Eisrosen

von Frieda Lamberti 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Eisrosen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Eisrosen"

Teil 2 der Familiengeschichte der Familie Stadtler Den Trailer zum Buch finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=Le_BJVZBSkA Besinnlich ist die Vorweihnachtszeit im Hause Stadtler nicht. Seitdem Olli als selbstständiger Anwalt arbeitet, fühlt Jule sich von ihrem Mann vernachlässigt. Zudem ist ihr seine attraktive Sekretärin ein gewaltiger Dorn im Auge. Als der junge Jonas Sturm wie ein Orkan in Jules Leben platzt, ist das Chaos nicht mehr aufzuhalten. Werden die Stadtlers diese Turbulenzen heil überstehen? EISROSEN ist die zweite Geschichte über Juliane und Oliver Stadtler, die ebenso wie NIE WIEDER TOSKANA (ebook B00JMRL3XU) aus der wechselnden Perspektive der beiden Protagonisten erzählt wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00JTZ9116
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:106 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:20.04.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    danzlmoidls avatar
    danzlmoidlvor 4 Jahren
    Ein perfekter zweiter Stadtler-Roman

    Inhalt:
    Besinnlich ist die Vorweihnachtszeit im Hause Stadtler nicht. Seitdem
    Olli als selbstständiger Anwalt arbeitet, fühlt Jule sich von ihrem Mann
    vernachlässigt. Zudem ist ihr seine attraktive Sekretärin ein
    gewaltiger Dorn im Auge. Als der junge Jonas Sturm wie ein Orkan in
    Jules Leben platzt, ist das Chaos nicht mehr aufzuhalten. Werden die
    Stadtlers diese Turbulenzen heil überstehen?

    Meine Meinung:
    Auch der zweite Teil um die Familie Stadtler hat es in sich. Nichts bleibt so wie es ist. Das traute Familienleben ändert sich schlagartig. Ich konnte die Familie ja schon im ersten Buch "Nie wieder Toskana" kennen lernen und wusste deshalb schon, auf was ich mich einlasse. Ich wurde definitiv nicht enttäuscht. Die Charaktere ändern sich zwar ein bisschen aber nur so, dass sie trotzdem noch sympathisch sind. Immer wieder neue Wendungen lassen einen schmunzeln oder auch mal mitfiebern, dass auch alles so klappt.

    Der Wechsel zwischen den Perspektiven von Jule und Olli gefällt mir auch sehr gut. Obwohl hier zwei Autoren gemeinsam geschrieben haben, merkt man das nicht. Die Teile gehen perfekt ineinander über.

    Fazit:
    Hoffentlich gibt es bald eine Fortsetzung. Ich würde mich sehr freuen.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    B
    Babe_9vor 6 Monaten
    andrea_strausss avatar
    andrea_straussvor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks