Frieda Lamberti Verhängnisvolle Ferien

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 18 Rezensionen
(9)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verhängnisvolle Ferien“ von Frieda Lamberti

Ein kurzer Liebeskrimi Obwohl Lucie und Andreas sich erst kurze Zeit kennen, geben sie sich das Jawort und verbringen ihre Hochzeitsreise in aller Abgeschiedenheit auf einer schwedischen Schäreninsel. Doch die romantischen Flitterwochen entwickeln sich zu verhängnisvollen Ferien.

Spritzige Lektüre mit Spannung!

— hoonili

Eine schöner kurzer Liebeskrimi für den Strandkorb.

— dani_eb

Sehr guter Liebeskrimi für kurzweilige Unterhaltung.

— YvetteH

Unterhaltsamer Krimi-Happen mit nordischem Charme

— AliceDreamchild

ein kurzweiliges Lesevergnügen

— schafswolke

Kurzweilige Geschichte mit überraschender Wendung.

— milapferd

eine Kurzgeschichte um Liebe und Betrug, schön kurzweilig

— anke3006
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Verhängnisvolle Ferien (Hamburger Deerns)" von Frieda Lamberti

    Verhängnisvolle Ferien

    FriedaLamberti

    Sommerzeit - Urlaubszeit Frieda verlost 10 ebooks im pdf Format ihres Liebeskrimis Verhängnisvolle Ferien Ein Kurzroman aus der Reihe Hamburger Deerns Band 1. Leser/innen mit Freude an unvorhersehbaren Liebesgeschichten senden bitte eine Mail an Frieda.Lamberti@aol.com Der Versand erfolgt im pdf Format Kurzbeschreibung Obwohl Lucie und Andreas sich erst kurze Zeit kennen, geben sie sich das Jawort und verbringen ihre Hochzeitsreise in aller Abgeschiedenheit auf einer schwedischen Schäreninsel. Doch die romantischen Flitterwochen entwickeln sich zu verhängnisvollen Ferien. Leseprobe http://www.amazon.de/Verh%C3%A4ngnisvolle-Ferien-Hamburger-Deerns-Lamberti-ebook/dp/B00I8856J6/ref=pd_sim_kinc_3?ie=UTF8&refRID=1QC0970ECB1P1TK7FJT5 Um zeitnahe Bewertung  bei amazon wird gebeten. Viel Glück Lieben Gruß Frieda

    Mehr
    • 33
  • Spritzige Lektüre mit Spannung!

    Verhängnisvolle Ferien

    hoonili

    31. August 2014 um 13:23

    Lucie und Andreas kennen sich erst seit 3 Monaten, doch wollen spontan heiraten. Ob das wirklich gut geht? Es wird sich zeigen... denn die beiden werden in ihren Flitterwochen in Schweden einiges erleben. Vor allem verhält sich Andreas plötzlich ganz anders als zu vor und Lucie weiß gar nicht ob er es noch ernst meint? Ein turbulenter Kurzroman mit Humor und Spannung. Lucie ist mir sehr sympathisch gewesen und ich habe richtig bis zum Ende mitgefiebert wie es ausgeht.

    Mehr
  • Hin und her gerissen

    Verhängnisvolle Ferien

    SDiddy

    18. July 2014 um 21:02

    Obwohl Lucie und Andreas sich erst kurze Zeit kennen, geben sie sich das Jawort und verbringen ihre Hochzeitsreise in aller Abgeschiedenheit auf einer schwedischen Schäreninsel. Doch die romantischen Flitterwochen entwickeln sich zu verhängnisvollen Ferien. Ich muss ehrlich sagen, selten war ich so hin und hergerissen bei einem Buch wie bei diesem. Zwischendrin hat mich die Langeweile gepackt, nicht weil es langweilig geschrieben war, sondern weil ich dachte, ok nichts Neues, wieder eine nette Geschichte zum nebenbei lesen. Die Charaktere waren gut und anschaulich beschrieben, so das man schnell in die Geschichte hineinfinden konnte. Das Ende wiederum hat mich total verblüfft und deshalb gibt es trotzdem die vier, sehr verdienten Punkte!

    Mehr
  • unterschiedliche Interessen

    Verhängnisvolle Ferien

    buecherwurm1310

    05. July 2014 um 09:21

    Lucie und Andreas wagen sich bereits nach drei Monaten in das Abendteuer Ehe. Eine Blockhütte auf einer kleinen Schäreninsel in Schweden ist ihr Flitterwochenziel. Aber von Romantik keine Spur. Andreas geht Angeln und telefoniert mit seinen Freunden. Lucie bleibt derweil alleine. Kann das gut gehen? Eine wunderbar lockere kurze Liebesgeschichte mit heiterem Einschlag. Die richtige Lektüre für sonnige Sommertage.

    Mehr
  • Kurzer Liebeskrimi für den Strandkorb

    Verhängnisvolle Ferien

    dani_eb

    04. July 2014 um 09:27

    Lucie beschließt eine Blitzhochzeit mit ihrem Freund Andreas. Die beiden kennen sich erst seit 3 Monaten, aber Lucie zieht das durch. Ihre Eltern sind skeptisch... Während der Flitterwochen in Schweden, die zwar nicht ganz Lucies Vorstellungen entsprechen, kommt Lucie hier einiges seltsam vor... Auch, dass ihr Angetrauter sie ständig alleine lässt und seltsame Telefonate führt... Hat Lucie sich nun doch täuschen lassen? Eine spannende Kurzgeschichte, die zwar nicht unberechenbar aber wunderbar zu lesen ist.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148

    kubine

    01. July 2014 um 17:17
  • Verhängnisvolle Ferien: da ist der Name Programm

    Verhängnisvolle Ferien

    bine_2707

    26. June 2014 um 06:47

    Lucie wollte eigentlich heiraten: doch dann macht ihr ein Motorradunfall einen Strich durch die Rechnung. Nachdem sie sich diesem Unfall erholt hat, hält sie an der Hochzeit fest: zwar mit einem Mann, den sie erst 3 Monate kennt, aber es wird schon passen. Denkt sie, denn ihre Eltern zweifeln von Anfang an an dieser Blitzhochzeit. Aber Lucie lässt sich nicht abbringen und verbringt ihre Flitterwochen mit ihrem frisch gebackenen Ehemann in Schweden auf einer einsamen Schäreninsel. Hier besitzt Andreas Familie ein Ferienhaus. Obwohl alles so romantisch begann, merkt Lucie schnell, dass ihr Mann sich eher für Angeln und Telefonieren mit seinem Kumpel interessiert, als für sie und schließlich endet die Geschichte in "Verhängnisvollen Ferien". Mir hat der kurze Krimi (so ca. 80 Seiten) sehr gut gefallen. Es ist die perfekte Unterhaltung für mal eben zwischendurch. Da ich erst kurz vorher einen Bericht über die Schären gesehen habe, war ich besonders gespannt: und ich wurde nicht enttäuscht.

    Mehr
  • Lesevergnügen auf den Schären

    Verhängnisvolle Ferien

    Donauland

    23. June 2014 um 22:35

    Mit ihrer Kurzgeschichte „Verhängnisvolle Ferien“ verzauberte mich die Autorin Frieda Lamberti. Dieser Liebeskrimi gehört zu der Reihe Hamburger Deerns. Lucie und Andreas kennen sich erst ein paar Wochen und trotzdem möchten heiraten. Ihre Hochzeitsreise verbringen ihre in einem abgeschiedenen Ferienhaus auf einer Schäreninsel. Lucie verbringt die meiste Zeit allein, während ihr Mann seinem Hobby dem Angeln nachgeht oder mit seinem Freund Hajo ständig telefoniert. Doch die romantischen Flitterwochen entpuppen sich als verhängnisvolle Ferien. Der Autorin gelingt ein faszinierender Kurzkrimi auf den schwedischen Schären. Sie schafft es immer wieder mich mit ihren spritzigen und lockeren Schreibstil zu begeistern. Die Protagonisten sind werden detailliert beschreiben und authentisch dargestellt, sodass ich mir die Figuren gut vorstellen konnte. Lucie war mir sofort sympathisch. Sie entschließt sich gleich nach ihrem schweren Motorradunfall und ihrem langen Krankenhausaufenthalt ihre neue Liebe Andreas zu heiraten, um keine Zeit mehr zu versäumen. Doch als ihre Eltern davon erfuhren, musste sie sie einfach überzeugen, denn sie waren von Lucie geschockt, denn ihnen war die Hochzeit mit diesem fremden Mann mehr als suspekt. Als das frisch verheiratete Ehepaar auf der Schäreninsel landete, wird es immer spannender und fesselnder. Der Liebeskrimi unterhält, begeistert und überrascht den Leser! Ich empfehle „Verhängnisvolle Ferien“ gerne weiter!

    Mehr
  • Liebeskrimi in Schweden

    Verhängnisvolle Ferien

    YvetteH

    23. June 2014 um 11:29

    Dieses Buch hat mich wirklich fasziniert. Es war witzig und spannend geschrieben. Da es ein Kurzkrimi ist, habe ich es mal eben zwischendurch gelesen und fühlte mich gut unterhalten. Die Charaktere werden gut beschrieben und die Handlung hat viele unverhoffte Wendungen, sodass es nicht langweilig wird. Für mich ein rundum gelungenes Buch, das Lust auf mehr macht. Denn: Wie weit würdest du für die Liebe gehen????

    Mehr
  • Unterhaltsamer Krimi-Happen mit nordischem Charme

    Verhängnisvolle Ferien

    AliceDreamchild

    23. June 2014 um 10:28

    Inhalt Nach einem schweren Motorradunfall mit ihrem Verlobten - nur drei Tage vor der Hochzeit - findet Lucie nur langsam wieder zurück in die Normalität. Zu ihrem Neuanfang gehört auch Andreas, mit dem sie allen Unkenrufen zum Trotz eine Blitzhochzeit plant. Die Hochzeitsreise führt sie ins mückenverseuchte schwedische Hinterland ... nicht gerade Lucies Vorstellung von einem Traumurlaub. Und auch sonst scheint einiges hier im Argen zu sein ... Kurzmeinung Ein netter kleiner Kurzkrimi mit nordischem Flair, die typische Hamburger Note dürfte gerne auch noch stärker ausgeprägt sein - insgesamt habe ich diesen Happen sehr genossen. Unterhaltsame Schreibe Da mich mein letzter Urlaub nach Hamburg geführt hat, war ich besonders begeistert, dass ich diesen Kurzkrimi mit ins (virtuelle) Gepäck werfen durfte. Wobei das Lesevergnügen kürzer war als erwartet: Die lockere, unterhaltsame Schreibe der Autorin sorgte dafür, dass ich die siebzignochwas Seiten in Rekordzeit durchhatte. Keine richtige Überraschung Wer sich im Krimi-Genre auskennt, wird bei Verlauf und Ende dieses Krimis keine echte Überraschung erleben. Allerdings ist die Story solide umgesetzt und trotzdem interessant genug, um für Unterhaltung zu sorgen. Schade nur, dass Schweden so schlecht dabei weg kommt - für eine Ferienhütte am See würde ich persönlich alles geben, Mücken hin oder her ... da sind Lucie und ich und wohl nicht einig :) Sympathische Hauptfigur Lucie mit ihrem schweren Schicksal und der schlimmen Kopfverletzung fand ich sehr sympathisch und durchaus authentisch beschrieben. Ihre Begegnung mit der (indirekten) Unfallverursacherin hat mir Schauer über den Rücken gejagt. So eine verantwortungslose ... Die anderen Figuren blieben meiner Meinung nach etwas flach - was aber auch an der begrenzten Länge des Krimis liegen dürfte. Gerne etwas mehr Emotion Was mir ein wenig gefehlt hat, war das "Knistern" zwischen Lucie und Andreas, das mir als Leser vermittelt, warum sie so überstürzt heiraten. Ihre Beziehung wirkte auf mich eher sehr kalkuliert und nicht so ganz glaubhaft. Ich hatte das Gefühl: Da stimmt doch was nicht. Für mich wäre die Geschichte noch runder gewesen, wenn ein stärkerer Gegensatz zwischen überzeugender Emotionalität und Konflikt dagewesen wäre. Insgesamt aber trotzdem verdiente vier Sterne von mir!

    Mehr
  • komprimierte Spannung

    Verhängnisvolle Ferien

    ciss

    22. June 2014 um 15:08

    Lucie und ihr Verlobter hatten einen Unfall, von dem sie sich wieder erholt hat. Sollte man meinen. Doch nun will sie heiraten. Einen wildfremden Mann. Gerade 3 Monate kennen sie sich. Ihre Eltern zweifeln an ihrem Verstand. Doch Tanja zieht die Sache durch und entschwindet mit ihrem frischangetrauten Ehegatten nach Sankt Anna, eine von endlosen Schäreninseln. Dort haben die Eltern von Andreas ein Ferienhaus. Doch das Haus ist so ganz anders als gedacht und auch Andreas benimmt sich seltsam und dann seine ständigen Telefonate mit Hajo...... Ein schöner kleiner Krimi, der es versteht, auf wenigen Seiten viel Spannung aufzubauen und einen hervorragend unterhält. Die Art des Krimis vernebelt einem den Blick und und verunsichert einen in den eigenen Empfindungen. Wenn man nicht viel Zeit hat aber was Abgeschlossenens lesen möchte oder auch wenn man länger Zeit hat, sehr empfehlenswert

    Mehr
  • Kurzweilige Geschichte

    Verhängnisvolle Ferien

    nodi

    21. June 2014 um 19:19

    Lucie kennt ihren Freund Andreas gerade mal drei Monate und verkündet ihrer Eltern, dass sie heiraten wollen. Ihre Hochzeitsreise geht auf eine sehr einsame Insel in Schweden. Dort merkt Lucie, dass irgendetwas nicht stimmt. Der Kurzroman fing sehr romantisch an, wurde dann aber immer spannender und entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Trotz der wenigen Seiten war dort alles vorhanden, Gefühle, Romantik, aber auch Intrigen und Dramatik. Die Autorin Frieda Lamberti hat mit dem Kurzroman eine spannende und sehr unterhaltsame Geschichte geschaffen, die mir mit ihren überraschenden Wendungen sehr gut gefallen hat.

    Mehr
  • Verhängnisvolle Liebe

    Verhängnisvolle Ferien

    schafswolke

    19. June 2014 um 20:02

    Lucies Eltern sind geschockt, denn ihre Tochter will Andreas heiraten. Aber ist das nicht etwas plötzlich? Denn die beiden kennen sich doch noch nicht so lange. Lucie ist sich aber ganz sicher, denn sie heiratet aus Liebe. Das kann doch nicht falsch sein oder? Dieser Kurzroman hat es in sich; kurz und knackig, lässt er sich weglesen. Frieda Lamberti hat einen flotten Schreibstil und ich mag ihre Bücher, denn sie versprechen ein kurzweiliges Lesevergnügen, das Spaß macht!

    Mehr
  • Lucies Urlaub in Schweden

    Verhängnisvolle Ferien

    ejtnaj

    19. June 2014 um 10:01

    Lucie und Andreas kennen sich noch nicht lange, aber beide sind sich sicher, sie wollen heiraten. Bei Lucies Eltern stößt dies nicht gerade auf Begeisterung, aber sie machen gute Miene zu der Ankündigung. Die Hochzeitsreise führt die beiden nach Schweden auf eine Insel auf den Schären, aber hier fängt alles erst so richtig an und alles scheint anders zu sein, wie es eigentlich hätte sein sollen. Aber wie alles zusammenhängt, wird wohl erst die Zeit zeigen. Die Autorin Frieda Lamberti hat wieder eine Geschichte der Hamburger Deerns geschrieben, diese hier ist allerdings mehr eine Kurzgeschichte die es aber in sich hat und auch als Krimi angesehen werden kann. Da ich schon einige Romane der Autorin gelesen habe, war ich gespannt wie mir dieser hier gefallen wird. Die Handlung an sich hat mich zu Beginn erst mal überlegen lassen wohin die Reise wohl gehen wird, aber je weiter ich in der Geschichte kam, hatte ich so eine Ahnung. Allerdings hatte ich diese Wendung der Geschichte so nicht ganz auf dem Schirm, was aber nicht heißt, dass es mir so nicht gefallen hat denn es war eher das Gegenteil der Fall. Was mir auch immer wieder gut gefällt, ist das man diese Geschichten auch ohne Vorkenntnisse lesen kann und trotzdem der Handlung immer sehr gut folgen konnte. Alle Figuren die im Laufe der Handlung aufgetaucht sind, waren so ausführlich beschrieben und man konnte sich diese während des Lesens auch sehr gut vorstellen. Hier hat mir Lucie am besten gefallen und ich konnte ihre Entscheidungen wirklich gut verstehen. Auch die Handlungsorte waren gut beschrieben und ich hatte während des Lesens auch Bilder von Schweden vor Augen. Der Spannungsbogen war auch bis zum Schluss erhalten, was mir immer sehr gut gefällt. Alles in allem hat mir die Kurzgeschichte wirklich sehr gut gefallen.

    Mehr
  • Liebeskrimi

    Verhängnisvolle Ferien

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. June 2014 um 11:26

    Ein kurzer Liebeskrimi
    Obwohl Lucie und Andreas sich erst kurze Zeit kennen, geben sie sich das Jawort und verbringen ihre Hochzeitsreise in aller Abgeschiedenheit auf einer schwedischen Schäreninsel. Doch die romantischen Flitterwochen entwickeln sich zu verhängnisvollen Ferien.

    Das Buch hat mich super unterhalten.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks