Frewin Jones Faerie Path #6: The Charmed Return

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faerie Path #6: The Charmed Return“ von Frewin Jones

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Faerie Path #6: The Charmed Return" von Frewin Jones

    Faerie Path #6: The Charmed Return
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    21. November 2011 um 21:51

    By the light of the pure eclipse, two worlds will be as one . . . She was once a princess of Faerie, the seventh daughter of King Oberon. But sixteen-year-old Anita Palmer has no memory of the Faerie Realm; her true Faerie princess identity; her love, Edric; or her quest to save Faerie from a deadly plague that ravaged it. With the help of an unexpected ally, Anita must figure out a way to reawaken Tania, her Faerie self—but how?Now Anita—or is she Tania?—doesn't know who, or what, to trust, including her own memories. With no time to spare, Anita must act. A thrilling final battle is soon to be waged that will affect not only her destiny but the fate of both Faerie and the Mortal World. Loyalties will be tested, true love questioned, and nothing is what it seems. Inhalt Im letzten Buch hat Tania sich auf den Weg gemacht um Faerie zu retten. Und um die Menschen die sie liebt zu schützen war sie bereit Edric für immer auzugeben. Doch das war es nicht was ihr am ende genommen wurde. Tania wacht als Anita Palmer ohne Erinnerungen an Faerie auf und ist schockiert da sie nichts mehr weiß was die letzten 9 Wochen alles passiert ist. Als Evan nicht auf ihre Anrufe reagiert denkt sie er sei tot. Und dann kommt ihre Mutter und erzählt ihr, dass sie eine Prinzessin aus dem Elfenreich ist. Tania ist aber nicht die einzige die sich an nichts mehr erinnern kann. Auch Connor weiß nichts mehr von der Reise nach Erin zum Schutz von Faerie. Als Tania bei ihrer Freundin Jade Rat sucht denkt diese sie sei geistig krank, doch plötzlich tauchen Rathina und Edric in Jades Garten auf. Edric konnte durch seine Liebe zu Tania einen Weg mit den dunklen Künsten zu ihr finden. Doch nur Tania kann alle zurück nach Faerie bringen, und dazu braucht sie ihre Erinnerungen wieder. Zara erscheint den Mädchen und Edric. Sie ist noch nicht ganz im Reich der toten angekommen und will nun helfen. Sie bringt Tania ihre Erinnerungen wieder. Tania erfährt, dass in FAerie nun nicht mehr König Oberon sondern sein Bruder Lear herrscht. Dieser plant schreckliches. Tania muss ihn aufhalten. Dazu muss sie selbst ganz werden und ihre gesplitterte Seele zusammensetzen, also reisen Edric und sie in ihre Vergangenheit. In Faerie angekommen erwartet Tania nicht nru der Tod von Cordelia sondern auch die Frage ob Eden Faerie betrügt. Und König Lear muss auch bekämpft werden. Abenteuer warten auf die siebte Tochter einer siebten Tochter. Meinung Ich muss sagen, ein gelungenes Ende! Frewin Jones ist wirklich ein talentierter Schreiber und ich finde es toll , dass er an andere Welten glaubt. Es wäre echt toll wenn es eine Welt wie Faerie gäbe. Dieses Buch war total spannend genau wie alle anderen Teile der Reihe und ich kann es echt nicht verstehn wieso der deutsche Verlag aufgehört hat zu übersetzen. Das Englisch war diesmal leichter für mich zu verstehen weil ich mich an die mysteriöse Sprache gewöhnt habe. Es gibt 5 Sterne und ich hoffe auf einen neue tolle Reihe von Frewin Jones. “Plenty of harrowing moments, strong women, and a memorable final battle.” (ALA Booklist (on The Seventh Daughter, Book Three in The Faerie Path series) )

    Mehr