Fredrik Backman Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss“ von Fredrik Backman

'Ich bitte dich um Entschuldigung. Für alles, was ich in den kommenden 18 Jahren tun werde. Für alles, was ich versäumen werde. Alles, was ich nicht verstehe. Für all die Situationen, in denen ich dir schrecklich peinlich bin. Alle Ferienlager, bei denen ich mich freiwillig als Helfer melde. Alle Freundinnen, die du niemals zum Essen mit nach Hause bringst. Und dafür, dass ich meinen Mama-lag-falsch-Papa-hatte-Recht-Tanz vor anderen Leuten aufführe.' Der Bestseller-Autor Fredrik Backman hat einen hinreißenden Brief an seinen kleinen Sohn geschrieben: Humorvoll, selbstironisch und immer direkt aus dem Herzen erklärt er ihm und uns die Welt und alles, was man darüber wissen sollte. Heikko Deutschmann, gefeiert als der Mann mit der Stimme, liest mit viel Gefühl und feinem Humor. So einen Papa wünscht sich jeder.

Heitere Anekdoten aus dem Leben des Autors für seinen Sohn -vom anstrengenden Leben mit Kleinkind bis hin zu Jugendabenteuern in eine Band.

— NiciausMadison

Stöbern in Romane

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Gäbe es die Möglichkeit hätte ich definitiv mehr Sterne vergeben!

Jule_Frost

Vintage

Ein wirklich aussergewöhnliches Buch!

Mira20

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für frischgebackene Eltern oder für diejenigen, die es schon etwas länger sind

    Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

    maripe

    15. June 2017 um 10:14

    Ein tolles Hörvergnügen, sowohl was das Thema angeht als auch die Stimme des Erzählers betreffend. Er ließ mich wieder an die ersten Jahre meines Sohnes denken. Manchmal musste ich lauthals lachen. Die Erzählung macht aber auch nachdenklich, denn wir wollen immer das Beste für unsere Kinder und überprüfen uns ständig dabei mit der Frage, ob wir es wirklich so schaffen, wie wir es gerne hätten. Sehr empfehlenswert.

    Mehr
  • Heitere Anekdoten über das Leben mit Sohn

    Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

    NiciausMadison

    12. April 2017 um 10:10

    Ich muss zugeben, dass ich zunächst von diesem Hörbuch enttäuscht war. Die erste der beiden CDs drehte sich nämlich fast ausschließlich darum, wie es ist, zum ersten Mal Vater zu werden und sein Leben nach dem Rhythmus eines Kleinkindes zu richten. Trotz des witzigen Schreibstils blieben diese Anekdoten doch recht abgegriffen. In der zweiten Hälfte des Buches holte der Autor jedoch rapide auf. Dieser Teil befasst sich nicht nur mit dem Alltag mit Kleinkind, sondern auch mit der Liebe der Eltern zueinander und ein paar "Abenteuern" aus der Zeit bevor das Kind zur Welt kam. Insgesamt fand ich dieses Hörbuch sehr schön und würde es jungen Eltern (oder solchen, die es werden wollen) auch weiterempfehlen. 

    Mehr
  • Eltern werden ist nicht schwer, Elternsein dagegen sehr

    Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

    Buecherwurm1973

    31. March 2017 um 08:02

     Frederik Backman schreibt einen Brief an seinen Sohn. Er beginnt mit den Worten „Ich werde immer dein Papa sein. Daran solltest du dich gewöhnen. Ich bitte dich um Entschuldigung. Für alles, was ich in den kommenden achtzehn Jahren tun werde“. Alle Eltern würden bei der Geburt diese Sätze blindlings unterschreiben. Schliesslich waren wir alle auch Kinder und wissen, dass Eltern auch Fehler machen und megapeinlich sein können. Er erzählt ihm alles, was ihm in den Sinn kommt, was den Nachwuchs interessieren könnte. Vom Kennenlernen seiner Eltern, über die Schwangerschaft, was er mit dem Junior bisher erlebt hat und was dieser in Zukunft noch alles erleben wird. Er macht dies auf seine gewohnte ironische witzige Art. Hiermit muss ich zugeben, dass ich manchmal mit dem Männerhumor überfordert bin. So auch in diesem Hörbuch habe ich mich manchmal am Kopf gekratzt und gefragt, was da lustig sein soll. Es ist ein witziges Buch mehr über das Elternsein. Wer sich Geschichten darüber hören will, ist mit diesem Buch sehr gut bedient, weil es einfach unterhaltet und keine Tipps für Kindererziehung erteilen will.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks