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Tag wie kein anderer“ von Frederick Reiken

"Ethan war die Auffahrt hinuntergegangen, die Maisonne im Rücken, die sein gelbes T-Shirt aufleuchten ließ. Dann war er weg ..."§Der 18jährige Ethan verschwindet von einem Tag auf den anderen spurlos. Sein Verschwinden reißt die Familie Shumway aus ihren gewohnten Bahnen und verändert sie für immer. Jahrelang kreist all ihr Denken und Fühlen nur um den Sohn und Bruder und das Unfassbare des Geschehens. Wurde Ethan ermordet? Ist er mit einer Geliebten auf und davon? Und vor allem: Was hatte er für ein Geheimnis?§Ein unsentimentaler Erstlingsroman, der den Leser mit einer "Mischung aus Traurigkeit, Hoffnung, Liebe und Tatkraft bis zur letzten Seite gefangen hält." (New York Times)

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen