Neuer Beitrag

FridaMey

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Cosy Crime auf hoher See: Dritter Band mit Elfie Ruhland

Elfie Ruhland hat eine Mission: Sie kann Ungerechtigkeiten auf den Tod nicht ausstehen und entsorgt deswegen unliebsame Zeitgenossen mit geschickt inszenierten Unfällen. Das hat jahrzehntelang problemlos funktioniert, doch in letzter Zeit sieht Elfie sich ungeahnten Problemen gegenüber. Zu allem Überfluss hat sie sich mit einer Kommissarin angefreundet, die ihr schon fast auf die Schliche gekommen wäre. Da Elfie bald das Rentenalter erreicht, überlegt sie ernsthaft, sich zumindest bei ihren „Projekten“ zur Ruhe zu setzen.

In „Mord ahoi!“soll Elfie an Bord eines Kreuzfahrtschiffes herausfinden, warum es so wenig Gewinn abwirft. Elfie sticht in Begleitung von Kommissarin Alex und dem übergewichtigen Pflegemops Amadeus in See. Auf dem Luxusliner schlagen nicht nur die Leidenschaften hohe Wellen, Elfie sieht sich auch hier mit Fieslingen erster Güte konfrontiert. Und schon bald juckt es sie in den Fingern, nach bewährter Manier für Ordnung zu sorgen.

Eine Leseprobe zur Einstimmung findet Ihr unter www.fridamey.de

Für die Leserunde spendiert der Aufbau Verlag 20 Bücher. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, bewirbt sich bitte bis zum 1. März und beantwortet folgende Frage:

Warum möchte ich gerade dieses Buch lesen?

Wie bereits bei den beiden letzten Malen betreue ich die Leserunde aktiv und freue mich auf regen Austausch mit Euch.

Frida Mey

Mehr Infos findet Ihr auf der Homepage www.fridamey.de und auf Facebook www.facebook.com/frida.mey.7


Autor: Frida Mey
Buch: Mord ahoi!

TochterAlice

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ach, die Elfie wieder!
Die Frage, warum ich das Buch lesen möchte, ist leicht zu beantworten: ich bin Elfie-süchtig und möchte natürlich unbedingt wissen, wie es ihr mit Alex und dem Mops auf dem Luxusliner ergeht! Und wie ich das so finde - das möchte ich natürlich in der Leserunde kundtun und ausführlich besprechen. Hiermit bewerbe ich mich um eines der Bücher!

Booky-72

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hier 2 ganz einfache Gründe, warum ausgerechnet ich dieses Buch lesen möchte:
1. Meine Cousine heißt Elfi...
2. Ich habe die beiden Vorgänger verpasst...
Ich bin daher untröstlich und weiß gar nicht, wie mir so eine tolle Serie entgehen konnte. Werde es so schnell wie möglich nachholen und möchte hier gern bei Elfie´s 3. Fall einsteigen. Wenn ich denn darf?!?
Bin dann mal im Lostopf und freue mich auf Elfie´s Ermittlungen...

Beiträge danach
520 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cappuccino-Mama

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 4 (Seite 239 - 302)
Beitrag einblenden

Ich dachte jetzt wirklich, Ehrenreich wäre auch auf dem Schiff - in solchen Menschenmengen kann man sich ja gut verbergen. Herrndorf hatte ich erst in Verdacht, dachte aber, für solche Aufgaben hätte er einen Handlanger. Man ist pleite, gönnt sich aber eine Luxuskreuzfahrt. Wozu? Wenn der Wunschschwiegersohn nicht an Bord ist, den man bei der Gelegenheit mit der Tochter verkuppeln könnte.

Schuss vor den Bug für Kaiser, kleiner Unfall für Schurike, der sein Geld mit Erpressungen verdienen wollte. Eine neue Chance für Staatsanwalt Constantin Prinz - Ende gut, alles gut.

Die Szene, auf die ich gewartet habe, kam leider nicht: Ein Windstoß, Elfies offene Tasche, und schon flattert Elfies Behelfs-Notizbuch direkt vor Alex' Füße. Deren Blick fällt genau auf die Strichliste - Elfie in Erklärungsnöten. (O.k. - irgendwann landete Elfies Büchlein ja schon mal vor den Füßen der Kommissarin.

Etwas schade finde ich, dass man genau eine Seite gespart hat: Die, auf der die beiden Vorgängerbücher vorgestellt werden! Wobei ja sogar eine leere (!) Seite vorhanden ist - hätte man sinnvoll nutzen können.

Ansonsten: Ein tolles Buch...

FridaMey

vor 3 Jahren

Welches ist Eure Lieblingsstelle im Buch (Zitat oder Szene)?
Beitrag einblenden

Cappuccino-Mama schreibt:
Ich sag nur: Elfie mit Schurike und dem Zombie in der Bar....

Das ist auch eine meiner Lieblingsstellen. Außerdem ist sie bei Barkeepern sehr beliebt. In dem Kreise musste ich sie schon mehrmals vorlesen.

FridaMey

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 4 (Seite 239 - 302)
Beitrag einblenden

Cappuccino-Mama schreibt:
Ich dachte jetzt wirklich, Ehrenreich wäre auch auf dem Schiff - in solchen Menschenmengen kann man sich ja gut verbergen. Herrndorf hatte ich erst in Verdacht, dachte aber, für solche Aufgaben hätte er einen Handlanger. Man ist pleite, gönnt sich aber eine Luxuskreuzfahrt. Wozu? Wenn der Wunschschwiegersohn nicht an Bord ist, den man bei der Gelegenheit mit der Tochter verkuppeln könnte. Schuss vor den Bug für Kaiser, kleiner Unfall für Schurike, der sein Geld mit Erpressungen verdienen wollte. Eine neue Chance für Staatsanwalt Constantin Prinz - Ende gut, alles gut. Die Szene, auf die ich gewartet habe, kam leider nicht: Ein Windstoß, Elfies offene Tasche, und schon flattert Elfies Behelfs-Notizbuch direkt vor Alex' Füße. Deren Blick fällt genau auf die Strichliste - Elfie in Erklärungsnöten. (O.k. - irgendwann landete Elfies Büchlein ja schon mal vor den Füßen der Kommissarin. Etwas schade finde ich, dass man genau eine Seite gespart hat: Die, auf der die beiden Vorgängerbücher vorgestellt werden! Wobei ja sogar eine leere (!) Seite vorhanden ist - hätte man sinnvoll nutzen können. Ansonsten: Ein tolles Buch...

Hübsche Idee, die Szene mit dem Windstoß! Was die Vorstellung der ersten beiden Bände im Anhang betrifft - Dein Wort in des Verlags Ohr!

Cappuccino-Mama

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 4 (Seite 239 - 302)
Beitrag einblenden

FridaMey schreibt:
Hübsche Idee, die Szene mit dem Windstoß! Was die Vorstellung der ersten beiden Bände im Anhang betrifft - Dein Wort in des Verlags Ohr!

Ist ja schließlich zugleich Werbung - ich verstehe da irgendwie nicht, wenn die Seite leer bleibt, statt sie sinnvoll zu nutzen. Den bordeauroten Pulli habe ich vermisst - wo ich mir doch extra dieses und letztes Jahr soviele farblich passende Pullis zugelegt habe. :D

Muss dann noch die anderen Beiträge durchlesen - und meinen Senf dazugeben.

Steph86

vor 3 Jahren

Was mich an der Geschichte reizt? Ganz einfach - meine Augen, denn in diesen stehen gerade Tränen- irgendwie musste ich bei der Beschreibung gerade herzhaft lachen, als ich mir eine alternde Dame vorstellte, die immer in der Nähe von "Tragödien" und "zufällig herbeigeführten Unfällen" ist. Leider kennen ich die ersten beiden Bände nicht aber ich habe nach der kurzen Einleitung des dritten schon eine genaue Vorstellung der Hauptprotagonistin und würde liebend gerne herausfinden ob das Bild in meinem Kopf mit Elfi konform ist.

Cappuccino-Mama

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen

Sooo, hier die Rezi - wenn auch spät.
http://www.lovelybooks.de/autor/Frida-Mey/Mord-ahoi-1138916619-w/rezension/1159073560/

Ganz herzlichen Dank, liebe FridaMey für diese tolle und unterhaltsame Leserunde. Danke natürlich auch an den Verlag, für dieses tolle Buch. Die Rezi habe ich auch bei Amazon und Weltbild veröffentlicht.

FridaMey

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen

Cappuccino-Mama schreibt:
Sooo, hier die Rezi - wenn auch spät. http://www.lovelybooks.de/autor/Frida-Mey/Mord-ahoi-1138916619-w/rezension/1159073560/ Ganz herzlichen Dank, liebe FridaMey für diese tolle und unterhaltsame Leserunde. Danke natürlich auch an den Verlag, für dieses tolle Buch. Die Rezi habe ich auch bei Amazon und Weltbild veröffentlicht.

Liebe Cappuccino-Mama,
Dir gebührt garantiert der Preis für die ausführlichste und differenzierteste Rezension - echt eine tolle Leistung. Vielen Dank dafür sowie fürs konstruktive Mitmachen bei der Leserunde.
LG Frida Mey

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks