Verloren, mein Vater

von Fridolin Schley 
3,6 Sterne bei5 Bewertungen
Verloren, mein Vater
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Verloren, mein Vater"

»Als meine Mutter in meiner Wohnung anrief, weil sie mir sagen wollte, daß mein Vater in der Nacht zuvor fast mit dem Flugzeug abgestürzt wäre, lag ich im Bett und dachte darüber nach, daß mein Leben möglicherweise Gefahr lief, kompliziert zu werden. Das Bett, in dem ich lag, war nicht mein eigenes, infolgedessen erreichte meine Mutter nur den Anrufbeantworter.« Peter, Anfang Zwanzig, Student der Medizin, unglücklich verliebt, versteht die Welt nicht mehr. Von einem Tag zum anderen verschwindet der Vater aus dem Blickfeld der Familie, indem er von einer Dienstreise als Fotograf nicht nach Hause zurückkehrt. Fest steht aber: Er lebt, denn in unregelmäßigen Abständen erreichen verschwommene, rätselhafte Fotos den Sohn. Anlaß für diesen, sich mit der Familiengeschichte genauer zu befassen ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423131728
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:236 Seiten
Verlag:dtv
Erscheinungsdatum:01.02.2004

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks