Frida Nilsson

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(6)
(10)
(3)
(1)
(0)

Lebenslauf von Frida Nilsson

Wichtige zeitgenössische Kinderbuchautorin Schwedens: Der 1979 geborenen schwedischen Autorin wurde die Liebe zum Schreiben und zum Theater von ihrem Vater, der als Journalist und Theaterautor tätig war, in die Wiege gelegt. So entschied sie sich nach dem Abitur dazu, Theaterkurse für Kinder anzubieten, bevor sie im Jahr 2004 ihr literarisches Debüt „Kråkans otroliga liftarsemester“ veröffentlichte. In Deutschland ist die Kinderbuchautorin, die zudem als Synchronsprecherin und Moderatorin arbeitet, durch ihre „Hedvig!“-Reihe bekannt. Band 1 „Hedvig! - Das erste Schuljahr“ erschien 2012. Für den Kinderroman „Ich, Gorilla und der Affenstern“ (Original: „Apstjärnan“, 2005) aus dem Jahr 2010 wurde sie 2011 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie wird von der Presse und in Literaturkreisen hochgelobt und erweist sich als durchaus würdig, in die großen Fußstapfen Astrid Lindgrens zu treten. Frida Nilsson lebt in Stockholm. In den Sommermonaten zieht es sie jedoch in die schwedische Provinz Örebro.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine fantasievolle spannende Abenteuerreise mit einem mutigen kleinen Mädchen

    Siri und die Eismeerpiraten

    Buchraettin

    03. August 2017 um 08:16 Rezension zu "Siri und die Eismeerpiraten" von Frida Nilsson

    Mir gefällt es immer sehr, wenn ein Buch ein kleines Lesebändchen hat, so wie dieses hier. Auch wenn ich das Buch aufblättere und im Umschlag finde ich eine Art Landkarte, auch das ist schönes Detail um sich in der Geschichte noch besser orientieren zu können.Über den Kapiteln finden sich kleine Zeichnungen von Torben Kuhlmann. Ich mag seine Zeichnungen und seine Bücher, die sehr schön und man entdeckt als Betrachter kleine Details in diesen wie lebendig wirkenden Zeichnungen. Ein Inhaltsverzeichnis findet sich übrigens hinten im ...

    Mehr
  • Hedvig! Das erste Schuljahr (Hörbuchrezi)

    Hedvig! Das erste Schuljahr

    Tine_1980

    15. November 2016 um 21:29 Rezension zu "Hedvig! Das erste Schuljahr" von Frida Nilsson

    Hedvig wohnt nicht am Ende der Welt, sie wohnt dahinter. Und endlich kommt sie in die erste Klasse und ist schon so aufgeregt. So begleitet man sie durch das erste Schuljahr über die unterschiedlichsten Feiertage und Abenteuer, die sie zusammen mit ihrer Familie und ihrer besten Freundin Linda erlebt.   Frida Nilsson ist in Schweden eine Erfolgsautorin. Mir war sie bisher noch kein Begriff und so war ich sehr gespannt, was uns erwartet. Die Geschichten sind anders, vielleicht auch, weil die Erziehung in Schweden anders von ...

    Mehr
    • 2
  • Eine Geschichte, die zu Diskussionen führen sollte....

    Hedvig! Die Prinzessin von Hardemo, gelesen von Heike Makatsch (3 CDs)

    danielamariaursula

    26. October 2016 um 11:30 Rezension zu "Hedvig! Die Prinzessin von Hardemo, gelesen von Heike Makatsch (3 CDs)" von Frida Nilsson

    Hedvig kommt nun in die dritte Klasse! Die Aufregung ist groß. Der nette Klassenlehrer hat sich das Handgelenk gebrochen und durch den total unsensiblen und strengen Benk ersetzt wird. Vor der Schule trifft Hedvig das angekündigte Kind. Zart und klein, mit langen dichten Locken die mit einem tollen dunkelblauen Sternenhaarband zurückgehalten und unendlich langen dichten Wimpern, ist es schön wie eine Prinzessin! Hedvig fasst es stolz an der Hand und gemeinsam betreten sie die Klasse. Dummerweise ist dort gar kein Platz für den ...

    Mehr
    • 3
  • Hörerlebnis für die Weihnachtszeit

    Frohe Weihnachten, Zwiebelchen

    Leselamm

    26. October 2015 um 21:02 Rezension zu "Frohe Weihnachten, Zwiebelchen" von Frida Nilsson

    Hier erwartet uns eine Weihnachtsgeschichte jenseits von Weihnachtsmann und Sentimentalität. Der kleine Zwiebelchen wünscht sich nichts sehnlicher als ein Fahrrad. So erzählt er es seiner Mutter, die ihm diesen Wunsch zu Weihnachten leider nicht erfüllen kann. Auch einen anderen Wunsch kann sie ihm nicht erfüllen, nämlich seinen Vater zu finden, der nur eine kurze Romanze der Mutter war und dessen Namen und Adresse sie nicht kennt. Trost findet Zwiebelchen bei einem Automechaniker, der ein offenes Ohr für ihn hat und mit dem er ...

    Mehr
  • Hedvig verliebt sich

    Hedvig! Die Prinzessin von Hardemo

    R_Manthey

    02. August 2015 um 15:53 Rezension zu "Hedvig! Die Prinzessin von Hardemo" von Frida Nilsson

    Hedvigs drittes Schuljahr beginnt mit einem Paukenschlag. Eigentlich war es ja ein Faustschlag, denn Hedvigs Klassenlehrer konnte den Krawall seiner Klasse nicht mehr ertragen und schlug mit seiner Faust so hart auf seinen Lehrertisch, dass er sich dabei das Handgelenk brach. Gerade hatte er der Klasse angekündigt, dass sich bald ein neuer Schüler zu ihnen gesellen wird. Und nun braucht sie auch noch einen neuen Lehrer, denn bei Hedvigs Klassenlehrer ist offenbar mehr als nur das Handgelenk kaputt. Hedvig trifft wenig später vor ...

    Mehr
  • Lustige Geschichten ohne pädagogischen Zeigefinger

    Hedvig! Das erste Schuljahr

    R_Manthey

    30. July 2015 um 12:03 Rezension zu "Hedvig! Das erste Schuljahr" von Frida Nilsson

    Hedvig wohnt irgendwo in Schweden am Ende der Welt. Oder eigentlich noch dahinter, denn richtige Nachbarn oder andere Kinder zum Spielen hat sie nicht. Deswegen freut sie sich auf die Schule. Dort findet sie in Linda eine beste Freundin und kommt auf viele komische Einfälle, die in diesem Buch trocken und witzig erzählt werden. Doch Achtung: In Skandinavien hat man eine andere Art mit Kindern umzugehen. Es fehlen der erhobene Zeigefinger und der Wunsch, die Welt schöner zu malen als sie ist. Das findet man in diesem Buch wieder. ...

    Mehr
  • Grauer Esel und weiße Pferde

    Hedvig! Im Pferdefieber

    R_Manthey

    30. July 2015 um 11:58 Rezension zu "Hedvig! Im Pferdefieber" von Frida Nilsson

    Inzwischen ist Hedvig in die zweite Klasse gekommen. Besonders die Mädchen schwärmen vom Reitunterricht und eigenen Pferden. Aber Hedvigs Eltern besitzen nicht genug Geld für ein Pferd. Da kommt Hedvigs Papa auf die Idee, einen störrischen alten Esel, den keiner so richtig will, auf die eigene Weide zu holen. Mit Max-Olov beginnen Hedvigs Schwierigkeiten. Sie schwindelt die anderen Mädchen in ihrer Klasse an und erzählt, dass weiße Pferde sich auf ihrer Weide tummeln. Lügen erzeugen neue Lügen, und am Ende fliegt alles auf. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hedvig!" von Frida Nilsson

    Hedvig! Das erste Schuljahr

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    10. February 2012 um 20:56 Rezension zu "Hedvig! Das erste Schuljahr" von Frida Nilsson

    Hedvig ist sieben und wohnt noch hinter dem Ende der Welt. Deshalb freut sie sich auch ganz besonders darauf, endlich zur Schule gehen zu können und dort andere Kinder zu treffen. Doch gleich am ersten Schultag möchte sie am liebsten wieder nach Hause gehen, alle Kinder sind so ernst und ihre Tischnachbarin Linda guckt besonders grimmig… Doch Linda ist gar nicht so grimmig, sondern nur aufgeregt und im Laufe des ersten Schultages müssen die beiden auseinander gesetzt werden, weil sie gar nicht mehr mit dem Schwätzen aufhören ...

    Mehr
  • Rezension zu "Hedvig!" von Frida Nilsson

    Hedvig! Das erste Schuljahr

    baronessa

    07. February 2012 um 16:39 Rezension zu "Hedvig! Das erste Schuljahr" von Frida Nilsson

    Hedvig ist ein kleines Mädchen, das in Schweden wohnt. Sie ist sieben Jahre und kommt jetzt in die Schule. Aufgeregt geht sie in die neue Klasse und beobachtet die anderen Kinder. Linda wird ihre neue Freundin und gemeinsam erleben sie immer wieder neue Abenteuer. Dazu hat Linda ihren Roy, ein kleines Meerschweinchen. Und zu Weihnachten bekommt Linda von ihr ein Entenhaus, was sie selbst gebacken hat. Hedvig hat immer Ideen im Kopf, egal ob sie gut sind, oder nicht. Beim Pferd spielen, vergessen sie Ellen im Stall, Hedvig ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.