Frieda Lamberti Ledig...Geschieden...Verwitwet

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(15)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ledig...Geschieden...Verwitwet“ von Frieda Lamberti

Ledig . . . Geschieden . . . Verwitwet Unterschiedlicher, als die Enddreißigerinnen Tine, Franka und Jette, können Frauen nicht sein. Sie sind seit Kindertagen eng befreundet und stehen sich auch heute noch in allen Lebenslagen zur Seite. Franka ist geschieden und lebt nur für ihre Karriere. Jette ist frisch verwitwet und will nach dem Ableben ihres ungeliebten Mannes endlich das Leben in vollen Zügen genießen. Die patente Tine ist noch immer Single. Anders als ihre beiden Freundinnen möchte sie diesen Zustand gern ändern. Als sie anstelle von Franka eine Reise antritt, trifft sie auf den charmanten Ansgar Wickert. Ist er der langersehnte Mr. Right? Das Buch handelt von einer Frauenfreundschaft, die drei abgeschlossene Geschichten beinhaltet und jeweils aus der Perspektive der Protagonistin erzählt wird.

humorvoller Sammelband über Freundschaft, Liebe, Verlust, Freude, Emotionen und Kinderwünsche

— DianaE

Stöbern in Romane

Das Haus ohne Männer

Ein wunderbarer Roman über die Liebe und das Leben, die angesprochene Musik habe ich in Hintergrund laufen lassen, toll.

Campe

Die Lichter von Paris

konnte mich überhaupt nicht mit anfreunden

Rebecca1120

Das saphirblaue Zimmer

Ein spanneder Roman über eine Familiengeschichte voller Geheimnisse, der bittersüß und dennoch hoffnungslos romantisch ist.

RaccoonBooks

Kleine Fluchten

Für jeden Fan ein Muss und ein super ''Lückenfüller'' bis zum nächsten Buch :)

Faltine

Die Tänzerin von Paris

Mitreißend - Niederschmetternd- Großartig! (Leider sind Coverdesign & Titel der deutschen Ausgabe ein vollkommener Fehlgriff)

Absentha

Die Schlange von Essex

Außen hui und innen ... ? Der Einband hält im Inhalt leider nicht ganz, was er verspricht ... schade ..

engineerwife

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frieda Lamberti – Ledig... Geschieden... Verwitwet...

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    DianaE

    18. December 2016 um 10:43

    Frieda Lamberti – Ledig... Geschieden... Verwitwet...Tine ist Ende dreißig, genau wie ihre besten Freundinnen Jette und Franka. Tine ist Single. Jette gerade frisch verwitwet und Franka ist geschieden. Das unzertrennliche Trio trifft sich mindestens einmal in der Woche, wo Jette mit ihren Kochkünsten, Franka mit Geschichten über ihren Ex Knut und Tine mit ihrem Hobby punkten kann.Die drei Freundinnen gehen durch dick und dünn, müssen einige Hürden überwinden, hinterhältige Geliebte aus dem Weg räumen, neue Lebensträume verwirklichen und vielleicht finden sie dabei auch die wahre Liebe.Ich bedanke mich herzlich für das Rezensionsexemplar, über das ich mich sehr gefreut habe. Natürlich beeinflusst dies nicht meine ehrliche Meinung. Der Sammelband „Ledig... Geschieden... Verwitwet...“ beinhaltet vier Kurzgeschichten aus der Reihe der Hamburger Deerns von Frieda Lamberti.Da hier eine Kurzgeschichtensammlung in einem Buch zusammen gefügt wurde, sind die einzelnen Storys temporeich erzählt, der Schreibstil ist locker und flüssig, überwiegend humorvoll aber manchmal auch traurig, spannend und die richtige Portion Action ist aber ebenfalls dabei. Es gibt einige Überraschungen, viele Wendungen und das Buch macht neugierig weiter zu lesen.Die drei Freundinnen sind gut beschrieben und konnten schnell mein Herz erobern, weil sie unterschiedlicher nicht sein können. Alle Figuren sind facettenreich, detailliert und glaubhaft beschrieben, sodass man sich ihnen Nahe fühlen konnte.Auch die Handlungsorte konnte ich mir gut vorstellen, sodass ich besser in die Geschichte hinein finden konnte. Die Geschichten schließen fortlaufend aneinander an, und ergeben in der Gesamtheit ein rundes, stimmiges Bild. Aber ich hab auch einen Kritikpunkt:Dadurch das es eine Kurzgeschichtensammlung ist, läuft die Handlung streckenweise im „Vorspulmodus“. Hier hätte ich mir das eine oder andere mal gewünscht, dass es an einigen Stellen etwas ausführlicher ist. Dennoch: Frieda Lamberti hat mich mit ihren kurzweiligen, romantischen, abenteuerlichen Geschichten in eine Welt der Hamburger Mädels entführt, die ich auf jeden Fall weiter empfehlen kann und es wird sicher nicht das letzte Buch gewesen sein, dass ich von der Autorin lese. Fazit: humorvoller Sammelband über Freundschaft, Liebe, Verlust, Freude, Emotionen und KinderwünscheVon mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 Sterne.

    Mehr
  • Rezension zu "Ledig...Geschieden...Verwitwet" von Frieda Lambert

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    Silence24

    05. October 2014 um 21:04

    Ein witziges Buch für zwischendurch. 4 Sterne von mir. Drei Freundinnen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Tine ist seit 2 Jahren Single und hat einen ungeliebten Schreibtischjob. Franka ist geschieden. Ihr Ex bekommt mit seiner Geliebten ein Kind und Jette ist seit kurzem Witwe. Tine freut sich auf ihren 3 wöchigen Urlaub. Den sie noch versüßt bekommt, da Franka eine Reise nach Frankreich gewonnen hat, aber selber keine Zeit hat diese an zu nehmen. Jette will nicht unter falschem Namen Urlaub machen und deshalb nimmt Tine das Angebot an. Doch leider stellt es sich als Seminar heraus. Sie soll mit elf anderen Managerhengsten Trauben ernten. Tine ist sehr sauer auf Franka. Dennoch genießt sie ihren "Urlaub". Und Ansgar, der "Reiseführer" ist auch wirklich nett. Die beiden kommen sich näher. Kann etwas aus ihnen werden, wenn er erfährt, dass sie gar nicht Franka ist?? Doch Ansgar hat sie längst durchschaut. Und er ist dennoch interessiert an Tine....

    Mehr
  • 3 Freundinnen... (1.Teil)

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    Nancymaus

    29. June 2014 um 21:25

    3 beste Freundinnen, die durch dick und dünn gehen und total unterschiedlich sind. In diesen ersten Teil geht es um Tine. Sie ist ledig und möchte es sehr gerne ändern. Ihre Freundin Franka hat keine Lust auf die Reise und kann sie daher Tine aufquatschen. Dort lernt sie Ansgar Wickert kennen. Könnte er der Langersehnte Mr. Right sein? Das Buch ist super für zwischendurch, da es eine schöne Kurzgeschichte ist. Es ist locker, frisch und leicht zu lesen. Die Frauen in dem Roman sind schon etwas älter, aber das Buch ist auch perfekt für junge Leser, da es sehr schön geschrieben worden ist und man lernt die Mädels auch gut vom Charakter kennen. 

    Mehr
  • Unbedingt empfehlenswert !!!!!!

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    christiane_brokate

    13. February 2014 um 06:39

    Inhaltsangabe: Ledig...Geschieden...Verwitwet Band 1 - Tine Unterschiedlicher als die Enddreißigerinnen Tine, Franka und Jette können Frauen nicht sein. Sie sind seit Kindertagen eng befreundet und stehen sich auch heute noch in allen Lebenslagen zur Seite. Franka ist geschieden und lebt nur für ihre Karriere. Jette ist frisch verwitwet und will nach dem Ableben ihres ungeliebten Mannes endlich das Leben in vollen Zügen genießen. Die patente Tine ist noch immer Single. Anders als ihre beiden Freundinnen möchte sie diesen Zustand gern ändern. Als sie anstelle von Franka eine Reise antritt, trifft sie auf den charmanten Ansgar Wickert. Ist er der langersehnte Mr. Right? Meine Meinung: Auch diese Geschichte hat mich nicht entäuscht. Der Autorin ist hier wieder mal eine lockere amüsante und schöne Geschichte gelungen . Und was ich am schönsten find die Charaktere leben in den Büchern der Autorin und man ist Teil des Buches. Die Charaktere in diesem Buch sind sehr gut getroffen. Man ist wieder von der ersten bis zur letzten Seite mit dem Buch vereint, es lässt einen nicht los und man will unbedingt wissen wie es weiter geht. Sehr schön fand ich auch das Thema Freundschaft in diesem Buch im Fordergrund stand. Bin gespannt wie es weiter geht , und der Roman garantiert heitere Lesezeit.

    Mehr
  • Roman über wahre Freundschaft

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    petra_radtke

    05. November 2013 um 15:34

    Die Geschichte handelt von drei Freundinnen, die sich in allen Lebenslagen unterstützen und ihre ganz eigenen Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht machen. In Band 1 "Tine" - geht es um die 38 Jahre alte ledige Tine, Sachbearbeiterin bei einer Hamburger Krankenkasse, die ständig Ärger mit ihrem Chef hat. In ihrer Freizeit restauriert sie Möbel.Als ihr lange ersehnter Urlaub ansteht, macht ihr Franka den Vorschlag,an ihrer Stelle eine bezahlte Reise nach Frankreich anzutreten und sich dort zu erholen. Gern nimmt Tine das Angebot an. Doch dieser Urlaub ist in Wahrheit ein Selbstfindungsseminar für selbstständige Unternehmer und Tine findet sich plötzlich als Erntehelfer wieder...Aber es hat auch sein Gutes, denn sie findet hier ihre große Liebe, die aber wieder daheim, auf die Probe gestellt wird. Ob es ein Happy End gibt, erfährt man in dieser turbulenten und witzigen Geschichte. In Band 2 "Franka" lernt der Leser diese näher kennen. Sie, die im Leben viel erreicht hat und nun Chefin einer großen Firma ist, wird von ihrem Ehemann mit ihrer eigenen Buchhalterin betrogen.Als diese dann auch noch ein Kind von ihm erwartet, kommt es zur Scheidung. Doch so ganz kann sich Franka nicht von ihrem Mann trennen. Wächst doch in ihr der Wunsch nach einem eigenen Kind heran, zumal Tine auch schwanger ist...So beginnt sie mit ihrem Ex-Mann ein Verhältnis. Eines Tages will dieser wieder bei ihr einziehen. Was ist passiert? Wird es wirklich wieder ein gemeinsames Leben für beide geben? In Band 3 "Jette" lernen wir die 3. im Freundinnenbund näher kennen. Eigentlich hat die verwitwete Jette die Suche nach Mr. Right aufgegeben, zumal die Ehe mit ihrem nun verstorbenen Ehemann nicht die glücklichste war, aber da gibt es so viele Verführungen...Da ist Patrick, ein Amerikaner, der ihr kostenlose Stunden in Wirtschaftsenglisch gibt und sie so in ihrem Studium unterstützt. In ihn hat sie sich sooooooooooo verliebt. Außerdem gibt es noch ihren chaotischen Untermieter, der zwar ihre Wohnung oft auf den Kopf stellt, aber sie im Liebesschmerz so schön trösten kann. Doch dann lernt sie Mirco, einen älteren Unternehmer kennen.Er scheint Mr. Right für sie zu sein,wenn da nicht seine beiden Kinder im Teenageralter mit all ihren Macken wären...Wird es das Schicksal dieses Mal für Franka gut meinen? Meine Einschätzung: Mir gefallen die Geschichten der drei Freundinnen sehr gut. Der Schreibstil von Frieda Lamberti ist erfrischend. Die Charaktere sind sehr gut dargestellt und man taucht als Leser schnell in die Geschichten ein, auch dank einer bildhaft erzählten Handlung. Die einzelnen Bände sind in Abschnitten jeweils mit Überschriften unterteilt, die den Verlauf der Erzählung noch akzentuieren. Auch wenn in den einzelenen Bänden je eine Freundin die Haupfigur spielt, sind die anderen beiden immer in die Handlung miteinbezogen und es gibt einen fließenden Übergang zwischen den einzelnen Bänden. Es ist interessant zu erfahren, wie die drei Freundinnen durch alle Hoch und Tiefs des Lebens gehen und ihre Freundschaft, die schon seit 25 Jahren besteht, weiter festigt. Es gibt überraschende Wendungen in den Geschichten, so dass immer ein Spannungsbogen vorhanden ist, der neugierig auf den Ausgang der Geschichte macht. Viele witzige Momente, voll aus dem Alltag, gibt es in der Handlung, aber auch berührende Momente. Sicher wäre die Geschichte der 3 Freundinnen auch eine gute Grundlage für einen tollen Film. Ich kann diese 3 Bände nur empfehlen und freue mich schon auf weitere tolle Bücher von Frieda Lamberti.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Ledig...Geschieden...Verwitwet (Ledig ...Geschieden...Verwitwet)" von Frieda Lamberti

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    FriedaLamberti

    Testleser für humorigen ebook Frauenroman gesucht Ledig..Geschieden..Verwitwet Band 1- 3 Zum Inhalt Unterschiedlicher als die Enddreißigerinnen Tine, Franka und Jette können Frauen nicht sein. Sie sind seit Kindertagen eng befreundet und stehen sich auch heute noch in allen Lebenslagen zur Seite. Franka ist geschieden und lebt nur für ihre Karriere. Jette ist frisch verwitwet und will nach dem Ableben ihres ungeliebten Mannes endlich das Leben in vollen Zügen genießen. Die patente Tine ist noch immer Single. Anders als ihre beiden Freundinnen möchte sie diesen Zustand gern ändern. Als sie anstelle von Franka eine Reise antritt, trifft sie auf den charmanten Ansgar Wickert. Ist er der langersehnte Mr. Right? Leseprobe unter http://www.amazon.de/Ledig-Geschieden-Verwitwet-Roman-Band-Sonderpreis-ebook/dp/B00ENPJHS4/ref=sr_1_3?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1378733711&sr=1-3 Bei Interesse bitte eine PN mit der EMail Adresse an mich. Versand erfolgt prompt als pdf. Lieben Gruß Frieda

    Mehr
    • 9
  • Eine tolle Geschichte

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    hannelore_bayer

    14. October 2013 um 21:17

    Der Titel beschreibt die Lebensituation der drei Freundinnen Franka, Jette und Tine. Franka ist geschieden, Jette gerade verwitwet und Tine der Single. Der Erzählstil gefällt mir sehr gut, das Buch läßt sich super lesen und hat GottseiDank keine solchen Schenkelklopferwitze, obwohl der Humor nicht zu kurz kommt. Franka bietet ihren Freundinnen einen kostenlosen Urlaub an, den sie momentan nicht wahrnehmen kann. Tine nimmt an, Frankreich und Rotwein, das gefällt ihr. Sie muß allerdings als Franka verreisen. Es ist ein lustig zusammengewürfelter Trupp von 11 Männern und einer Frau, die zu einem Seminar fahren. Am Ziel angekommen ist Tine schwer entsetzt sie sollen als Erntehelfer bei der Weinernte eingesetzt werden. Doch Stehaufmännchen Tine nimmt sich vor es ihren Mitstreitern zu zeigen, Franka hätte schon längst die Segel gestrichen.Vor allem möchte sie aber auch ihren Seminarleiter, der anscheinend ein Auge auf geworfen hat nicht enttäuschen. Am Ende bekommt sie den Preis als Beste, sie darf noch 2 Tage auf dem Weingut bleiben, natülich mit Ansgar dem Seminarleiter. So easy wie es jetzt erscheint bleibt es nicht für Tine. Daheim angekommen nimmt die Geschichte erst mal eine andere Richtung.... Die Charaktere sind sehr gut beschrieben, man kann sich jeden einzelnen genau vorstellen uns sich praktisch in jede Situation schnell hineinversetzen. Ich kannte vorher Franka Alberti nicht, ich habe eine neue Schriftstellerin für mich gefunden und freue mich schon auf den 2.Band. 

    Mehr
  • So sollte es sein

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    danzlmoidl

    30. September 2013 um 13:56

    Im ersten Band des Buches Ledig...Geschieden...Verwitwet beschreibt die Autorin Frieda Lamberti die Geschichte von Tina. Durch eine blöde Geschichte, die durch ihre Freundin Franka eingefädelt wird, lernt sie ihren neuen Freund kennen. Doch das Leben ist kein Wunschkonzert und alles entwickelt sich anders als erwartet. Können wir auf ein Happy-End hoffen? Wer es erfahren will, sollte dieses Buch lesen. Frieda Lamberti schafft es, auch junge Leser für die Geschichte einer reiferen Frau zu begeistern. Es bleibt nichts so wie es ist, und das Leben spielt seine Spielchen mit den Frauen. Der Schreibstil ist locker und leicht, wordurch sich dieses Buch als perfekte Zwischenlektüre entpuppt. Ich freue mich schon auf die Folgebände und kann das Buch auf jeden Fall weiter empfehlen.

    Mehr
  • Mut zu Veränderungen

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    janaka

    28. September 2013 um 18:04

    Band 1 / Tine Die Autorin Frieda Lamberti hat mit ""Ledig...Geschieden...Verwitwet" ein wunderbares Buch über drei Freundinnen und deren Lebenssituationen geschrieben. Tine, Jette und Franka sind seit Kindertagen befreundet und sind sehr unterschiedlicher Natur. In Band 1 geht es um Tine, sie Ende Dreißig und ledig, was sie aber ändern möchte. Ihre Arbeit bei einer Hamburger Krankenkasse ist nicht gerade sehr erfüllend. Leider kann sie von ihrem Hobby dem Restaurieren alter Möbel nicht leben. Da Tine meist knapp bei Kasse ist, nimmt sie das Angebot von Franka an und tritt an ihrer Stelle einen Erholungsurlaub in Frankreich an, dieser entpuppt sich als Managerseminar. Zuerst ist Tine ziemlich sauer, aber sie lässt sich auf die Herausforderung ein und lernt dort den Seminarleiter Ansgar kennen und lieben. Ist er endlich Mr. Right? Band 2 / Franka Im Band 2 lernen wir Franka kennen, sie leitet ihre eigene Firma und seit einigen Jahren geschieden. Ihr Mann Knut hat sie betrogen und lebt nun mit dieser Frau und dem gemeinsamen Kind zusammen. In letzter Zeit haben Franka und Knut eine heimliche Affäre. Franka will nun auch endlich ein Kind und am liebsten von jemanden, den sie kennt. Aber wieder mit Knut zusammenkommen und ihn auch wieder in die Firma zu lassen, dass will sie nicht, dazu ist sie zu sehr gekränkt. Knut kämpft um seine Ex-Frau und möchte wieder mit ihr zusammen sein. Kann das gut gehen? Meint er es ehrlich? Frieda Lamberti beschreibt in diesem Teil die Karrierefrau Franka, die im Geschäftsleben knallhart ist, sie aber im privaten Bereich nach Liebe sehnt. Die Trennung von Knut hat sie verletzt und die Autorin beschreibt ihren innerlicher Konflikt sehr gut. Band 3 / Jette In Band 1 verstirbt Jettes Mann Dieter und endlich kann Jette ihr Leben genießen. Sie entscheidet sich für ein Studium in Design und Kommunikation und hilft nebenbei Tine bei den Auslieferungen der restaurierten Möbel. Dabei lernt sie Mirko Schmelzer kennen. Er ist geschieden und hat zwei schon etwas größere Kinder. Haben die beiden eine Zukunft? Dies ist ein gelungener Abschluss der Geschichte von den drei Freundinnen. Dieser Teil ist sehr einfühlsam geschrieben worden. Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, spritzig, lustig aber auch etwas nachdenklich. Frieda Lamberti hat ihren Protagonisten Leben eingehaucht und sie sehr realistisch beschrieben. Alle drei Freundinnen stehen vor schwierigen Entscheidungen, genau wie ich zur Zeit. Ich bewundere den Mut der Frauen, etwas zu enden. Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

    Mehr
  • Mut zur Liebe

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    zauberblume

    19. September 2013 um 21:24

    Mit "Ledig, Geschieden, Verwitwet" ist Frieda Lamberti ein toller Unterhaltungsroman gelungen. Die Geschichte handelt von drei Freundinnen Tine, Jette und Franka, die sich seit 25 Jahren kennen, und so verschieden sind. In Band 1 geht es um die ledige Tine, die bei einer Hamburger Krankenkasse arbeiten und ständig Ärger mit ihrem Chef hat. Endlich hat sie drei Wochen Urlaub, da bietet Franka ihr einen kostenlosen einwöchigen Frankreichurlaub an. Doch dieser Urlaub entpuppt sich als Seminar und auf diesem Seminar lernt Tine Ansgar kennen. Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Doch ob dieser Urlaubsflirt auch den Alltag übersteht? Im 2. Band lernen wir die geschiedene Franka näher kennen. Sie leitet eine große Firma und wurde von ihrem Mann wegen einer Buchhälterin verlassen, die ein Kind von ihm erwartet. Doch eines Tages steht Knut wieder vor der Tür. Wie wird Franka sich entscheiden? Ist da noch etwas Liebe zwischen den beiden? In Band 3 erfahren wir einiges über die verwitwete Jette. Ihrem Mann Dieter hat sie nicht nachgetrauert, denn er hat ihr das Leben zur Hölle gemacht. Sie teilt sich ihre Wohnung mit einem chaotischen Untermieter um sich einigermaßen über Wasser zu halten. Da taucht eines Tages Mirco in ihrem Leben auf und Jette schwebt auf rosaroten Wolken. Meint es das Schicksal dieses Mal gut mit ihr? Ich mag den Schreibstil von Frieda Lamberti. Man fühlt sich sofort wohl in der Geschichte. Die Protagonistinnen kann man sich gut vorstellen. Es gab viel zu lachen, aber manches hat mich auch berührt. Ich fand das Buch toll und freue mich schon auf die nächste Geschichte von Frieda L.

    Mehr
  • Klasse

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    sunflower130280

    19. September 2013 um 19:32

    Tine, Franka und Jette sind seit Kindertagen beste Freundinnen und könnten unterschiedlicher nicht sein.  Bei Ledig...Geschieden...Verwitwet handelt es sich um einen 3-teiligen Band, jeder Band erzählt eine Geschichte der Freundinnen. Es ist sehr witzig an manchen Stellen geschrieben und ich musste manchmal herzhaft lachen. Alle 3 Protagonisten sind mir ans Herz gewachsen, der Schreibstil der Autorin ist super sodass man sich die 3 Mädels lebhaft vorstellen konnte.  Im ersten Band geht es um Tine. Franka schenkt Tine einen Kurzurlaub der sich nach kurzer Zeit aber als Seminar entpuppt. Auf der Fahrt nach Frankreich lernt Tine den Seminarleiter Ansgar kennen und lieben. Ist er mehr als nur ein Urlaubsflirt?  Im zweiten Band lernen wir Franka die knallharte Geschäftsfrau (geschiedene) kennen. Franka ist von ihrem Mann geschieden, führt aber eine "heimliche" Affäre mit ihm, da sie unbedingt ein Kind möchte und das nicht unbedingt von einem fremden Mann.  Im dritten und leider letzten Teil geht es um Jette. Sie hat sich jahrelang von ihrem Mann aushalten lassen und fängt jetzt als Witwe an auf eigenen Füssen zu stehen und beginnt ein Design Studium. Bis sie einen reichen Mann kennenlernt und sich ihre Welt von hier auf jetzt verändert... Es sind tolle 3 Bände die ich wirklich verschlungen habe, da sie wirklich wundervoll geschrieben sind. Alle drei Protagonisten sind sympathisch beschrieben und man muss sie einfach gern haben. Dieses Buch kann ich jeden ans Herz legen

    Mehr
  • Kann man nicht aus der Hand legen

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    Binchen84

    15. September 2013 um 20:10

    Inhalt: Unterschiedlicher als die Enddreißigerinnen Tine, Franka und Jette können Frauen nicht sein. Sie sind seid Kindertagen eng befreundet und stehen sich auch heute noch in allen Lebenslagen zur Seite. Franka ist geschieden und lebt nur für ihre Karriere. Jette ist frisch verwitwet und will nach dem Ableben ihres ungeliebten Mannes endlich das Leben in vollen Zügen genießen. Die patente Tine ist noch immer Single. Anders als ihre beiden Freundinnen möchte sie diesen Zustand gerne ändern. Als sie anstelle von Franka eine Reise antritt, trifft sie auf den charmanten Ansgar Wickert. Ist er der langersehnte Mr. Right? Wieder einmal hatte ich bei Lovelybooks Glück und hab bei der Buchverlosung des Buches "Ledig...Geschieden...Verwitwet" von Frieda Lamberti gewonnen. Das Buch hatte ich an zwei Abenden gelesen. Es ist witzig, humorvoll und flüssig geschrieben und die Seiten fliegen nur so dahin. Allerdings sind mir doch recht viele Rechtschreibfehler aufgefallen. Ich hoffe das ändert die Autorin noch. Das stört beim Lesen zwar ab und zu ein bisschen, tut dem Ganzen aber an sich keinen Abbruch. Das Buch ist in drei Teile gegliedert, von der jede Freundin eins bekam. Somit wird im ersten die Geschichte von Tine erzählt und ich musste sehr oft schmunzeln wenn nicht sogar lachen. Die anderen zwei sind jeweils für Franka und Jette. Die Geschichte wird nicht jeweils wiederholt und aus einer anderen Perspektive gezeigt, sondern weiter erzählt was mir sehr sehr gut gefallen hat. Die Geschichte über die drei Freundinnen ist super geschrieben und sie könnte auch im wahren Leben passieren. Ich kann es wirklich empfehlen.

    Mehr
  • Schöner Auftakt

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    Sunshine_Books

    13. September 2013 um 11:37

    Der erste Band erzählt Tines Geschichte. Sie ist 38, Single und lebt in Hamburg. Als sie durch ihre Freundin Franka auf ein Managerseminar, was diese Ihr als Urlaub verkauft hat, geschickt wird lernt sie den netten Ansgar kennen. Aber ist es wirklich mehr als ein Urlaubsflirt? Mein Fazit: Das ganze ist natürlich durch Tines Sicht geschrieben und man hat einen guten Einblick in die Charakterin. Der Schreibstil ist locker und die 3 Freundinnen Tine, Jette und Franka waren mir gleich sympathisch auch wenn ich etwas an "Sex and the City" denken musste. Typischer Chicklit der sich humorvoll lesen lässt. Ich würde das Buch getrost weiterempfehlen.

    Mehr
  • Schöner Roman für zwischendurch

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    Carina2302

    09. September 2013 um 17:25

    Beschreibung:Tine, ledig, ist 38 Jahre alt und arbeitet als Sachbearbeiterin bei einer Krankenkasse. In ihrer Freizeit geht sie dem Restaurieren von Möbeln nach. Seit 25 Jahren ist sie mit Jette und Franka befreundet. Drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Anstelle von Franke tritt Tine eine Reise nach Frankreich an. Doch dabei handelt es sich in Wirklichkeit um ein Seminar. Dort trifft sie auf Ansgar und die Geschichte nimmt ihren Lauf. Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr schön. Der Roman lässt sich flüssig lesen und so sind die 72 Seiten schnell verschlungen. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben, sodass man sich ein gutes Bild von diesen machen kann und zeitgleich fragt man sich, wie diese drei Frauen es geschafft haben, 25 Jahre lang befreundet zu bleiben. Die Idee finde ich wirklich super und man könnte aus den 72 auch sicherlich 300 Seiten machen. Denn an manchen Stellen hätte ich mir doch mehr gewünscht. Für einen entspannten Abend bei einer Tasse Tee genau das Richtige und ich freue mich auf die anderen 2 Bänder der Reihe.

    Mehr
  • Ledig...Geschieden...Verwitwet

    Ledig...Geschieden...Verwitwet

    Manu2106

    30. July 2013 um 17:53

    Hier tauchen wir in Tines Welt ein. Sie ist 38 Jahre jung, Single,  lebt in Hamburg, Sachbearbeiterin einer Krankenkasse, und restauriert in ihrer Freizeit Möbel die sie verkauft. Mit ihren zwei Freundinnen Franka, Geschieden und in der Finanzbranche tätig und Jette, gerade glücklich verwitwet,  hat sich vom Ehemann aushalten lassen, sind sie seit Kindestagen ein Dreiergespann das verschiedener nicht sein kann. Franka schickt Tine mehr oder weniger in den Urlaub, da sie selber die Reise nicht antreten kann, doch der Urlaub entpuppt sich letztendlich als Seminar. Dort lernt sie Ansgar kennen und lieben. Aber hat diese Liebe überhaupt bestand? Bei Jette läuft es auch nicht rund, denn muss nun selber schauen wie sie über die Runden kommt….. Geschrieben ist diese Geschichte aus Tines Sicht. Der Schreibstil ist toll, was anderes bin ich von der Autorin aber auch nicht gewohnt, auch diese Geschichte lässt sich flüssig lesen. Die verschiedenen Charaktere sind sehr gut beschrieben, wie auch die Umgebungen, man kann sich bildlich alles gut vorstellen. Eine tolle Geschichte, mit einer sehr sympathischen Hauptprotagonistin. Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Teile.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks