Neuer Beitrag

Fredrika_Gers

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Freundinnen und Freunde des gemütlichen Alpenkrimis!

Wer hat denn Lust auf „Frühjahrsputz“, meinen neuen Berchtesgaden-Krimi passend zur Jahreszeit? „Frühjahrsputz“ erscheint offiziell am 1. März, aber ich habe schon 20 druckfrische Exemplare erhalten, die ich hier exklusiv verlosen darf.

Zum Inhalt: Nicht nur Holzhammers Frau lebt im Frühjahr ihren Putzfimmel voll aus, auch sonst gibt’s jede Menge Putz rund um den Königssee. Eine Bürgerinitiative kämpft gegen das neue Hotel, Ladenbesitzer gehen sich gegenseitig an die Gurgel, und hoch droben im Steinernen Meer sind allerlei Heimlichtuer auf Skiern unterwegs. Dann gibt’s eine ziemlich kalte Leiche, und obendrein muss Holzhammer sich auch noch mit einem wildgewordenen Auerhahn herumschlagen.

„Frühjahrsputz“ ist der vierte Krimi mit Hauptwachtmeister Holzhammer. Aber keine Sorge, auch Neueinsteiger werden problemlos alles verstehen.

Der Ablauf der Leserunde:

  • Bewerbungen bitte bis zum 29. Februar, 22 Uhr.
  • Ich lose direkt anschließend 20 Gewinner aus und schreibe sie wegen ihrer Adresse an. Dann kann ich die ersten Bücher bereits am 1. März verschicken.
  • Die eigentliche Leserunde startet dann ungefähr am 8. März.

Zum Cover könnt ihr natürlich gerne schon vorher was sagen :-)

Kleingedrucktes: Mit eurer Bewerbung erklärt ihr euch bereit, aktiv an der Leserunde teilzunehmen und zum Abschluss eine Rezension zu schreiben.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch!
Fredrika Gers

Autor: Fredrika Gers
Buch: Frühjahrsputz

yari

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen, da mich der neue Fall von Hauptwachtmeister Holzhammer brennend interessiert, und ich schon die drei vorherigen Fälle gelesen habe.
Außerdem mag ich Holzhammer und seine Ermittlungsmethoden sehr, sowie die Landschaft rund um den Königssee, da ich auch schon desöfteren dort in Urlaub war.

tigerbea

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Als Holzhammer-Fan muß ich mich doch sofort bewerben! Ich finde seine Fälle immer soooo unterhaltsam und ihn selbst absolut sympathisch. Die Holzhammer-Serie ist eine der besten unter den Regionalkrimis! ich freue mich schon sehr lange darauf, daß es mit der Serie weitergeht!

Beiträge danach
330 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Traubenbaer

vor 1 Jahr

2. Leseabschnitt: Kapitel 5 bis einschließlich Kapitel 8
Beitrag einblenden

Das mit dem Auerhahn hat mir auch gefallen. Übrigens danke für den Hinweis, dass es das echt gibt und sogar Videos darüber existieren :-)
Ich habe auch mitgerätselt. Kurz hatte ich Hirsinger unter Verdacht, aber irgendwie passte da etwas nicht... Da fehlten noch ein paar Puzzleteile.
Die Schneeschuhspuren haben mich neugierig gemacht.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

3. Leseabschnitt: Kapitel 9 bis einschließlich Kapitel 12
Beitrag einblenden

Fredrika_Gers schreibt:
In diesem Abschnitt tauchen ja ein paar neue Gestalten auf. 1.Was haltet ihr von dem Schwarzmarkierer? 2.Und der Ökofreund von der Monika - ist der für euch verdächtig? Ich bin gespannt auf eure Antworten!

1. Er war eine etwas eigenartige Figur. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es solche Charaktere auch im "Reallife" gibt. Also von daher: Sehr realistisch.
2. Nö, den habe ich nie verdächtigt. Zwischen ihm und Monika war es ja zu schnell aus.

Traubenbaer

vor 1 Jahr

4. Leseabschnitt: Kaptiel 13 bis einschließlich Kapitel 16
Beitrag einblenden

Altbauer hat Geld auf die Seite geschafft. Na, wenn das kein Motiv ist. Nur wer wusste davon, bzw. hätte an das Geld kommen können? Diese Frage stieg mir beim Lesen in den Kopf. Ich hatte Hirsinger ja schon früher aus meiner Verdächtigenliste ausgestrichen, aber der verhält sich schon verdächtig... Irgendetwas verbirgt der...
Die Modenschau klang lustig. Ob ich das jedoch gerne gesehen hätte steht auf einem anderen Blatt... Lauter Männerfüße... naja

Traubenbaer

vor 1 Jahr

5. Leseabshnitt: Kapitel 17 bis Schluss
Beitrag einblenden

Fredrika_Gers schreibt:
Zum Schluss wird es ja ziemlich turbulent und der arme Holzhammer muss sich richtig abhetzen. 1.Gefällt euch Holzhammers Idee mit der Falle? 2.Gefällt euch die Auflösung? 3.Ist für euch jetzt alles geklärt, oder bleiben noch Fragen offen? Falls ja, kann ich die vielleicht hier beantworten ;-)

1. Ja, mir hat die Idee gefallen. Das hat ja letztendlich auch den Fall ein gutes Stück vorangebracht.
2. Ja, die war gut. Ich fand es auch gut, dass es nicht unbedingt ein geplanter Mord war, sondern der Todesfall durch viel Zufall und Pech zustande kam.
3. Nö, keine Fragen mehr

Traubenbaer

vor 1 Jahr

Komplette Rezensionen
Beitrag einblenden

Durch die Karankheit meiner Oma bin ich mit der Leserunde und der Rezansion ganz schön hintendrin... Jetzt habe ich es endlich geschafft sie zu schreiben und zu verlinken.

http://www.lovelybooks.de/autor/Fredrika-Gers/Fr%C3%BChjahrsputz-1161904735-w/rezension/1235563320/

http://wasliestdu.de/rezension/spannend-und-witzig-7

Risikanna

vor 1 Jahr

Komplette Rezensionen

Ich möchte mich herzlich bei Fredrika für das nochmalige zuschicken eines Buches bedanken, da ich das erste Exemplar nicht erhalten habe.

Ich habe meine Rezension hier veröffentlicht:
http://www.amazon.de/review/R1Z27EBDXOSSD9/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3499269953&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

http://www.lovelybooks.de/autor/Fredrika-Gers/Fr%C3%BChjahrsputz-1161904735-w/rezension/1237252816/klassisch/1237253184

Leserin71

vor 1 Jahr

Ich hab bei amazon und hier eine Rezi für den ersten Band eingestellt.
http://www.lovelybooks.de/autor/Fredrika-Gers/Die-Holzhammer-Methode-945569092-w/rezension/1238973593/

Neuer Beitrag