Frederieke Ruberg Mirrors

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mirrors“ von Frederieke Ruberg

Stell dir vor, du verliebst dich in einer anderen Welt und weißt, dass diese Liebe dich zerstören wird. Würdest du bleiben? Oder würdest du für immer gehen? Wanderer – Menschen, die durch jede spiegelnde Fläche in andere Welten reisen können. Verborgen leben sie unter uns und Sia Hastings ist eine von ihnen. Sie selbst hat bereits dutzende Dimensionen besucht, doch als der Durchgang zurück in die reale Welt ausgerechnet bei ihrer letzten Reise plötzlich blockiert ist, wird sie unvermittelt zu einer Gefangenen ihrer eigenen Träume. Hilfesuchend reist sie in die Hauptstadt der Wanderer und trifft dort auf Jasper Hollow. Gemeinsam finden sie heraus, dass eine Gruppe von Söldnern die gesamte Stadt als Geisel hält und außer ihnen nur eine handvoll anderer Wanderer entkommen konnte. Für sie alle beginnt ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit und bald geht es für Sia nicht mehr bloß allein um ihre Rückkehr in die reale Welt, sondern auch um ihr eigenes Leben und das ihrer Freunde. Dabei wird sie ausgerechnet mit der Vergangenheit konfrontiert, die sie unbedingt hinter sich lassen wollte...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mirrors" von Frederieke Ruberg

    Mirrors

    sarahs_buecher_universum

    15. August 2017 um 18:19

    Klappentext:Wanderer – Menschen, die durch jede spiegelnde Fläche in andere Welten reisen können. Verborgen leben sie unter uns und Sia Hastings ist eine von ihnen. Sie selbst hat bereits dutzende Dimensionen besucht, doch als der Durchgang zurück in die reale Welt ausgerechnet bei ihrer letzten Reise plötzlich blockiert ist, wird sie unvermittelt zu einer Gefangenen ihrer eigenen Träume. Hilfesuchend reist sie in die Hauptstadt der Wanderer und trifft dort auf Jasper Hollow. Gemeinsam finden sie heraus, dass eine Gruppe von Söldnern die gesamte Stadt als Geisel hält und außer ihnen nur eine handvoll anderer Wanderer entkommen konnte. Für sie alle beginnt ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit und bald geht es für Sia nicht mehr bloß allein um ihre Rückkehr in die reale Welt, sondern auch um ihr eigenes Leben und das ihrer Freunde. Dabei wird sie ausgerechnet mit der Vergangenheit konfrontiert, die sie unbedingt hinter sich lassen wollte...Charaktere:Sias Vergangenheit bleibt lange Zeit geheim und das macht das Buch nur noch spannender. Sie ist die einzige in ihrer Welt, die durch andere Dimensionen wandern kann. Als das Buch beginnt, hat sie beschlossen mit dem Wandern aufzuhören und macht ihre letzte Reise. Als sie versucht wieder nach Hause zurückzukehren, ist sie in den Dimensionen gefangen und versucht herauszufinden wieso der Durchgang blockiert ist. Sia ein mutiger, starker Charakter, der sich von niemanden etwas sagen lässt. Mit jeder Dimension ist ein Stück von ihrem Herz gebrochen und deshalb möchte sie nur noch in der realen Welt leben. Am Anfang fand ich es ziemlich lustig wie sie mit Jasper umgegangen ist aber am Ende fand ich das manchmal ziemlich traurig. Jasper war total lieb zu ihr und sie hat ihn immer wieder weggestoßen. Trotzdem fand ich Sia absolut sympathisch und all ihren Schmerz und ihre Freude habe ich auch gefühlt. Ich konnte mich so gut in sie hineinversetzen und die Autorin Frederieke Ruberg hat die Gefühle und Gedanken sehr gut rübergebracht. Sia ist definitiv eine Protagonistin, die man nicht ganz so schnell vergessen kann. Ich hoffe sehr, dass es noch einen Folgeband geben wird und man weiß was mit Sia, Jasper und den anderen Charakteren passiert. Für mich war das Ende nicht genug und ich wünsche mir definitiv mehr.Jasper wirkt am Anfang wie ein arroganter Kerl, der denkt er wird von allen Mädchen geliebt. Schnell verleiht Sia ihm einen Dämpfer. Am Ende merkt man dann doch wieviele Sorgen er sich um Sia macht und wie sehr er sie mag. Er tat mir ziemlich leid, weil er von Sia meistens ignoriert und angeschrien wurde, obwohl er wirklich lieb zu ihr war. Wie gesagt ich hoffe auf einen Folgeband und bin gespannt wie es mit ihm weitergeht.Auch die anderen Charaktere mochte ich sehr und hab sie nach kurzer Zeit in mein Herz geschlossen. Deswegen war ich auch zwischendurch wirklich traurig. Auch bei den anderen Charakteren interessiert mich was noch mit ihnen geschieht.Meine Meinung:Das war mein erstes Buch dieser Autorin, das ich gelesen habe. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Danke an Frederieke Ruberg dafür, dass sie mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zugeschickt hat. Ich habe das Buch innerhalb 24 Stunden gelesen und kann es euch eindeutig empfehlen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und war vollkommen gefangen in Sias Geschichte. Am Ende war ich wirklich traurig, weil für mich noch Fragen offen waren und ich hoffe sehr auf einen Folgeband. Action, Liebe, Spannung - alles was das Herz eines Lesers begehrt. Definitiv eine Leseempfehlung von mir und ich freue mich auf weitere Werke der Autorin.Bewertung:5 von 5 Sternen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks