Neuer Beitrag

FridaMey

vor 6 Jahren

Habt Ihr Lust auf einen witzigen Büro-Krimi von einem Autorinnen-Duo?

Dann laden wir Euch zu einer Leserunde unseres brandneuen Buches Manchmal muss es eben Mord sein ein.

Worum geht es in unserer Geschichte?

Wer andere schikaniert, lebt gefährlich – zumindest in der Umgebung von Elfriede Ruhland, die als freiberufliche Office-Managerin von Büro zu Büro zieht. Dank ihr werden Arbeitsabläufe optimiert, Papierberge und Büroleichen aller Art verschwinden einfach. Denn ganz nebenbei, immer mit einem Lächeln auf den Lippen, entsorgt Elfie kurzerhand die wahren Problemfälle eines jeden Unternehmens – despotische Deppen mit Entscheidungsgewalt, intrigante Zicken, fiese Vorstandsmitglieder und perfide Controller. Wer auch immer auf seinen Untergebenen rumhackt, wird von Elfie mit geschickt inszenierten »Unfällen« aus dem Weg geräumt. Ordnung muss schließlich sein. Doch dann geht etwas schief, und die junge Kommissarin Alex kommt ihr auf die Fährte. Obwohl die eigentlich ganz andere Sorgen und ebenfalls mit einem echten Drachen zu kämpfen hat – mit der herrischen Tante Lydia ihres Freundes Hubert, die mitsamt Mops bei ihnen einzieht und die sie nur zu gern zum Schweigen bringen würde.

Eine Leseprobe findet Ihr auf unserer Homepage www.fridamey.de

Die Leserunde startet am 22. Oktober. Dafür stellt der Aufbau Verlag 25 Freiexemplare zur Verfügung, die wir unter denen verlosen, die sich bis zum 14. Oktober bewerben und uns folgende Fragen beantworten:

Passen Krimi und Komödie zusammen? Was gefällt Euch an dieser Mischung?

Neben den glücklichen Gewinnern kann natürlich jeder an der Leserunde teilnehmen, der sich das Buch anderweitig besorgt.

Wir freuen uns auf eine rege Diskussion mit möglichst vielen Lesern und werden beide – Frida und Mey – Euch gern Rede und Antwort stehen.

Mehr Infos über Frida Mey findet Ihr auf unserer Homepage www.fridamey.de und auf unserer Facebook-Seite http://www.facebook.com/frida.mey.7


Autor: Frida Mey
Buch: Manchmal muss es eben Mord sein

Suselpi

vor 6 Jahren

- Bewerbung

Ich finde schon dass die beiden Themen zusammen passen, es ist doch schliesslich schön wenn man auch einfach mal lachen kann bei einem Krimi, oder? Es heitert den Lesefluss irgendwie auf und ich finde es fesselt dann nur noch mehr.

miss_mesmerized

vor 6 Jahren

- Bewerbung

Ich denke schon, dass beides zusammen passt, das Leben ist ja schließlich auch oft tragisch-komisch zugleich. Das Buch hört sich auf jeden Fall witzig an :-)

Beiträge danach
542 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

FridaMey

vor 5 Jahren

- Fazit und Rezensionen
@Cappuccino-Mama

Das Kissen wird zum ersten Mal erwähnt, als Elfie mit Jenny auf der Intensivstation ist. Da fällt ihr das Kissen ein.
Seite 158:
"Das erinnerte sie an das Kissen, das sie für Paul-Friedrich mit der Aufschrift "Ruhe sanft - wenn auch nur ein Viertelsltündchen" bestickt hatte. Das wäre jetzt genau das Richtige!"

Gleich darauf schämt sie sich aber selbst für diese Gedanken.

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

- Fazit und Rezensionen

Daaaaanke - dann kann ich ja endlich meine Rezi beenden. Manchmal muss es eben Hilfe sein... - Dann hatte ich doch den richtigen Wortlaut im Hinterkopf...

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

- Fazit und Rezensionen

Mal wieder etwas länger - ich konnte mich selbst kaum bremsen, aber ich denke, das Warten hat sich gelohnt:

http://www.lovelybooks.de/autor/Frida-Mey/Manchmal-muss-es-eben-Mord-sein-963992931-w/rezension-1015134830/

Bitte teilt mir mit, sollten mir Fehler unterlaufen sein (was leider schon mal vorkommen kann). Ansonsten veröffentliche ich die Rezi so auch bei Amazon und Ciao.

Lieben Dank an die beiden Autorinnen, die die Leserunde so toll betreut haben - es war mir ein echtes Vergnügen, und ein dickes Dankeschön auch an den Verlag für das zur Verfügung gestellte Buch.

FridaMey

vor 5 Jahren

- Fazit und Rezensionen
@Cappuccino-Mama

Wow, ich bin noch ganz hin und weg von dieser tollen Rezension, die so auführlich und fundiert geschrieben ist und auch Details würdigt. Herzlichen Dank, dass Du Dir so viel Mühe damit gemacht hast.

Uns geht bei so viel Lob natürlich das Herz auf. Das ist uns auch ein großer Ansporn bei der Arbeit an Band 2, von dem wir gestern die ersten 65 Seiten an den Verlag geschickt haben. Wir freuen uns sehr, wenn Du Elfie auch bei der Fortsetzung wieder als Leserin zur Seite stehst.

Super, wenn Du die Rezension auch noch woanders veröffentlichst. Fehler inhaltlicher Art finden sich keine. Ganz im Gegenteil hast Du alles wunderbar wiedergegeben.

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

- Fazit und Rezensionen

http://www.ciao.de/Manchmal_muss_es_eben_Mord_sein_Ein_Buro_Krimi_Frida_Mey__Test_8895628

bei Amazon muss die Rezension noch freigeschaltet werde.

Bei Weltbild gibt es eine Kurzfassung - leider ist dort der Platz begrenzt.

FridaMey

vor 5 Jahren

- Fazit und Rezensionen
@Cappuccino-Mama

Das ist super. Bei Amazon habe ich es sogar gestern schon gesehen. Liebe Grüße, Friedlind.

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

- Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Na dann - Licht aus, Tür zu bei dieser Leserunde und vielleicht ab und zu nachsehen, ob sich noch etwas tut...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.