Frederik Hetmann Bis ans Ende aller Straßen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis ans Ende aller Straßen“ von Frederik Hetmann

Jack Kerouac wurde zur Gallionsfigur der amerikanischen Jugend in den 50er Jahren.

Eine grobe Landkarte ohne Umwege ...

— YvonneLaros
YvonneLaros

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine grobe Landkarte ohne Umwege ...

    Bis ans Ende aller Straßen
    YvonneLaros

    YvonneLaros

    23. March 2015 um 21:51

    Kurzmeinung Eine grobe Landkarte ohne Umwege ... Bewertung in Sternen 4 von 5 Sternen Inhalt Du befindest dich hier: im Leben eines der einflussreichsten Autoren der Moderne. Vergrößerst du das Bild, siehst du den Verfasser von "On The Road", eines Romans, der fest mit der Beat-Generation verbunden ist. Zoom noch weiter und du erkennst einen Mann, den das Leben gebrochen hat. Aber ob du ihn auch verstehen wirst, diesen Jungen, der niemals richtig erwachsen werden konnte, kann dir kein Programm der Welt voraussagen ... Meinung Ich reiste durch lebendig beschriebene Szenen ... Durchwanderte einen Ort, an dem niemand verurteilt, aber alle aufgeklärt wurden ... Durfte kurze Blicke in einen Bereich werfen, der über den normalen Touristen-Kram hinausging ... Manche Einstrahlung brachte meinen Kopf ganz schön zum Qualmen ... Und bevor ich richtig angekommen war, musste ich auch schon wieder zurück ... Ein Kurztrip, der mir einen interessanten Überblick verschafft hat. Fazit Eine gute Einführung für alle, die noch nicht allzu vertraut mit der Kerouac-Kultur sind.

    Mehr