Freya von Korff

 4,1 Sterne bei 68 Bewertungen
Autorin von Die Krone von Atlantis, Die Prinzessin von Atlantis und weiteren Büchern.
Autorenbild von Freya von Korff (©Freya von Korff)

Lebenslauf von Freya von Korff

Freya von Korff wurde 1986 in Hamburg geboren, wuchs in Kiel auf und liebt Geschichten. Ihren Traum vom Schreiben erfüllte sich zum ersten Mal, als sie im Jahr 2004 als 17-jährige im Piper Verlag ihren ersten Roman „Jenseits der Zauberweiden“ herausbrachte. 2005 folgte die Fortsetzung „Die Reise nach Antaria“.


Danach konzentrierte sie sich auf ihren Beruf und ihre Familie. Die promovierte Juristin lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und ihrem Dackel in Hamburg. Die Liebe zu phantastischen Abenteuern aber ist geblieben. Mit „Die Krone von Atlantis“ kehrt sie zurück zu ihren Wurzeln. Der erste Band über den Mythos von Atlantis nimmt den Leser mit in eine verlorene Welt, und auf eine Reise, an deren Ende der Kampf um die Zukunft wartet.

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser!

Endlich kehre ich in die Welt der Fantasy-Autoren zurück. Nachdem ich in den letzten Jahren gearbeitet, gelernt und vor allem gelebt habe, ist es endlich an der Zeit, die phantastischen Geschichten in meinem Kopf wieder zu Papier zu bringen. Ich könnte nicht aufgeregter sein! :)

Begleitet mich daher bei meinem Comeback "Die Krone von Atlantis", und taucht ein in das Abenteuer von Ria, Percy und dem düsteren Rider. Geht mit ihnen den Geheimnissen aus dem ersten Band meiner Reihe um den Mythos von Atlantis auf den Grund, und seid euch sicher: Nichts ist, wie es scheint! ;)

Eure Freya

Neue Bücher

Cover des Buches Blutstrafe (ISBN: 9783756884070)

Blutstrafe

Neu erschienen am 16.11.2022 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Freya von Korff

Cover des Buches Die Krone von Atlantis (ISBN: 9783752647921)

Die Krone von Atlantis

 (36)
Erschienen am 20.07.2022
Cover des Buches Die Prinzessin von Atlantis (ISBN: 9783750499355)

Die Prinzessin von Atlantis

 (8)
Erschienen am 20.07.2022
Cover des Buches Die Götter von Atlantis (ISBN: 9783754317136)

Die Götter von Atlantis

 (5)
Erschienen am 20.07.2022
Cover des Buches Blutschuld (ISBN: 9783754340653)

Blutschuld

 (2)
Erschienen am 16.12.2021
Cover des Buches Die Reise nach Antaria (ISBN: 9783492700382)

Die Reise nach Antaria

 (2)
Erschienen am 01.03.2005

Neue Rezensionen zu Freya von Korff

Cover des Buches Die Krone von Atlantis (ISBN: B07Y8M6N4R)
Frank1s avatar

Rezension zu "Die Krone von Atlantis" von Freya von Korff

Die Prinzessin im Labyrinth
Frank1vor einem Jahr

Klappentext:

Die Saga um das Erbe von Atlantis nimmt ihren Anfang…

Als die neunzehnjährige Ria in Hamburg eine wertvolle Kette stiehlt, ahnt sie nicht, dass sie in ein Aben­teuer gerät, das nicht nur ihr Leben für immer ver­än­dern wird. Ver­folgt von dem düs­teren Rider, der die Kette um jeden Preis zurück­haben will, stößt Ria un­ver­hofft auf die geheim­nis­volle Grä­fin Eleana und ihren Schütz­ling Percy. Wäh­rend Ria und Percy schnell eine tiefe Ver­bin­dung zu­ein­ander empfin­den, bleibt die Grä­fin rätsel­haft. Von ihr erfährt Ria von den Nach­fah­ren von Atlan­tis, den Bruch­stücken eines Meteo­riten und der Wahr­heit hin­ter dem Myt­hos der ver­sun­kenen Stadt. Zusam­men mit dem mys­teri­ösen Mäd­chen Calla beglei­tet Ria ihre neuen Ver­bün­de­ten quer durch Europa, auf der Suche nach den Über­res­ten des ver­lorenen atlan­tischen Welt­reiches. Nur an den ver­bor­genen Stät­ten kön­nen sie die Rät­sel um Rias Kette lösen. Sie ist der Schlüs­sel zu einem der größ­ten Schätze der Mensch­heit: die Krone von Atlan­tis. Dabei kom­men Percy und Ria sich jeden Tag näher. Doch noch wei­gert sie sich, ihm ihre wahre Her­kunft zu offen­baren. Auch Percy muss mit wider­strei­ten­den Gefüh­len fertig wer­den. Wäh­rend sich die Gefähr­ten inneren Dä­mo­nen und gefähr­lichen Krea­turen in ur­alten Rui­nen stel­len müs­sen, ahnen sie nicht, dass Rider und seine Män­ner ihnen dicht auf den Fer­sen sind. Er hat seine eigenen Pläne mit der Krone und ihm ist jedes Mit­tel recht, um seine Ziele zu er­reichen. Als Ria ihrer Ver­gangen­heit schließ­lich nicht mehr ent­kom­men kann, muss sie eine ein­same Ent­schei­dung tref­fen. Nur lang­sam erkennt sie, dass ihr Schick­sal und das von Atlan­tis für immer mit­ein­ander ver­wo­ben sind.


Rezension:

Gräfin Eleana möchte bei einem Juwelier ein besonderes Schmuck­stück er­wer­ben. Ihr wird ver­sprochen, die­ses am nächs­ten Tag ab­holen zu kön­nen. In der Nacht wird der Juwe­lier aller­dings ermor­det und die Kette gestoh­len. Lange haben die eher ein­fach gestrick­ten Diebe aller­dings keine Freude daran. Bevor sie die Kette ihrem Auf­trag­geber über­geben kön­nen, stiehlt die 19-jährig Ria sie ihnen. Auf der Flucht stößt diese auf den gleich­altri­gen Percy, der zu­fällig der Pflege­sohn der Grä­fin ist. Und die ahnt zu­min­dest, wer der Auf­trag­geber der Diebe war. Ein ver­wirren­des Aben­teuer beginnt, das seine Ur­sprünge bis ins alte Atlan­tis zu­rück­führen kann.

Im Auftakt ihrer Urban-Fantasy-Trilogie versucht Freya von Korff bewusst, ihre Leser zu ver­wir­ren. Viele Zu­sam­men­hänge erwei­sen sich näm­lich als ganz anders, als es zu­nächst den An­schein hat. Selbst von den Infor­matio­nen, die im Klap­pen­text ste­hen, erweist sich im Ver­lauf der Hand­lung eini­ges als falsch. Auf die ent­sprechen­den Punkte näher ein­zu­gehen, würde aller­dings zu viel ver­raten. Aber gerade dieses Ver­wirr­spiel macht viel vom Reiz der Ge­schichte aus. Dass das gute alte Atlan­tis Platos dabei eine Schlüs­sel­rolle spielt, ver­raten natür­lich bereits die Titel so­wohl der Reihe als auch dieses 1. Ban­des. Fast schon über­rasch­end für ein Werk dieses Gen­res mit Prota­gonis­ten die­ser Alters­stufe ist, dass (zumin­dest bisher) keine nen­nens­werte Liebes­geschichte ins Spiel kommt. Letz­teres soll dabei keines­falls als Kritik miss­ver­stan­den wer­den! Viel eher würde ich es als posi­tive Aus­nahme ver­buchen.

Die Autorin lässt den Erzählfokus zwischen verschiedenen Charak­teren wech­seln, wobei lange (und mit neuen Infor­matio­nen auch wech­selnd) unklar bleibt, wer Prota-, wer Anta­gonist ist. Da die­ses Ver­wirr­spiel auch bis ans Ende des Ban­des reicht, sind ent­sprech­ende Wen­dungen auch in den kom­men­den Bän­den durch­aus mög­lich und wahr­schein­lich.

PS: Mir liegt das Buch in der von der Autorin selbst gelesenen Hör­buch­fassung vor. Diese ist bei den Händ­lern aller­dings nicht (mehr?) gelistet.


Fazit:

Diese interessante Jagd nach der Krone von Atlantis macht defini­tiv Lust auf den Fort­gang die­ser Urban-Fan­tasy-Tri­logie.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Blutschuld (ISBN: 9783754340653)
chellytheglubschs avatar

Rezension zu "Blutschuld" von Freya von Korff

Thriller mal Anders mit Emma
chellytheglubschvor einem Jahr

Wenn Menschen von denen ich schonmal was gelesen hab Bücher in anderen Genre rausbringen, bin ich sehr motiviert einfach mal mitzuwechseln und es auch auszuprobieren.


Die Atlantis Trilogie von @freya_von_korff lieb ich sehr! Und als ich Blutschuld gesehn hab, dacht ich warum nicht mal testen (ich hab zwar schon Thriller/Krimis gelesen, insgesamt aber nicht das Genre in dem ich viel/gern rumlungere)


Blutschuld war für mich ein Überraschungshit.

Ich war zuerst ein bisschen skeptisch, aber die Einstellung hat sich so schnell geändert.

Vom Schreibstil bin ich wieder großer Fan - es lässt sich so schön leicht und flüssig lesen, während es immer spannender wird und man nicht merkt wie die Zeit (und die Seiten) vergehn.


Die Charaktere find ich wieder sehr sympathisch, sowohl die eine wie die andre Seite.

(ein, zwei mal hab ich gelächelt weil mich ein paar Dinge an die Atlantis Bücher erinnert haben)


Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Emma (die Richterin, auf die am Anfang ein Attentat stattfindet), Marcus (einer der Ermittler für diesen Fall) und Aleksander (der nach dem gescheiten Attentat nun dafür sorgen soll, dass der zweite Reibungslos verläuft)


Was ich sehr mag ist, dass man beim lesen öfter merkt wie schlau Emma ist und sie nicht nur das Opfer ist, dass gerettet werden muss.

Es gibt eine ganz leichte Romance Entwicklung, die ich gern gelesen hab, da der Fokus auf den Ermittlungen bleibt und sich dass mit den beiden ganz leicht im Hintergrund abspielt.


Aleksander fand ich auch so facettenreich dargestellt, grade seine Vergangenheit hat mich die ganze Zeit brennend interessiert (wobei er im jetzt auch ein sehr geschickter und intelligenter Charakter war)


Manche Entwicklungen haben mich jetzt nicht überrascht, gestört hat mich das allerdings gar nicht, ich habs sehr gern gelesen - eine Sache am Ende hat mich dann doch überrascht, die mir sonst auch nie gefallen, ich hier aber richtig schlau und gut fand xD


Ich dachte ursprünglich es wäre ein Einzelband, hab dann aber am Ende (?) doch gemerkt - ah da gehts weiter xD

(wobei das Hauptthema von Band 1 schon ein gutes Ende findet)


Für mich, eins meiner neuen Jahreshighlights

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Blutschuld (ISBN: 9783754340653)
E

Rezension zu "Blutschuld" von Freya von Korff

Thrillerdebüt mit Hochspannung
Elke_Cathor_Bebertvor einem Jahr

Den neuen Thriller von @freya_von_korff habe ich in 1 Tag durch gehabt. Das Thrillerdebut ist einfach so spannend, dass ich mich echt zwingen musste auch mal Lesepausen zu machen. Es ist jetzt schon eines meiner Jahreshighlights.


Auf die Hamburger Anwältin Emma Anders wird ein Mordanschlag verübt. Das Ermittlerteam Marcus Winter und Lissy Wolf ist so gegensätzlich wie gut. Marcus findet heraus, dass es noch mehr tote Frauen gibt und dank Emmas Einmischung finden sie die Verbindung zur Abstammung ihrer Adelsfamilie. 


Man lernt in den abwechselnden Kapiteln auch die Seite eines der Attentäter, Aleksander, kennen.


Es gibt immer neue Entwicklungen und Twists inkl. dunkler Familienhistorie und einen Showdown... Eine/r meiner beiden Verdächtigen war es wirklich, aber noch schlimmer als erwartet:


Negativ: 2 fiese Cliffhanger

Positiv: es wird mehr geben, Band 2 ist schon in Arbeit.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Atlantis ruft!

Taucht ein in die Abenteuerreise der geheimnisvollen Ria und begleitet sie und ihre Gefährten auf der Suche nach einem der größten Schätze der Menschheit: die Krone von Atlantis. Macht mit und gewinnt eines von 10 Exemplaren. Erfahrt, vor welche einsame Entscheidung Ria gestellt wird und warum diese Geschichte nicht nur ihr Leben für immer verändern wird...

Hallo liebe Abenteurer! Willkommen zu der ersten Leserunde von "Die Krone von Atlantis". Als Autorin gibt es nichts spannenderes und aufregendes, als wenn das eigene Buch gelesen wird. Ich freue mich riesig auf den Austausch mit euch und kann es kaum erwarten zu erfahren, welche Gedanken ihr euch zu dem Buch macht.

"Die Krone von Atlantis" ist ein spannender Abenteuerroman und der erste Band einer dreiteiligen Reihe um das Erbe von Atlantis. Im Fokus steht die neunzehnjährige Ria, ihre neue Bekanntschaft Percy und der bösartige Rider, der Jagd auf Ria und ihren Schatz macht. Der Roman entführt in eine geheimnisvolle Welt mit einem wertvollen Schatz: die Krone von Atlantis. Was wäre, wenn es Atlantis wirklich gegeben hätte? Aber vor allem, was wäre, wenn ihre Nachfahren bis heute unter uns weilen?

Wenn ihr neugierig geworden seid, könnt ihr hier klicken und schon einmal Kostprobe genießen: https://freyavonkorff.com/2019/07/07/der-1-blick-ins-buch/

Einen Vorgeschmack auf das Hörbuch bekommt ihr im Video.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen bis zum 21. Oktober 2019!

Eure Freya


171 BeiträgeVerlosung beendet
FGKorffs avatar
Letzter Beitrag von  FGKorffvor 2 Jahren

Hallo! Vielen Dank für diese tolle Rezension! Ich freue mich riesig, dass dir das Buch gefallen hat und bin von den lieben Worten ganz gerührt. Es ist so schön, wenn man merkt, dass einem Leser die Geschichte gut gefällt. Wenn du Lust hast, weiterzulesen: Das zweite Buch ist auch endlich erschienen! Und natürlich arbeite ich fleißig am dritten und letzten Band! :)

Gemeinsam öffnen wir das zwölfte Türchen unseres Adventskalenders! Habt ihr Lust auf ein unglaubliches Abenteuer? Dann müsst ihr euch für "Die Krone von Atlantis" von Freya von Korff bewerben, denn heute verlosen wir 5 Exemplare dieses spannenden Fantasyromans!

Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? In unserem Stöberbereich findest du außerdem weitere Inspiration für tolle Buchgeschenke.

Der LovelyBooks Adventskalender beschert dir eine buchige Adventszeit und verkürzt die Tage bis Weihnachten! Denn vom 01.12. bis 24.12. öffnen wir jeden Tag unser Bücherregal für dich und verlosen großartige Literatur zum Weiterschenken oder selber Lesen! 

Heute kannst du eines von 5 Exemplaren von "Die Krone von Atlantis" von Freya von Korff gewinnen! 

Unser LovelyBooks Adventskalender ist randvoll mit Buchgeschenken für die ganze Familie. Hast du schon die weiteren Buchverlosungen des heutigen Tages entdeckt? Und wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, findet im Stöberbereich ganz wunderbare Ideen für Buchgeschenke für die Liebsten! 

Aufgepasst! Unser Lesefuchs ist neugierig, was sich alles im LovelyBooks Adventskalender verbirgt und besucht ihn deswegen immer wieder. Findest du ihn? Dann klick auf den Fuchs und sichere dir so die Chance auf eines von 5 Buchpaketen. Wenn du den frechen Lesefuchs vier Mal entdeckst, landest du im Lostopf für unser riesengroßes Weihnachtspaket mit allen (!!!) 69 Büchern aus dem Adventskalender! Augen offen halten lohnt sich!

672 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  Bookartvor 3 Jahren

Fantasy


Zusätzliche Informationen

Freya von Korff wurde am 30. Dezember 1986 geboren.

Freya von Korff im Netz:

Community-Statistik

in 101 Bibliotheken

auf 25 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks