Frederik Hetmann

 3.9 Sterne bei 185 Bewertungen
Autor von Traumklänge, Irische Märchen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Frederik Hetmann

Frederik Hetmann, eigentlich Hans-Christian Kirsch, war nach dem Studium Lehrer, dann Verlagslektor und unternahm ausgedehnte Reisen in fast alle europäischen Länder und die USA.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Wie Frauen die Welt erschufen

Neu erschienen am 01.05.2020 als E-Book bei Unionsverlag.

Alle Bücher von Frederik Hetmann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Irische Märchen9783868263091

Irische Märchen

 (20)
Erschienen am 02.07.2015
Cover des Buches Die Nacht, die kein Ende nahm9783499207471

Die Nacht, die kein Ende nahm

 (18)
Erschienen am 01.09.1994
Cover des Buches Schottische Märchen9783868263077

Schottische Märchen

 (10)
Erschienen am 02.07.2015
Cover des Buches Die Reise in die Anderswelt9783898751292

Die Reise in die Anderswelt

 (4)
Erschienen am 31.03.2005
Cover des Buches Märchen des Schwarzen Amerika9783436019471

Märchen des Schwarzen Amerika

 (3)
Erschienen am 01.01.1974
Cover des Buches Hinter der Schwarzdornhecke9783898751285

Hinter der Schwarzdornhecke

 (2)
Erschienen am 31.03.2005
Cover des Buches Spanische Märchen9783898751933

Spanische Märchen

 (2)
Erschienen am 21.03.2007
Cover des Buches Märchen aus Wales9783868263053

Märchen aus Wales

 (2)
Erschienen am 02.07.2015

Neue Rezensionen zu Frederik Hetmann

Neu

Rezension zu "Märchen aus Wales" von Frederik Hetmann

‚Unzählige Schätze liegen in den Gebirgen von Wales verborgen.'
sabatayn76vor 2 Monaten

‚Unzählige Schätze liegen in den Gebirgen von Wales verborgen. Aber wem es nicht bestimmt ist, sie zu finden, der wird vergebens nach ihnen suchen. Und selbst wenn er sie findet, ist es noch lange nicht gesagt, dass er sie auch heben kann.‘ (Seite 53)

Frederik Hetmann hat Märchen aus Wales zusammengetragen und diese Sammlung in vier Kapitel eingeteilt: ‚Abenteuer, Schatzsuche und Zauber‘, ‚Liebe und Leidenschaft‘, ‚Die Feen‘ sowie ‚Bardische Dichtung‘.

Die Märchen handeln von Königen und Kriegern, Drachen und Zauberern, Schätzen und Wäldern, Meerjungfrauen und Mägden, Bauern und Barden, und jeder, der sich mit Märchen auskennt, wird hier Bekanntes finden, denn die Märchen behandeln typische Märchenthemen und Märchenmotive, obgleich man hier auch immer wieder auf Neues trifft. Alles in allem vermitteln die Märchen der Sammlung ein schönes Wales-Feeling, versetzen einen vor Ort und lassen einen von walisischen Landschaften träumen.

Mir haben die Märchen sehr gut gefallen, vielleicht auch weil ich Wales vor knapp 5 Jahren selbst bereist habe und durch die Märchen viele Erinnerungen an die Natur und an die Architektur geweckt wurden.

Die Märchen haben ganz unterschiedliche Längen, einige eignen sich fürs abendliche (Vor-) Lesen, manche sind etwas ausführlicher, so dass für jedes Bedürfnis und jede Gelegenheit das passende Märchen gefunden werden kann.

Gelungen fand ich auch den kurzen historischen Abriss zu Beginn des Buches sowie die Ausführungen zu den einzelnen Kapiteln.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Indianermärchen aus Südamerika" von Frederik Hetmann

Ganz nett
AnnabethAphrodiete97vor 2 Jahren

ein ganz nettes buch mit schönen Märchen der Indianer. Inbegriffen wie sie sich das vorgestellt haben wie die Welt entstanden ist. wenn man Märchen ,ag ist es für hin und wieder mal eine schöne Geschichte.

Kommentieren0
24
Teilen

Rezension zu "Die Nacht, die kein Ende nahm" von Frederik Hetmann

eine gelungene Geschichte über einen Naziüberfall in Mecklenburg-Vorpommern
TorstenSiekierkavor 3 Jahren

Es mag sein, dass die Autoren viele Klischees bedienen, doch das tun die Menschen, um die es in diesem Buch geht, jeden Tag.
Die Nacht, die kein Ende nahm ist eine reale Geschichte, die selbst zwanzig Jahre später noch aktuell ist.
Viele Lehrer trauen sich mit "andersaussehenden Schülern" nicht an die Ostsee, weil Übergriffe auf Farbige bereits Normalität geworden sind.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ich suche eine aussagekräftige Inhaltsangabe zu dem Buch *Zeitenwende* von Frederik Hetman - was mich besonders dabei interessiert ist, ob es sich dabei um einen Zeitreiseroman handelt.
2 Beiträge
Letzter Beitrag von  silbereulevor 9 Jahren
danke - das ist sehr aufschlussreich
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Frederik Hetmann wurde am 17. Februar 1934 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 309 Bibliotheken

auf 32 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks