Frieda Lamberti Lady Marmelade

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 18 Rezensionen
(13)
(9)
(9)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lady Marmelade“ von Frieda Lamberti

Gratisausgabe ebook 1 Charlotte Talbach ist seit zehn Jahren glücklich geschieden. »Einen festen Partner brauche ich so dringend wie einen Magen-Darmvirus«, lautet ihr Motto. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Anja teilt sie sich ein Doppelhaus und das Geschäft mit dem Lieferservice für Bio Delikatessen. Im Sommer vor ihrem 50. Geburtstag muss sie langgelebte Prinzipien überdenken und eine wichtige Entscheidung treffen. Lesermeinungen Wie eine Tafel meiner Lieblingsschokolade - kaum angefangen, schon zu Ende ... Flüssig und unterhaltsam geschrieben. Ideale Urlaubsunterhaltung........ Ich habe mich köstlich amüsiert. Ein richtiges Wohlfühlbuch, das nach einer Fortsetzung schreit.......... Es ist eine wundervolle Geschichte über Freundschaft, Liebe, Pflichtbewusstsein und Selbsterkenntnis. Ich habe das Buch mit Freude in einem Rutsch gelesen, mitgefiebert, über Charlottes Schlagfertigkeit gelacht und bedauert, dass das Buch so schnell zu Ende war. Freue mich schon die anderen Bücher zu lesen. Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen........... (Quelle:'E-Buch Text/08.05.2014')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine süß saure Liebesgeschichte

    Lady Marmelade

    petra_radtke

    22. January 2014 um 16:43

    Charlotte,49 Jahre alt, seit 9 Jahren geschieden von ihrem Mann, einem Kapitän, der immer unterwegs ist.Als alleinerziehende Mutter von Sohn Julian, arbeitet sie in einem Unternehmen für Computersoftware. Die Arbeit stellt sie nicht zufrieden, zumal alle männlichen Kollegen mehr Gehalt bekommen, als sie.Deshalb kündigt sie, aber als selbst-ständige Beraterin kommt sie auch nicht weiter und so zieht sie zu ihrer Freundin Anja und deren Kids aufs Land in die Nordheide und teilt sich mit ihr ein Doppelhaus. Beide gründen einen Lieferservice für Bio Delikatessen, der sehr gut läuft. Eine Einladung zum 20 jährigen Betriebsjubiläum der Computerfirma bringt Charlotte wieder mit ihren ehemaligen Kollegen zusammen. Besonders ihr ehemaliger Chef Martin bemüht sich sehr um sie. Es beginnt eine turbulente Geschichte um Freundschaft, Liebe und Leid, Glück und so manche Verwicklungen. Sehr amüsant geschrieben - als Leser erlebt man man mit Charlotte alle Höhen und Tiefen und hofft auf ein Happy End... Ich bin schon gespannt auf den 2. Band dieses ebooks.

    Mehr
  • Lesemarathon vom 3. bis 6. Oktober 2013 - wer macht mit?

    Daniliesing

    Hallo ihr Lieben! das LovelyBooks-Team ist derzeit in begeisterter Lesestimmung und da dachten wir uns, dass der Feiertag in der kommenden Woche (3.10., Tag der deutschen Einheit) doch die perfekte Gelegenheit für einen großen Lesemarathon bietet. Vom 03.10. bis zum 06.10.2013 wollen wir so viele Bücher verschlingen, wie wir nur können. Seid ihr dabei? Natürlich wird es auch wieder Fragen und kleine Aufgaben geben, die zwischendurch für eine zusätzliche Auflockerung sorgen. Ansonsten darf hier fleißig über gerade Gelesenes und Bücher generell geplaudert werden. Ich übernehme dabei natürlich keine Verantwortung für eventuell wachsende Wunschzettel und platzende Bücherregale ;-) Also, stellt schon mal das passende Buchfutter und natürlich den Naschkram bereit, denn in der nächsten Woche wird hier "Buchsport" gemacht! Was ist ein Lesemarathon? Beim Lesemarathon versuchen wir eine bestimmte Zeit lang so viel wie möglich zu lesen, ohne dabei den Spaß zu verlieren. Jeder kann in seinem eigenen Tempo und mit dem Buch/den Büchern seiner Wahl teilnehmen. Dazwischen treffen wir uns hier und tauschen uns über Bücher aus, quatschen einfach ein bisschen und, weil wir neugierig sind, was ihr so lest, wird es auch einige Aufgaben geben, die ihr lösen könnt. Wir starten am Donnerstag, dem 03.10. um 0 Uhr und lesen bis zum Sonntag ebenfalls 0 Uhr. Dabei sind Pausen natürlich strengstens erlaubt ;) Es muss also keinesfalls durchgelesen werden. Auch wer nur an einem bestimmten Tag mitmachen kann oder nur ein paar Stunden, der ist hier herzlich willkommen. Denn vor allem geht es doch um den Spaß am gemeinsamen Lesen! Natürlich könnt ihr auch über Twitter (Hashtag #lblm) oder auf euren Blogs eure Lesefortschritte und Aufgaben posten. Und damit uns das Warten auf den Startschuss nicht so lang wird, können wir die Zeit gleich nutzen und schon ein wenig planen. Also: Wisst ihr schon, was ihr lesen werdet? Habt ihr euch ein Leseziel für den aktuellen Marathon gesetzt, z.B. eine Seitenzahl oder eine bestimmte Anzahl von Büchern, die ihr schaffen möchtet? Warum nehmt ihr teil und wart ihr früher schon mal dabei? :) Wer Lust hast, kann ja auch mal seine Bücherregale fotografieren und hier in einem Beitrag anhängen. Ich gucke mir immer sehr gern Bücherregale von anderen an! Dann können wir einen Blick auf die Auswahl werfen. PS: Unter allen Teilnehmern werden wir auch wieder eine kleine Überraschung verlosen :-) **************************************************** 1. Phase: Vorbereitung / Aufwärmung Zur Vorbereitung auf den großen Lesemarathon müssen wir uns natürlich erstmal aufwärmen. Hierfür werde ich vorab ca. alle 2 Tage bereits kleine Fragen oder Aufgaben stellen, die ich hier liste. Wer Lust hat, kann sie einfach beantworten. Welches Buch liest du gerade und wie gefällt es dir? Würdest du noch mehr von diesem Autor lesen? Auf welches Buch seid ihr schon länger neugierig - vielleicht steht es sogar schon im Regal - aber ihr habt es noch immer nicht gelesen? Wieso eigentlich nicht? Welches Buch hat euch so sehr berührt oder begeistert, dass ihr es am liebsten ganz vielen Menschen schenken oder weiterempfehlen möchtet? Was macht dieses Buch für euch besonders? Gibt es einen Autor, von dem ihr euch unbedingt mal wieder ein neues Buch wünschen würdet? Wenn ja, welcher Autor ist es und in welchem Genre sollte er schreiben? 2. Phase: Lesemarathon Es geht los, die heiße Phase beginnt. Seid ihr auch alle gut vorbereitet? Einige haben ja ganz fleißig beim Warm-Up mitgemacht, sodass Ermüdungserscheinungen nicht so schnell auftreten sollten! Auch jetzt wollen wir natürlich nicht nur lesen, sondern auch die ein oder andere Aufgabe erfüllen und Fragen beantworten: Mit welchem Buch startet ihr in den Lesemarathon und wie lange wollt ihr jetzt erstmal lesen? Was braucht ihr - neben dem Lesestoff - noch unbedingt für einen gelungenen Lesemarathon? Gebt einem Teilnehmer hier beim Lesemarathon einen Buchtipp aus seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher). Dazu am besten einfach in der Bibliothek nach den ungelesenen Büchern schauen. Natürlich dürft ihr auch mehreren Teilnehmern Tipps geben und es dürfen auch Bücher sein, die ihr selbst noch gern lesen möchtet. Mit welchem Satz beginnt euer aktuelles Buch? Ändert sich eure Lesestimmung eigentlich mit den unterschiedlichen Jahreszeiten oder könnt ihr immer alles lesen? Welche sind eure persönlichen Top-Empfehlungen für Frühling, Sommer, Herbst und / oder Winter? Wie sehr achtet ihr auf Buchcover? Verleitet euch ein schönes Cover dazu, ein Buch eher zur Hand zu nehmen und näher anzuschauen? Welche Cover findet ihr aktuell besonders gelungen? Wie merkt ihr euch, auf welcher Seite ihr in eurem Buch gerade wart? Nehmt ihr ein Lesezeichen oder irgendetwas, was ihr gerade zur Hand habt? Macht ihr Eselsohren oder legt das Buch umgekehrt offen hin? Habt ihr hier schon bei einer oder mehreren Leserunden mitgemacht? Wenn ja, welche hat euch davon am besten gefallen und wieso? Wenn nicht, wieso? :-) Schreibt ihr euch Lieblingszitate aus Büchern raus oder markiert ihr sie? Verratet doch ein Zitat, das euch besonders gut gefällt! Welches Buch, an das ihr hohe Erwartungen hattet, hat euch dann enttäuscht und wieso? Wenn ihr euch für 3 Bücher entscheiden müsstet, die die einzigen wären, die ihr für den Rest eures Lebens besitzen dürftet, welche wären das? Wie oder durch wen seid ihr zum Lesen gekommen? Was fasziniert euch an Büchern? Was können nur sie im Vergleich zu zum Beispiel zu Musik, Filmen, etc.? In welchem Land könntet ihr ideale Leseferien verbringen? Lest ihr gern anderen Menschen vor oder lasst ihr euch gern vorlesen?

    Mehr
    • 1362
  • Lady Marmelade

    Lady Marmelade

    sunflower130280

    02. October 2013 um 14:22

    Inhalt : Charlotte Talbach ist seit zehn Jahren glücklich geschieden. »Einen festen Partner brauche ich so dringend wie einen Magen-Darmvirus«, lautet ihr Motto. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Anja teilt sie sich ein Doppelhaus und das Geschäft mit dem Lieferservice für Bio Delikatessen. Als Lotte der Einladung ihres alten Arbeitsgebers zum Firmenjubiläum folgt, trifft sie nicht nur alte Kollegen wieder, sondern auch ihren ehemaligen Chef Martin Seibert, für den sie im Alter von Anfang dreißig geschwärmt hat. Sie muss nicht nur langgelebte Prinzipien überdenken, sondern auch eine wichtige Entscheidung treffen Meine Meinung : Frieda Lamberti verpackt in diesem liebevoll geschriebenen Roman die Freundschaft und die Liebe. Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig und es macht Spass ihrer Geschichten zu lesen. Charlottes Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen. In Lady Marmelade geht es um die Protagonistin Charlotte Talbach (49). Sie ist schlagfertig und ihrer Familie und ihrer Freundin Anja sind ihr das wichtigste im Leben. Alles ändert sich an dem Tag als sie eine Einladung von ihrer alten Firma erhält, dort trifft sie ihrer Ex- Arbeitskollegen und ihre Ex-Chefs. Sofort entsteht unter allen eine Freundschaft, Charlotte stürtzt sich kurzerhand in eine Affäre mit ihrem verheirateten Ex Chef Martin Seibert. Das Chaos ist vorprogrammiert,sehr emotional erlebt der Leser die Situationen von Charlotte.

    Mehr
  • Eine erfrischende Geschichte, die Lust auf mehr macht

    Lady Marmelade

    Carina2302

    11. September 2013 um 16:05

    Beschreibung: Charlotte Talbach, 49 Jahre alt, geschieden, genießt ihr Single Leben. Mit ihrer guten Freundin Anja teilt sie sich sowohl ein Doppelhaus, als auch einen Lieferservice für Bio-Delikatessen. Mit der Einladung zum Firmenjubiläum ihres alten Arbeitgebers wird Lottes Leben auf den Kopf gestellt. Denn nicht nur ihre alten Kollegen O.J. und Buche halten sie auf trab. Auch die Begegnung mit ihrem Ex-Chef Martin Seibert lässt sie nicht mehr kalt. Meine Meinung: Eine wirklich schöne Geschichte, die Lust auf mehr macht und einem die Bedeutung von Familie, Freundschaft und Liebe näher bringt. Charlotte Talbach ist eine sehr schlagfertige Frau, die zeigt, dass man auch mal seine Prinzipien überdenken muss um glücklich zu werden. Daher ein großes Kompliment an die Autorin, die es versteht dem Leser Freude am Lesen zu bereiten. Und das ohne großes drumherum reden; sie kommt direkt auf den Punkt. Ich hatte wirklich Spaß daran, diesen Roman zu lesen und freue mich auf den zweiten Band. Denn von einer Charlotte Talbach könnte sich jeder ein Stückchen abschneiden.

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 12108
  • Buchverlosung zu "Lady Marmelade Eine süß saure Liebesgeschichte Roman" von Frieda Lamberti

    Lady Marmelade

    FriedaLamberti

    Testleser für humorigen ebook Liebesroman gesucht Lady Marmelade Band 1 Zum Inhalt Charlotte Talbach ist seit zehn Jahren glücklich geschieden. »Einen festen Partner brauche ich so dringend wie einen Magen-Darmvirus«, lautet ihr Motto. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Anja teilt sie sich ein Doppelhaus und das Geschäft mit dem Lieferservice für Bio Delikatessen. Im Sommer vor ihrem 50. Geburtstag muss sie langgelebte Prinzipien überdenken und eine wichtige Entscheidung treffen. (Vollständige Geschichte) 120 Buchseiten Leseprobe unter http://www.amazon.de/Marmelade-saure-Liebesgeschichte-Roman-ebook/dp/B00COOJWY0/ref=sr_1_4?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1372866467&sr=1-4 Bei Interesse bitte eine PN mit der EMail Adresse an mich. Versand erfolgt prompt als pdf. Lieben Gruß Frieda

    Mehr
    • 33
  • Charlotte startet nochmal durch

    Lady Marmelade

    marielu

    08. August 2013 um 11:48

    Charlotte Talbach lebt nach ihrer Scheidung in der Doppelhaushälfte neben ihrer Freundin Anja, mit der sie auch das gemeinsam den Lieferservice von Bio-Delikatessen führt. Ihr Leben geht seinen geordneten Gang, bis sie eine Einladung zum Firmenjubiläum ihrer alten Firma, die sie vor 20 Jahren verlassen hat, erhält. Kurz besucht sie die Firmenfeier, da sie den Muttertag mit ihren Sohn Julian verbringen möchte. Sie freut sich sehr die alten Kollegen von damals zu treffen, vor allem O.J. und Buche. Ihr ehemaliger Chef Martin besucht sie zu Hause, da es sie auf dem Firmenfest nicht getroffen hat. Sehr konsequent drängt er sich in Charlottes Leben. Was dieser am Anfang so gar nicht passt. Und plötzlich geben sich neben Martin auch O.J. und Buche bei Charlotte die Klinke in die Hand. Was Anja zu heiteren Bemerkungen veranlasst. Als an Lottes 50. Geburtstag ihre Schwiegertochter tödlich verunglückt muss Lotte, hin- und hergerissen zwischen Liebe und Pflichtgefühl, eine schwere Entscheidung treffen. Ein Buch, das viel aussagt über Freundschaft, Liebe und Pflichtgefühl. Da es sehr wenig Seiten hat, ist es rasch durchgelesen obwohl sehr viel drin steckt. Werde mir auch noch die anderen Teile runter laden und dann im Urlaub so richtig durchstarten.

    Mehr
  • Lady Marmelade

    Lady Marmelade

    MelaM

    28. July 2013 um 15:32

    Mich hat das Buch leider nicht überzeugt. 
    Es hat mich einfach nicht umgehauen. Es war nett, aber auch nicht mehr. Leider,
    Das Buch fing meiner Meinung nach ziemlich gut an aber dann das Chaos im Leben der Protagonistin und es wurde meiner Meinung nach zum Ende hin eher schwach. Sehr schade.

  • Ein gute Laune Buch!

    Lady Marmelade

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. July 2013 um 18:23

    Zum Inhalt Charlotte Talbach ist seit zehn Jahren glücklich geschieden. »Einen festen Partner brauche ich so dringend wie einen Magen-Darmvirus«, lautet ihr Motto. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Anja teilt sie sich ein Doppelhaus und das Geschäft mit dem Lieferservice für Bio Delikatessen. Im Sommer vor ihrem 50. Geburtstag muss sie langgelebte Prinzipien überdenken und eine wichtige Entscheidung treffen. Meine Meinung: Ich muss zugeben, es hat bei mir seine Zeit gedauert bis ich mit der Geschichte warm geworden bin. Anfangs konnte ich nicht wirklich darin eintauchen. Jedoch ab Mitte des Buches konnte ich mich den Charme der Hauptprotagonistin Charlotte nicht mehr entziehen. Irgendwann kam mir dann der Gedanke, das mir Charlotte sehr bekannt vorkommt. Die Einstellung wie sie das Leben meistert, und ihr ganzes Auftreten ist sehr natürlich und manchmal vielleicht auch eine Spur frech. Auch im wahren Leben kenne ich eine Person, die ähnliche Ansichten wie Charlotte teilt, deswegen konnte ich mir alleine deswegen schon das ein oder andere Mal ein Schmunzeln nicht verkneifen. Alles in allem ein guter "spritziger" Roman, der Gute Laune macht.  Liebe Grüße, Buecher_Engel

    Mehr
  • Schöner Liebesroman

    Lady Marmelade

    romantic devil

    24. July 2013 um 09:32

    Lady Marmelade handelt von der fast 50-jährigen Charlotte, die nach 20 Jahren ihren ehemaligen Chef Martin wiedersieht und ihre Gefühle für ihn entdeckt. Das Buch ist nicht sonderlich lang, schnell zu lesen und ziemlich amüsant. Ich habe leichte Probleme mit dem Schreibstil, denn er ist mir teilweise irgendwie abgehackt oder zackig. Die handelnden Personen sind mir aber sympathisch, auch wenn ich Charlottes Entscheidung sich auf einen verheirateten Mann einzulassen, nicht wirklich nachvollziehen kann, da es ja auch völlig gegen ihre Regeln verstößt. Im Buch gibt es witzige und tragische Momente. Ein schöner, kleiner Roman.

    Mehr
  • Flotte Lotte

    Lady Marmelade

    Terpentine

    23. July 2013 um 18:20

    Der Titel "Lady Marmelade" hat sich mir nicht wirklich erschlossen. Denn Charlotte Thalbach betreibt mit ihrer Freundin und Nachbarin Anja einen Delikatessenservice. Allerdings kocht sie richtig gute Marmelade, bunt noch dazu. Lotte ist mit fast 50 eigentlich in einem selbstständigen und offenbar recht zufriedenen Leben angekommen. Doch sie merkt, dass sie den Knoblauchduft in ihrem Haus nicht mehr lange riechen möchte. Eine Veränderung muss bald her. Da passt es gut, dass ihre ehemalige Firma zu einem Jubiläumstreffen bitten. Das lässt sie sich nicht entgehen und plötzlich ist ein alter Freund auch wieder in ihrem Leben, als wäre er nie weggewesen (was mich etwas irritiert hat). Eine Neuigkeit ist für sie, dass schon damals alle getuschelt haben, sie hätte etwas mit dem Chef... Die Geschichte über Charlotte hat mir recht gut gefallen. Allerdings hatte ich große Probleme, über den Anfang hinaus zu kommen. Da stehen für mich zu viele Informationen, die die Autorin lieber im Kopf behalten hätte. Ich benötige nicht in diesem Roman. Die Figuren sind meist recht anschaulich, lebendig und teilweise sehr liebenswert dargestellt. Ich glaube, der Roman hätte mir besser gefallen, wenn er noch mehr ausgearbeitet wäre, denn es gibt viele kleine Szenen, die gerne noch mehr "Futter" vertragen hätten. Auch wenn ich nur 3 Sterne vergebe, bin ich neugierig, wie es weitergeht mit Charlotte und ihrem Ex-Chef.

    Mehr
  • Mit 50 noch einmal richtig durchstarten...

    Lady Marmelade

    Cappuccino-Mama

    21. July 2013 um 15:04

    LADY MARMELADE - An was denkt man bei einem solchen Buchtitel? An einen bekannten Film (Moulin Rouge) mit Nicole Kidman? An das Lied aus besagtem Film (Lady Marmalade)? Oder an eine „Marmeladekönigin“, also die Besitzerin einer Marmeladenfabrik? Beim Betrachten des Covers stellte ich jedenfalls fest, dass jene „Lady Marmelade“ wohl sehr sexy ist. Das Cover: Die Cover dieser Romanserie sind allesamt, bis auf die unterschiedliche Farbgebung, identisch – hier ist es ein „frauenfreundlicher“ violetter Farbton, in dem dieses Cover gestaltet ist. Vom Gestaltungsstil her, wirkt das Cover wie eine Szene aus einem PC-Simulationsspiel, insofern sehr modern und zeitgemäß. Im Hintergrund sieht man eine Küchenzeile mit einem dampfenden Topf und Kaffeekanne, während sich eine sehr schlanke, dunkelhaarige Frau in einem kurzen, figurbetonenden Kleid, mit einem Glas Rotwein auf dem runden Küchentisch (fast schon) räkelt. Die Handlung: Charlotte Talbach ist Anfang Zwanzig und mit einem deutlich älteren Mann verheiratet. Während Charlotte ihren Sohn Julian zur Welt bringt, steuert ihr frisch angetrauter Mann als Kapitän den Frachter über das Meer. Und auch sonst fühlt Charlotte sich von ihrem Mann nicht unterstützt, sondern vielmehr alleingelassen, da der sich nur selten daheim blicken lässt. Irgendwann, Charlotte ist inzwischen dreißig, denkt sie deshalb über eine Trennung nach, doch auf den Rat einer Freundin hin, wählt sie einen anderen Weg – sie sucht sich einen Vollzeitjob im IT-Bereich, in dem sie auch sehr erfolgreich ist. Doch dann kündigt sie ihren Arbeitsplatz und macht sich als Beraterin selbständig. Mit vierzig dann, steht sie vor den Scherben ihres Berufslebens, gesundheitlich und finanziell angeschlagen. Ihr Mann bittet sie um die Scheidung und Charlotte stimmt sofort zu. Sie verlässt Hamburg und zieht zu ihrer Freundin Anja, mit der sie sich fortan ein Doppelhaus teilt. Gemeinsam gründen die Freundinnen einen Lieferservice für selbstgemachte Bio-Delikatessen. Die Geschäfte laufen gut und alles könnte so schön sein, doch dann äußert Anja den Wunsch nach einem festen Lebenspartner – für Charlotte völlig unverständlich, liebt sie doch ihre Unabhängigkeit und kommt sehr gut ohne festen Partner zurecht. Kurz vor ihrem fünfzigsten Geburtstag sehnt sie sich regelrecht nach einer weiteren Wende in ihrem Leben – so wie es sie scheinbar alle zehn Jahre in Charlottes Leben gibt. Dann erhält Charlotte, völlig unerwartet, eine Einladung von ihrem alten Arbeitgeber zum bevorstehenden Firmenjubiläum. Zwanzig Jahre sind vergangen, seit sie die Firma verlassen hatte.Und so erinnert sich Charlotte an ihre Vergangenheit zurück, an die Kollegen und andere Personen, denen sie in ihrem bisherigen Leben begegnete. Charlotte nimmt die Einladung an, und einem Wiedersehen mit den ehemaligen Kollegen und ihrem Ex-Chef, mit dem ihr ein Verhältnis unterstellt wurde, steht nun nichts mehr im Wege. Doch nach dieser Zusammenkunft ist nichts mehr, wie es zuvor war. Gerade als alles so schön sein könnte, schlägt jedoch das Schicksal unbarmherzig zu und wirft Charlotte dabei aus der Bahn... Meine Meinung: Dieses eBook ist das erste einer ganzen Serie, die bislang aus vier Bänden besteht, um Charlotte, die LADY MARMELADE. In diesem Buch lernt man Charlotte kennen und erlebt mit ihr freudige , aber auch traurige Ereignisse. Und so trägt der Roman den bezeichnenden (Unter-)Titel EINE SÜSS-SAURE LIEBESGESCHICHTE. Die Handlung wird aus der Perspektive der (fast) fünfzigjährigen Charlotte erzählt. Und Charlotte nimmt dabei kein Blatt vor den Mund, sondern sagt, was sie denkt. So bezeichnet sie die Nachbarn etwas herablassend und uncharmant als Primatenfamilie, den Vater nennt sie stets King Kong. Trotz ihrer fünfzig Jahre scheint Charlotte noch eine recht große Anziehungskraft auf Männer zu haben – plötzlich wird sie mit Männern aus ihrer Vergangenheit konfrontiert, die sie augenscheinlich interessant finden und sie umgarnen. Doch gleichzeitig machen sich auch die Wechseljahre bei Charlotte bemerkbar, in Form von unangenehmen Hitzewallungen. Charlotte ist eben eine ganz normale Frau. Doch man sieht an ihr, dass man durchaus auch in der Lebensmitte nochmals so richtig durchstarten kann - sei es nun beruflich, oder auch in Form einer Beziehung. Ob es nun so selbstverständlich ist, dass man nach einer so langen Zeit eine Firmenfeier besucht, sei mal dahingestellt (für mich wäre dies eher undenkbar) – da siegte wohl Charlottes (weibliche) Neugier auf die ehemaligen Kollegen – was mag aus ihnen in all den Jahren, die sie sich nicht sahen, geworden sein? Jedenfalls schien Charlotte mit dem Thema Männer innerlich bereits abgeschlossen zu haben. Sie genoss ihre Freiheit, Julian, der Sohn längst erwachsen, hat schon längst eine eigene Familie mit seiner Frau Larissa gegründet, und die beiden haben bereits zwei Söhne im Alter von vier und sechs Jahren. Doch gegen ihre Gefühle kann Charlotte sich nicht wehren und dabei wirft sie auch schon auch mal die Prinzipien über Bord, an denen sie bislang festhielt. Die Kapitel dieses eBooks tragen als Kapitelüberschriften allesamt Namen (wobei es sich bei „Hugo“ ja nicht um einen Mann, sondern vielmehr um das angesagte Modegetränk handelt). Unterteilt ist das eBook in zehn Kapitel, verteilt auf etwa 121 Seiten. Der Schreibstil ließ sich sehr flüssig lesen, die Seiten flogen sprichwörtlich nur so dahin, wobei ich mitunter gerne noch etwas mehr über das Berufsleben der „Lady Marmelade“ gelesen hätte und manche Ereignisse hätten ruhig etwas ausführlicher sein dürfen, während andere dagegen wieder sehr ausführlich waren. Ich hoffe, man erhält in den Folgebänden einen etwas tieferen Einblick. Hier drehte sich die Handlung überwiegend um Charlottes Leben – wie sie ihr Leben meisterte und in die Hand nahm - beruflich und privat. Mitunter ist Charlotte etwas frech und kokett (z.B. dann, wenn sie dem Nachbarn schlagfertig begegnet), sie ist junggeblieben und attraktiv ist sie sowieso. Aber da nicht immer nur eitel Sonnenschein herrscht, blieb auch Platz für ernste Momente, so wie es sein auch sein sollte, um realistisch zu wirken. Ein gelungener Einstieg in die Buchserie um eine starke Frau. Fazit: Protagonistin Charlotte berichtet über ihr Leben – blickt zurück auf ihre Ehe, ihr Berufsleben und ist gespannt auf das Wiedersehen mit ihren ehemaligen Kollegen, die sie seit 20 Jahren nicht gesehen hatte. Mir gefiel dieser humorvolle Frauenroman sehr gut und er erhält von mir daher 4 Sterne.

    Mehr
  • Besser als erwartet

    Lady Marmelade

    danzlmoidl

    19. July 2013 um 11:17

    Zum Inhalt: "Charlotte Talbach ist seit zehn Jahren glücklich geschieden. »Einen festen Partner brauche ich so dringend wie einen Magen-Darmvirus«, lautet ihr Motto. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Anja teilt sie sich ein Doppelhaus und das Geschäft mit dem Lieferservice für Bio Delikatessen. Im Sommer vor ihrem 50. Geburtstag muss sie langgelebte Prinzipien überdenken und eine wichtige Entscheidung treffen." Am Anfang war es für mich etwas schwierig mich in die Geschichte rein zu versetzen, aber mit der Zeit wurde es. Die schöne Geschichte einer sagen wir mal reiferen Dame, die Hals über Kopf ihre Prinzipien über den Kopf wird. Sie lässt sich von niemand verbiegen und entscheidet sich doch immer richtig, wodurch ein Happy End entsteht. Ein recht kurze Buch in dem mehr drin steht als man erwartet. Der Sternabzug rührt nur davon, dass es für mich teilweise etwas schwierig war den Ablauf zu kapieren. Die Situationen springen teilweise zu schnell und ohne direkte Einleitung. Aber trotzdem ein schönes Buch.

    Mehr
  • wunderbar u unterhaltsam

    Lady Marmelade

    dieFlo

    18. July 2013 um 07:30

    Lady Marmelade ist eine klasse Geschichte, in der ich glaube jeder sich irgendwo wiederfindet. Das Leben ist stressig, der Job macht auch nicht mehr die Freude, dann gibt es einen Nachbarn, der jeden Morgen seinen Motor testet und damit seine Nachbarn weckt ... kurzum, das alltägliche Chaos. Als dann eine Einladung an das Leben vor fast 20 Jahren erinnert und auf der Feier vertraute Gesichter auftauchen - dreht sich der Strudel immer schneller - vieles wird geändert, es herrscht manches Chaos, doch am Ende endet alles (fast) gut. Ich will nicht viel mit dieser Rezension verraten, denn ich bin der Meinung, dass ihr Lady Marmelade einfach mal in die Hand nehmen sollt und ihr werdet Freude haben. Man fängt an zu Lesen und schon ist man am Ende ... wobei Ende? Es gibt ja noch mehr aus dieser Serie ... Danke Frieda, dass ich es lesen durfte!

    Mehr
  • Lady Marmelade,

    Lady Marmelade

    Solengelen

    18. July 2013 um 00:25

    Lady Marmelade Charlotte fast 50 und seit 10 Jahren geschieden kündigt ihren Job bei einer IT Firma und zieht mit Hund, der Sohn ist bereits erwachsen und aus dem Haus, aus der Stadt aufs Land. Dort bezieht sie die eine und ihre Freundin Anja, mit Kindern und auch ohne Mann, die andere Doppelhaus Hälfte. Gemeinsam machen sie sich mit einem Lieferservice für Biofood selbstständig. Nach Jahren bekommt Charlotte eine Einladung ihrer alten Firma zu einer Jubiläumsfeier. Dort trifft sie alte Kollegen und ihren Chef wieder. Irgendwann muss Charlotte sich zwischen den Wünschen anderer und ihren eigenen entscheiden. Es ist eine wundervolle Geschichte über Freundschaft, Liebe, Pflichtbewusstsein und Selbsterkenntnis. Ich habe das Buch mit Freude in einem Rutsch gelesen, mitgefiebert, über Charlottes Schlagfertigkeit gelacht und bedauert, dass das Buch so schnell zu Ende war. Freue mich schon die anderen Bücher zu lesen. Ich kann dieses Buch nur wärmsten empfehlen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks