Fredrik Backman

 4,3 Sterne bei 2.189 Bewertungen
Autorenbild von Fredrik Backman (© Henric Lindsten / Quelle: S. Fischer Verlage)

Lebenslauf

Tragisch-komisch unterhält er seine Leser: Fredrik Backman wurde 1981 in Stockholm geboren. Für den Autor und Blogger fühlt sich nach eigener Aussage das Schreiben wie ein Hobby an. Wie sich herausstellt ein sehr erfolgreiches, gehört Backman doch heute zu den bekanntesten Schriftstellern Schwedens. 

Seine Bücher verkauften sich mehr als neun Millionen Mal und wurden in über 40 Sprachen übersetzt. Regelmäßig ist er mit seinen Werken in den internationalen Bestsellerlisten zu finden. Sein Debüt gab Fredrik Backman 2012 mit dem Roman „En man som heter Ove“ (dt.: „Ein Mann namens Ove“, 2014). Backman erzählt darin die Geschichte eines grantigen Frührentners. Ihm gelingt es dabei, auf humorvolle und melancholische Weise zugleich die Leser zu unterhalten. Die schwedische Verfilmung von „Ein Mann namens Ove“ war sogar für zwei Oscars nominiert. Eine US-Neuauflage erfolgt mit Tom Hanks in der Hauptrolle.

Ebenso rührend und zugleich amüsant wie in seinem Erstlingswerk geht es in seinen weiteren Romanen zu. Beispielsweise „Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ (2013, dt. 2015) oder „Wir gegen euch“ (2017, dt. 2019) berühren und regen zum Nachdenken an.

Fredrik Backman lebt mit seiner Frau, mit der er seit 2009 verheiratet ist, und seinen zwei Kindern in Solna bei Stockholm. Für seine Kinder schrieb er das Buch „Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss.“ (2012,dt. 2017).

Alle Bücher von Fredrik Backman

Cover des Buches Ein Mann namens Ove (ISBN: 9783442493951)

Ein Mann namens Ove

 (823)
Erschienen am 13.12.2022
Cover des Buches Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid (ISBN: 9783442493937)

Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid

 (375)
Erschienen am 13.12.2022
Cover des Buches Britt-Marie war hier (ISBN: 9783596704811)

Britt-Marie war hier

 (219)
Erschienen am 28.08.2019
Cover des Buches Björnstadt (ISBN: 9783442493906)

Björnstadt

 (189)
Erschienen am 17.01.2023
Cover des Buches Wir gegen euch (ISBN: 9783442493920)

Wir gegen euch

 (136)
Erschienen am 17.01.2023
Cover des Buches Eine ganz dumme Idee (ISBN: 9783442493470)

Eine ganz dumme Idee

 (114)
Erschienen am 22.11.2022
Cover des Buches Die Gewinner (ISBN: 9783442493890)

Die Gewinner

 (15)
Erscheint am 17.09.2024

Videos

Neue Rezensionen zu Fredrik Backman

Cover des Buches Eine ganz dumme Idee (ISBN: 9783442493470)
P

Rezension zu "Eine ganz dumme Idee" von Fredrik Backman

Die schlechtesten Geiseln der Welt
Primrose24vor 2 Monaten

Kurz vor Silvester beschließt Jemand eine Bank auszurauben. Doch es läuft nicht alles nach Plan, denn auf der Flucht vor der Polizei landet der Bankräuber in einer Wohnungsbesichtigung und wird prompt zum Geiselnehmer. Doch die in der Wohnung versammelten Personen sind alles andere als vorbildliche Geiseln. Es beginnt ein Tag voller chaotischer Ereignisse, welche das Leben aller Beteiligten auf den Kopf stellen wird.

Der Anfang der Geschichte ist ein wenig verworren, da die Geschichte nicht chronologisch und aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Hierbei wird auf die Hintergründe jeder anwesenden Person, also sowohl der Geiseln, des Geiselnehmers als auch der Polizisten eingegangen. Durch die Perspektivwechsel war es anfangs nicht immer leicht den Geschehnissen zu folgen, aber die Ereignisse setzen sich nach und nach zu einem Gesamtbild zusammen. Letztlich geht es nicht wirklich um einen Banküberfall oder eine Geiselnahme, es geht vor allem um die Menschen und deren Geschichten. Die Charaktere sind manchmal etwas überspitzt dargestellt, aber trotzdem sehr liebenswert. Zara mochte ich tatsächlich am Liebsten von allen, auch wenn ich die anderen Charaktere ebenfalls ins Herz schließen konnte. Besonders ihre Unterhaltungen mit der Psychologin haben mich ein ums andere Mal zum Lachen bringen können. Die Handlung wirkt an einigen Stellen fast skurril und etwas konstruiert, der lockere Schreibstil und der trockene Humor haben mich jedoch besonders in den letzten zwei Dritteln des Buches wirklich mitnehmen können. Es werden jedoch auch sehr wichtige Inhalte wie Suizid besprochen. Ein wirklich hervorragendes, aber auch skurriles  Buch über Zusammenhalt und Freundschaften, die ein Leben verändern können.


Cover des Buches Ein Mann namens Ove (ISBN: 9783442493951)
Hortensia13s avatar

Rezension zu "Ein Mann namens Ove" von Fredrik Backman

Harte Schale
Hortensia13vor 2 Monaten

Es gibt nicht viel über Ove zu sagen. Er fährt Saab und kontrolliert seine Wohnhaussiedlung auf Falschparker. Denn Regeln sind dem grummeligen Ove das Wichtigste. Zuerst verliert er seine Frau und jetzt noch die Arbeit. Kein Wunder, dass das Leben nun keinen Sinn ergibt. Als er entschliesst, sich endgültig zu verabschieden, zieht gegenüber das Chaos in Form einer jungen Familie ein. Für Ove ist klar, das kann so nicht bleiben.

Ich habe schon andere Bücher von Fredrik Backman gelesen und muss leider sagen, dass diese Geschichte etwas schwächer daherkommt als andere. Ich glaube, dass das hauptsächlich aber an der garstigen Art von Ove ist, mit der man sich nicht recht identifizieren kann. Wiederum sind einzelne Passagen im Buch regelrecht herzzerreissend und berühren tief. Mein liebstes Zitat aus dem Buch werde ich nie vergessen.

Mein Fazit: Man muss sich auf den etwas skurrilen schwedischen Humor und der Persönlichkeit von Ove einlassen. Dann vergisst man diese Geschichte nicht mehr so schnell. 4 Sterne.

Cover des Buches Die Gewinner (ISBN: 9783442493890)
Moni_Bs avatar

Rezension zu "Die Gewinner" von Fredrik Backman

Doesn't compare
Moni_Bvor 2 Monaten

Me after finishing this chunk:

https://youtu.be/QUAItQmq-LU?si=x_0Pu...

After I had devoured book 1 and 2 in the trilogy, I had this one preordered for its January 2023 release in Germany and started right away, and then I read it in bits in between reading like 80 other books.

Was it worth it? Kinda yes. But it was so fkn long and boring at times. I probably didn't help that a major character (my fave in the series) death that was foreshadowed in the previous books, was confirmed on page 1. Even when it had me curious for the how it would happen, there were too many characters to follow in between that I had no more patience with.

Backman, while a master at characterisation, really had to drive the point home twice as hard as necessary sometimes with constant repetitions, that even my smooth brain didn't need while I was reading it over the course of almost 14 months.

Backman rarely characterises in black and white, which I love. Characters you start out despising always get a human touch by the end. The ones you want to love show flaws or are idiots. He shows hooligans that are violent and harsh, but soft and loyal to their friends, the innocence and loss of innocence in children, friendship and camaraderie between the most unlikely people, families facing changes and hardships, classism, racism, local patriotism and how sports clubs shape are shaped by it and so much more.

I wish he had cut some of the plots and given the more impactful ones room to be processed.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Fredrik Backman wurde am 02. Juni 1981 in Stockholm (Schweden) geboren.

Fredrik Backman im Netz:

Community-Statistik

in 2.215 Bibliotheken

auf 343 Merkzettel

von 78 Leser*innen aktuell gelesen

von 50 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks