Neue Rezensionen zu Freudenreich

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
VinyaMoores avatar
Herzlich willkommen zur Leserunde von

Wenn Pfingstrosen Dornen haben

*************************************************************

Was erwartet dich?


* eine Studentin, die versucht den Dämonen der Vergangenheit zu entkommen
* ein vermeintlicher Drogenbaron, der gerne den Strippenzieher spielt
* Spannung und prickelnde Momente

*************************************************************

Klappentext:


Um ein Interview mit dem vermeintlichen Drogenbaron Adrian Vasquez zu ergattern, lässt sich Anna Engels auf eine Vereinbarung ein, deren Bedingungen sie nicht kennt.

Vasquez macht kein Geheimnis daraus, dass er gerne Spielchen treibt und Anna befindet sich schneller in seinem persönlichen Laufrad, als ihr lieb ist.

Während sie versucht, die Dämonen ihrer Vergangenheit zu verarbeiten, birgt Adrian eine Dunkelheit in sich, derer sie sich erst nach einiger Zeit bewusst wird. Doch nicht alles was glänzt, ist Gold.

Wer von ihnen ist der Strippenzieher und wer die Marionette?


Um eines der 10 Exemplare (7 eBooks und 3 Prints) zu gewinnen, beantworte bitte folgende Frage:


Was glaubst du, warum die Pfingstrosen Dornen haben? 


*************************************************************

Über die Autorin:


Elica Freudenreich ist das neue Pseudonym von Wiebke Bohn, die vor etwa 30 Jahren nahe der friesischen Kleinstadt Jever das Licht der Welt erblickte und dort aufwuchs. Erst nach dem Abitur zog es sie in das nicht weit entfernte Oldenburg, um dort eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zu absolvieren. Während dieser Ausbildung lernte Wiebke ihren jetzigen Lebensgefährten kennen und zog 2008 mit ihm nach Westerstede. 2012 kam der Valencianische Straßenhund Anakin dazu, der sie mit seiner Lebensfreude und seinem liebenswürdigen Wesen jeden Tag zum Lächeln bringt. 2012 war ebenfalls das Jahr, als Wiebke anfing zu schreiben, um sich von ihrem stressigen Alltag abzulenken. Ihr Projekt „Seelenspiegelgewölbe“ veröffentlichte sie zunächst unter dem Pseudonym L.R. Laurel im Selfpublishing, sowie ebenfalls die unabhängigen Fortsetzungsromane „Goldrauschgift“ und „Düsteralbtraum“. Anfang 2016 wurde Wiebke dann von „Feelings E-Books“ mit „Seelenspiegelgewölbe“ unter Vertrag genommen. Inzwischen ist das Schreiben für Wiebke eine richtige Leidenschaft geworden. Das Schreiben hat ihr geholfen, Ängste zu überwinden und zu einer gewissen Lebensqualität zurückzufinden. Mit „Wenn Pfingstrosen Dornen haben“ hat Wiebke den Schritt in ein für sie neues Genre gewagt. Dieser Roman ist für sie etwas Besonderes. Für sie ist er anders. Vielleicht ist er ein Neustart. Mit einem neuen Pseudonym.


Zur Leserunde

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Freudenreich?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks