Frewin Jones Die dunkle Schwester

(77)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(18)
(31)
(20)
(5)
(3)

Inhaltsangabe zu „Die dunkle Schwester“ von Frewin Jones

Elfenprinzessin Tania, ihr Freund Edric und ihre Schwestern konnten sich vor den Grauen Rittern des bösen Lord Drake in Sicherheit bringen. Im Elfenpalast residiert inzwischen der Hexenkönig. Nur wenn es gelingt den König Oberon und seine Elfenkönigin Titania wieder zu vereinen, besitzen die Elfen genug Macht um den Hexenkönig zu vertreiben. Tania begibt sich auf den gefährlichen Weg um Oberon aus dem Gefängnis zu befreien. Der König ist jedoch bewusstlos und die Zeit spielt gegen sie. Der Hexenkönig ist bereits mit einem riesigen Heer ausgezogen, der Familie Oberons den Garaus zu machen und die Mine von Tasha Dhuul in seinen Besitz zu bringen. Dort wird der schwarze Bernstein abgebaut, der dem Hexenkönig unumschränkte Macht verleihen würde. Es kommt zu einer großen Schlacht, in der sich alles entscheidet.

Stöbern in Fantasy

Karma Girl

Eine schöne, jedoch kurzweilige Geschichte. Jennifer Estep Fans werden dieses Buch mögen.

kleinesMariechen

Nemesis

Ich hätte nicht gedacht, dass mich das Buch noch so fesseln konnte. Es lohnt sich es komplett zu lesen!

Chuckster

Willkommen in Night Vale

Am Anfang noch lustig, auf Dauer wurde mir dieser Schreibstil zu anstrengend.

Eliza_

Mondprinzessin

Cool Idee, jedoch hätte ich mir ein anderes Ende gewünscht.

0716

Gejagt

Habe lange darauf gewartet, und wurde wieder einmal dafür belohnt. Eine großartige Geschichte mit allem was dazu gehört.

namida86

Verhext

Ich habe es verschlungen, genau so wie seinen Vorgänger. Einfach nur lesenswert 😀

namida86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die dunkle Schwester" von Frewin Jones

    Die dunkle Schwester
    Naoki

    Naoki

    04. February 2013 um 21:18

    Der Erzfeind der Elfen hat mithilfe der bösen Rathina die Herrschaft an sich gerissen und das Reich verwüstet. Verzweifelt versuchen Elfenprinzessin Anita und ihr Freund Evan den Elfenkönig aufzuspüren, der als Einziger sein Volk retten kann. Wie auch Band eins ist Band zwei sehr gut geschrieben, wie auch beschrieben. Man versetzt sich in die Geschichte, kommt kaum noch heraus und liest das Buch innerhalb weniger Tage durch. Mir hat es sehr gefallen, auch wenn ich zum Inhalt leider nicht mehr so viel sagen kann. Es ist einfach zu lange her. Aber ich weiß, dass diese Reihe einst zu meinen Lieblingsbüchern gehörte und ich alle drei hintereinander weg gelesen habe. Band vier werde ich mir womöglich noch bei nächster Gelegenheit kaufen, um erneut in die magische Welt der Elfen einzutauchen. - Jedes Buch ist es wert, gelesen zu werden.

    Mehr
  • Frage zu "Gezeichnet" von P.C. Cast

    House of Night - Gezeichnet
    I<3books

    I<3books

    Halloo ich suche fantasy bücher indem die charakter zwischen 15 und 18 sind. Es sollte um liebe gehen, aber auch spannend sein.
    Meine bücher die ich weiter empfehle ---> der kuss des dämons, evermore, evernight, rubinrot, lucian, splitterherz, faunblut, elfenliebe, tagebuch eines vampirs, dark academy, immortals ...

    • 19
    Hatice_

    Hatice_

    30. July 2011 um 16:18
  • Rezension zu "Die dunkle Schwester" von Frewin Jones

    Die dunkle Schwester
    Butterfly14

    Butterfly14

    25. July 2011 um 11:53

    Inhalt: Dank Rathina, eine der sieben Töchter des Elfenkönigs Oberon, konnte Gabriel Drake befreit werden und nun herrscht der Hexenkönig über das Elfenreich und zerstört alles. Tania, Edric und eine ihrer Schwestern begeben sich auf die verfluchte Insel, um den König Oberon zu befreien. Denn nur er und seine Königin Titania, die aus dem Menschenreich zurück gekehrt ist, können den Hexenkönig aufhalten. Wird Tania alias Anita schaffen?.... Bewertung: Der Roman ist mehr was für die etwas 'Jüngeren', aber ich habe dennoch die vorherigen beiden Teile gerne gelesen und habe es nun endlich geschafft, dass dritte zu lesen. Mir gefällt der Schreibstil und die Geschichte im Allgemeinen, besonders die unterschiedlichen Charaktere und deren Gaben. Wer träumt nicht davon, mit Tieren sprechen zu können oder zwischen zwei Welten wandern zu können? Es ist ein empfehlenswertes Buch für schaurige und dunkle Tage, da einem das Herz aufgeht :)....

    Mehr
  • Rezension zu "Die dunkle Schwester" von Frewin Jones

    Die dunkle Schwester
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    24. June 2010 um 16:51

    Gabriel Drake ist aus der Verbannung geflohen. Dank Rathina, der dunklen Schwester, hat er seine Macht wieder erlangt und befreit den bösen Hexenkönig. Dieser verschleppt König Oberon an einen unbekannten Ort. Tania ist außer sich, denn ohne ihren Vater ist das Elfenreich verloren. Sie macht sich auf den Weg um ihren geliebten Vater zu retten und trifft auf ihrer Reise den jungen Bryan. Dieser lebt alleine im Wald bei den Einhörnern, Wesen die normalerweise nicht sehr zutraulich sind. Cordelia verliebt sich in diesen netten jungen Mann und gemeinsam suchen sie Oberon. Doch in diesem dritten Teil der Elfennacht-Reihe passiert etwas schlimmes. Eine der schwestern muss sterben und Tania ist sich sicher , dass sie es ist. Doch das Schicksal wählt jemand anderen, jemanden der Tania sehr nahe steht. ____________________________ Dieser Band war der beste von allen. Der Tod meine Lieblingsschwester war sehr traurig und die Geschichte diesesmal etwas düsterer. 5 Sterne sind durchaus angemessen. Viel Spaß beim lesen. Es macht süchtig auf mehr. Der nächste Band: Das verfluchte Königreich

    Mehr