Fredrik Backman Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid

(219)

Lovelybooks Bewertung

  • 225 Bibliotheken
  • 15 Follower
  • 19 Leser
  • 95 Rezensionen
(77)
(81)
(34)
(22)
(5)

Inhaltsangabe zu „Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid“ von Fredrik Backman

Der Nr.1-Bestseller und Lieblingsroman aus Schweden: phantasievoll, ergreifend und umwerfend witzig. Wieder ein ganz besonderes Leseerlebnis vom Autor von ›Ein Mann namens Ove‹, Fredrik Backman.Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt die Nachbarn in den Wahnsinn. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: nämlich Oma. In Omas Märchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die größte Suche ihres Lebens schickt – und zwar in der wirklichen Welt.»Die erste und inspirierendste Autorin meines Lebens war und ist Astrid Lindgren – ›Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid‹ ist auch eine Hommage an sie.« Fredrik Backman»Versprich mir, dass du mich noch liebhast, wenn du erfährst, wer ich gewesen bin. Und versprich mir, auf das Schloss aufzupassen. Und auf deine Freunde.« Oma zu Elsa»Dieses Buch ist ein Volltreffer, der einen zum Lachen und Weinen bringt. Auf dieses Abenteuer müssen Sie sich einfach einlassen – es ist wunderbar.« Expressen Söndag

Genial und anstrengend gleichzeitig

— beyond_redemption
beyond_redemption

Dieses Buch verzaubert auf seine ganz eigene Art, ist dabei witzig und keck geschrieben. Diesen Schatz legt man mit Tränen in den Augen weg.

— burningflower
burningflower

Eine herzergreifende Geschichte! So eine Oma kann man sich nur wünschen und sich das ein oder andere von ihr abgucken

— Norell
Norell

Ein tolles Buch, lustig und doch sehr zum nachdenken

— Nalik
Nalik

Ein wundervolles Buch, dass einen Lachen, wie auch Weinen lässt.

— Zeilenromantik
Zeilenromantik

Ich habe geweint und gelacht. Vllt nur aus persönlichen Gründen aber trotzdem eines der besten Bücher die ich bisher gelesen habe.

— muqqel
muqqel

Nicht so gut wie die anderen Backman-Bücher. Das Ende hat mich trotzdem sehr bewegt, das war toll und hat noch einiges gerettet.

— JuLe_81
JuLe_81

Spannende Idee

— andre-neumann
andre-neumann

Wow! Wundervolles Buch. Nicht nur über das anders sein sondern wieso es auch ein jeder ist. Absolute Leseempfehlung

— kattii
kattii

Ein wunderschöne, trauriges und zugleich glückliches Buch.

— kathamohnblume
kathamohnblume

Stöbern in Romane

Das Mädchen aus Brooklyn

Tolle Charaktere, super Geschichte und spannend bis zum Schluss!

LadyIceTea

Der Brief

Unausgereift, unbefriedigend. Zum Glück kurz und an einem Tag gelesen.

killerprincess

Katzenglück und Dolce Vita

Schön und kurzweilig- weckt Lust auf mehr!

foxydevil

Was man von hier aus sehen kann

Selten hat mich ein Buch so berührt

bookfox2

Solange die Hoffnung uns gehört

Ein unglaublich bewegendes Buch!

Zaramee

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Ein Buch wie ein Schmuckstück, es ist wundervoll detailreich, aber man muss sich die Zeit nehmen es zu betrachten.

Thaliomee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eintauchen in eine Kinderwelt

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    Ulenflucht

    Ulenflucht

    15. April 2017 um 16:07

    Kinder brauchen Superhelden, findet die Superheldin dieses Romans, Oma. Als sie aber stirbt, schickt sie ihren Schützling, Enkelin Elsa, auf eine Entdeckungsreise, die sie ins Leben führen soll. Dieses Buch ist ein schöner Beweis dafür, dass eben nicht alle Kinder cool und selbstbewusst und stark sind und 120 Freunde haben. Kinder sind auch oft grausam gegenüber anderen Kindern und einer ist immer das Opfer. Elsa. Es ist rührend zu lesen, wie die alte, nicht nur etwas sondern sehr sonderbare Dame ihr zumindest für Momente die Angst vor dem Leben und den Problemen, die dort lauern, nehmen kann.Es ist ein sehr langer Text, den der Autor da vorlegt und an manchen Stellen muss man fast sagen zumutet. Denn sehr lange ist gar nicht klar, worum es überhaupt geht und was das alles soll. Die Briefe und die seltsamen Begegnungen. Statt neugierig zu machen verstören manche Szenen den Leser auch und es dauert sehr lange, bis man sich mit der Geschichte anfreunden an - nachdem der Auftakt unheimlich furios und berührend, kreativ und erfrischend war. Erst langsam heftet man sich auch in Gedanken an Elsas Fersen und lässt sich von ihr mitziehen in ihre Welt, die sich gerade in einem Umbruch befindet.Dieser Roman ist eine Hymne an die Fantasie, hat aber neben einer großen Stärke - der Fantasie - auch eine große Schwäche - die Fantasie. Die Passagen mit den schier unenendlichen Märchen, die sich Elsas Oma ausgedacht und mit der Realität verknüpft hat, sind hin und wieder ermüdend und machen es den Lesern schwer, der Geschichte zu folgen, wenn sie keine ausgesprochenen Fantasy-Kenner sind und eben nicht in ihrer Vorstellungskraft mühelos Welten bauen und Wesen vor dem geistigen Auge sehen können.Ein durchaus schönes Buch, strotzend vor Einfällen und Witz, das aber einen dicken roten Stift des Lektors verdient hätte.

    Mehr
  • ♥ Wundervoll

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    muqqel

    muqqel

    12. April 2017 um 13:56

    Ich habe geweint und gelacht. Vllt nur aus persönlichen Gründen aber trotzdem eines der besten Bücher die ich bisher gelesen habe.

  • Ich habe mich direkt verliebt

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    Sarahklein

    Sarahklein

    28. March 2017 um 20:52

    Ich konnte mich direkt in den Hauptcharakter, die fast 8 Jährige Enkelin hinein versetzen. Das Buch ist aus ihrer kindlichen und teils impulsiven Sicht geschrieben. So wie nun einmal Kinder in diesem Alter denken. Es wird verdeutlicht, dass es nicht nur schwarz und weiß gibt genauso wie nicht jeder Mensch nur gut oder schlecht ist. Auch wenn manche Leser der Schreibstil gestört hat fand ich das gerade das lustige und auch authentische an dem Buch. Ich habe es geliebt und verschlungen. Ein für mich ganz besonderes Buch.

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1626
  • Spannende Idee

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    andre-neumann

    andre-neumann

    04. March 2017 um 21:37

    Spannende Idee, die Geschichte auf 2 Ebenen zu erzählen - nämlich der Realität und der Sicht eines kleinen Mädchens, das zugleich die Hauptperson ist. Ich habe mitgefiebert, in was sich die Fantasiewelt, durch das sich das Mädchen in einer Art Schnitzeljagd bewegt, am Ende auflöst.Leider nicht ganz so berührend wie der Erstling "Ein Mann namens Ove" und manchmal etwas arg abgefahren. Aber trotzdem unbedingt lesenswert!

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid von Fredrik Backman

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    Corinna

    Corinna

    via eBook 'Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid'

    Ich habe geweint, ich habe gelacht, ich habe mitgefühlt, mich geärgert und Angst gehabt. Jetzt sitze ich hier, schreibe diese Rezension und bin traurig, dass das Buch ein Ende hat.
    Schöner kann man Geschichten nicht erzählen und jeder, der etwas anderes behauptet ist vielleicht ein bisschen blöd.

    • 13
  • Ein unheimlich faszinierendes Buch! :)

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    Mikayirell

    Mikayirell

    12. February 2017 um 10:41

    Elsa, fast acht Jahre alt, hat keine Freunde in der Schule, dafür aber eine Oma, die alle für verrückt zu halten scheinen. Dabei ist sie gar nicht so verrückt. Nein, sie macht nur ihren Job, sie ist Oma. Und als diese erzählt sie ihrer Enkelin auch viele phantastische Geschichten, die, wie Elsa im Laufe des Romans herausfindet, ihren Ursprung alle in den Personen haben, die mit ihr im selbem Mietshaus wohnen. Ich habe das Buch verschlungen. Es war unheimlich faszinierend, wie Elsa im Laufe des Buches herausfindet, wer ihre Oma eigentlich wirklich war. Eine Person, die geholfen hat und die doch nicht für die eigene Tochter da war; eine Person, die einfach ihren eigenen Kopf gehabt hat und die all die schrecklichen Dinge, die sie miterlebt hat, in Geschichten verwoben hat, um sie ihrer Enkelin zu erzählen. Das Buch kann ich nur empfehlen! :) Eine ausführlichere Rezension habe ich in meinem Blog :) https://moechtegernautorin.wordpress.com/2017/02/12/buchempfehlung-oma-laesst-gruessen-und-sagt-es-tut-ihr-leid-von-fredrik-backman/

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte Astell                                           ---    0 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte eilatan123                                 ---    5 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 PunkteFrau-Aragorn                           ---     4 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   30 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 1894
    kattii

    kattii

    24. January 2017 um 19:29
  • Großartig

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    kattii

    kattii

    13. January 2017 um 18:08

    Oma und Elsa ... das Dreamteam gegen den Rest der Welt. Zumindest gegen den Rest der Bewohner des Mietshauses. Die fast 8 jährige schlaue Elsa verbringt die meiste Zeit mit ihrer 77 jährigen chaotischen Oma. Und diese führt sie ins Reich der Märchen. Und auch wenn es nicht um Märchen geht, macht Oma sachen mit und vor allem für ihre Enkelin, die eben nur (eine, oder besser diese) Oma kann und tut. Doch dann stirbt Oma an Krebs. Oma wäre allerdings nicht Oma, wenn sie Elsa einfach so zurück gelassen hätte. Anhand von Briefen schickt sie Elsa auf eine Art Schatzsuche. Dadurch lernt sie die anderen Mitbewohner in dem Haus kennen und so (der Leser auch) ihre Schicksale. Es war wirklich ein unglaubliches Leseerlebnis. Fredrik Backman schreibt aus Sicht der 7 jährigen und dies so authentisch, dass man keinen Zweifel hat die Welt aus ihren Augen zu sehen. Schnell wird dem Leser - und Elsa - klar, dass jedes Märchen aus dem Traumland Miamas, wohin ihre Oma sie so oft mitgenommen hat, mehr als ein Funken Wahrheit steckt. Und kommen ihr die Bewohner des Hauses doch eher etwas komisch vor, lernt sie schnell, dass eben keiner durch und durch ein Mistkerl ist aber auch nicht durch und durch keiner. Jeder Mensch hat seine Geschichte und seine Gründe, wieso er ist wie er ist. Das wird in diesem Buch wunderschön aufgegriffen. In meinen Augen ist dem Autor wirklich eine Meisterleistung gelungen. Ein tolles Buch zum Lachen, Nachdenken, mit traurigen Aspekten, Spannung und Träumen. Wirklich großartige Lektüre über das Leben. 

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsbookscoutBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_KehrerKasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33 (40/40)LimitLesslinda2271lLise95LissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LolaWriterLooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miahMiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberry (30/30)MissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91Myxania N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerlese (36/30)SnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly (30/30) X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4493
    peedee

    peedee

    26. December 2016 um 21:05
  • Das Märchen von Miamas

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    itwt69

    itwt69

    12. November 2016 um 17:53

    Ein modernes Märchen - in Miamas und der Realität - erzählt die Geschichte einer ganz besonderen Beziehung zwischen Oma und Enkeltochter. Das Haus, in dem die beiden leben, ist so etwas wie die Lebensgeschichte dieser ganz speziellen Oma und als sie stirbt, muss die aufgeweckte "fast 8-Jährige" einige Rätsel lösen, um zu begreifen, wie die Märchen mit der Realität zusammenhängen. Herzergreifend, aber nicht ganz so gut wie der Vorgänger.

    Mehr
  • Eine wundervolle Lektüre

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    Schnapsi

    Schnapsi

    01. November 2016 um 17:06

    Eine Oma (77 Jahre) die Ihre Enkelin über alles liebt erzählt ihr viele Geschichten. Eine Mischung zwischen einzelnen Märchen aber auch von einer Realität, die man sich, wenn man sie kennt, gut vorstellen kann. Allerdings ist die Oma die größte Chaotin die man sich vorstellen kann, so dass ihre eigene Tochter mehr als nur die Hände über dem Kopf zusammen schlägt.Elsa die Enkelin ist ein sehr kluger Kopf. Sie und Oma liefern sich schon manches Mal die größten Wortgefechte die man sich vorstellen kann. Aber nichts desto trotz haben die beiden einen großen Spass, den die Mutter von Elsa nicht immer richtig findet.Dieses Buch ist ein Meisterwerk seiner Klasse. Es erzählt davon, dass wenn man anderst ist, man oft von den anderen keine Chance bekommt dazuzugehören. Selbst wenn man versucht sich anzupassen. Dass es aber auch andere Menschen gibt die anderst sind und daher genau zu einem passen können.Es erzählt über Unverständnis und Missverständnis und wie durch diese alles kompliziert wird und undurchschaubar.Aber trotz allem geht es auch darum die Menschen die in einem stecken zu finden. Denn jeder Mensch egal wie er sich darstellt, ist bereits einen Weg gegangen, denn wir nicht kennen. Deswegen muss man erstmal genauer hineinschauen. Genau dies gibt die Oma ihrer Enkelin mit auf einem langen Abenteuer in der realten Welt.Eines der allerbesten Romane die ich dieses Jahr gelesen habe.

    Mehr
  • Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    kathamohnblume

    kathamohnblume

    01. November 2016 um 10:19

    Elsa ist sieben Jahre alt, aber fast schon acht und das ist ein gewaltiger Unterschied. Und Elsa hat eine Oma und die ist die beste Oma der Welt, denn Oma kann so gut Märchen erzählen, am besten sind die Märchen, die in dem großen Kleiderschrank erzählt werden und der wächst immer mit. Elsa ist auch ziemlich schlau für ihr Alter, das liegt auch an Wikipedia. Mama hat mittlerweile auch einen neuen Mann und die bekommen jetzt ein Kind und Papa hat eine neue Freundin und da jetzt seine Familie. Und so wirklich Freunde hat Elsa auch nicht. Aber die braucht sie auch nicht denn Omas Märchen reichen ihr, Doch Oma ist irgendwann nicht mehr da und Elsa muss auch noch Aufgaben für sie erledigen! Ein wunderschönes Buch über das Leben von einer siebenjährigen, die schon fast acht ist. Perfekt für alle die schon immer wissen wollten, wie es im Kopf einer siebejährigen aussieht. Der Schreibstil ist einfach nur toll, er ist so anders als "der Rest". Auch wenn das Buch sich in der Mitte ein wenig zieht, ist es doch ein wunderschönes Buch über den Tod und neue Freunde.

    Mehr
  • Ein schönes Buch für einen kuscheligen Leseabend - oder auch zwei

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    Bilie

    Bilie

    29. October 2016 um 20:40

    Nach "Ein Mann namens Ove" habe ich mir gleich ein weiters Buch von Fredrik Bachmann gekauft. Ich wurde auch hier nicht enttäuscht.Es ist wieder eine hinreißende, zwischenmenschliche Geschichte, die sehr ans Herz geht. Anfangs haben mich die vielen und langen Ausflüge in Oma´s und Elsa´s Märchenwelt ganz schön irritiert. Aber nach und nach fügt sich alles zusammen. Vieles war etwas zu konstruiert und löste sich einfach zu glatt auf - lesenswert ist das Buch aber trotzdem. 

    Mehr
  • überraschend gut

    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    Engelmel

    Engelmel

    24. October 2016 um 10:56

    Aus Sicht der 7- (fast 8-)jährigen Elsa geschrieben, hat der Autor mit diesem Buch ein phantasievolles Mischwerk aus Phantasie und realer Welt erschaffen.Elsa berichtet aus ihrem Zusammenleben mit ihrer Oma, ihrer Mutter und deren Freund, ihren Treffen mit ihrem Vater und vom noch ungeborenen Halben (Halbgeschwisterkind). Elsa wohnt mit Oma, Mutter/Freund und anderen in einem Mehrparteienhaus. Die Charaktere der anderen Hausbewohner kommen gerade nach dem Tod der Großmutter ein wenig mehr in den Vordergrund - so nehmen doch immer mehr am Leben Elsa´s teil.Vermischt werden "realitätsbezogene" Handlungen mit einer Märchenwelt (Land-fast-noch-wach). Dieses besteht aus mehreren Welten, die alle unterschiedliche Bedeutungen haben. Ihre Oma nimmt Elsa immer wieder mit in diese Märchenwelt - so hat sie sie doch erfunden -, aber auch das reale Leben wird mit den Märchen gemischt. Kurz bevor sie stirbt, gibt Elsa´s Oma ihr einen Auftrag: sie soll eine Schatzsuche durchführen in der wirklichen Welt. Während dieser Schatzsuche klärt sich immer mehr auf, was die verschiedenen Welten zu bedeuten haben - denn eine jede ist auf ihre Weise besonders und hat besondere Protagonisten - und irgendwie vermischen sich beide Welten immer wieder miteinander.Bis zu diesem Buch hatte ich vom Autor noch nichts gehört, habe jedoch nun schon weitere Bücher auf meinem Buchstapel liegen. Sein Schreibstil macht das Lesen besonders interessant.

    Mehr
  • weitere