Frederik Berger La Tigressa

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(3)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „La Tigressa“ von Frederik Berger

Das aufregende Leben der schillerndsten Frau der Renaissance Als illegitime Tochter des Herzogs von Mailand ist die junge Caterina ein echter Sproß der Familie Sforza, deren Männer als Condotteri Ruhm und Herrschaft erlangten. Nach dem von tragischen Ereignissen überschatteten Ende ihrer Kindheit wird sie mit Giralamo Riario, dem machtgierigen Lieblingsneffen von Papst Sixtus verheiratet und somit zur "Schwiegertochter des Papstes". Umschwärmt und gleichzeitig angefeindet, sucht sie ihre Rolle in einer Welt voll blutiger Attentate und Kriege. Als Sixtus stirbt, bricht die Herrschaft ihres Clans zusammen. Von ihrem Mann verraten, wagt Caterina, sich allein gegen die mächtigen Kardinäle zu stellen. Aufstieg und Fall einer Frau, die noch vor Lucrezia Borgia zu den schillerndsten Frauengestalten der Renaissance gehört. Vom Bestsellerautor Frederik Berger ("Die Geliebte des Papstes" u. a.): Ein historisch verbürgtes Epos voller Liebe, triumphaler Siege und tragischer Verluste. Caterina Sforza, von ihren Zeitgenossen "La Tigressa" genannt, überschreitet in ihrem unbeugsamen Streben nach Glück alle Grenzen.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

Edelfa und der Teufel

Toller Auftakt einer Piemont-Saga

Vampir989

Der englische Botaniker

Für Blumenliebhaber und Botaniker interessant!

Lesezirkel

Das blaue Medaillon

Konnte mich leider nicht begeistern. Schade!

ChattysBuecherblog

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "La Tigressa" von Frederik Berger

    La Tigressa
    Franzi

    Franzi

    29. January 2008 um 13:07

    So ein langweiliges Buch habe ich schon lange nicht mehr in den Händen gehabt. Die Geschichte zieht sich von Seite zu Seite. Die Heldin erleidet nicht gerade ein tolles Schicksal, welches in alle Leidensecken geschildert wird. bäh