Freya Glücksweg

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(14)
(0)
(0)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Der (kleine) Schatz im Kugelbauch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Freya Glücksweg
  • Super Buch! :-)

    Der (kleine) Schatz im Kugelbauch
    Alina0885

    Alina0885

    25. May 2013 um 00:52 Rezension zu "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch" von Freya Glücksweg

    Ich bekam das Gedichtbuch 'Der (kleine) Schatz im Kugelbauch' von meiner Freundin geschenkt, als ich 4 Monate nach meiner Fehlgeburt wieder schwanger wurde und natürlich voller Angst war, mein Baby wieder zu verlieren. Und dieses Buch war genau das richtige für mich, denn Freya Glücksweg hat ungefähr das gleiche erlebt wie ich und hatte in der Folgeschwangerschaft die gleichen Ängste, in den gleichen Situationen wie ich. Somit wusste ich immer, wovon sie schreibt und das Buch hat mich super beruhigt. Aber auch alles andere, was ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch" von Freya Glücksweg

    Der (kleine) Schatz im Kugelbauch
    sven_bachmann

    sven_bachmann

    03. January 2013 um 18:06 Rezension zu "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch" von Freya Glücksweg

    Es ist wieder die dunkle Jahreszeit angebrochen, die Aktivitäten beschränken sich auf die häuslichen vier Wände und wer sich mag, kuschelt jetzt. Aber auch die Familienplanung wird jetzt betrieben. Um ohne Angst an den kommenden Nachwuchs zu denken, ist dieses Buch geschrieben wurden.

  • Rezension zu "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch" von Freya Glücksweg

    Der (kleine) Schatz im Kugelbauch
    Susanne_G

    Susanne_G

    31. August 2011 um 23:06 Rezension zu "Der (kleine) Schatz im Kugelbauch" von Freya Glücksweg

    Dieses Buch ist kein normales Buch, sondern ein Kunstwerk! Nicht nur, dass sich alles reimt ... nein, auch dem Rhythmus merkt man an, dass die Autorin die Regeln der Dichtkunst beherrscht. Inhaltlich ist es ähnlich wie ein Tagebuch - allerdings in unregelmäßigen Abständen geführt - und in Versen. Alle Erlebnisse, die in einer Schwangerschaft vorkommen, findet man in diesem Buch wieder. Genau genommen könnte man sich anhand des Buches sogar eine Einkaufliste anfertigen, denn trotz der Versform scheint es so, als habe die Autorin ...

    Mehr