Verstrickt und zugenäht

von Frieda Lamberti 
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
Verstrickt und zugenäht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

janakas avatar

Höhen und Tiefen bei den Spitzenweibern, ich habe mich köstlich amüsiert

Janina84s avatar

Ich freue mich auf Band 4. Diese Reihe macht einfach Spaß.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verstrickt und zugenäht"

»Verstrickt und zugenäht« geht es in der turbulenten Fortsetzung der Spitzenweiber von Frieda Lamberti weiter.

Die Spitzenweiber sind ratlos. Wem können sie noch trauen? Wer meint es ehrlich mit ihnen und wer spielt ein falsches Spiel? Muss Babette ihr Geheimnis lüften? Kann Franziska die Vergangenheit hinter sich lassen? Wird Lore getäuscht? Lügen und Intrigen machen es nicht einfacher, den Durchblick zu behalten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781503901452
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Montlake Romance
Erscheinungsdatum:20.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Dreamworxs avatar
    Dreamworxvor 5 Monaten
    Etwas schwächer als die Vorgänger

    Der langersehnte Tag ist gekommen: In Hamburg wird Stine von Opa Hubert in die Kirche geführt, um endlich ihren Simon zu heiraten, lange genug hat es ja gedauert. Aber bereits kurz nach der Trauung gibt es im Freundinnenkreis wieder Tumult, von Ruhe kann also keine Rede sein. Während Oma Lore an den Bodensee reist, um Hubert einen Besuch abzustatten, wobei eine erneute gegenseitige Annäherung nicht ausgeschlossen ist, kommt es zum Zerwürfnis zwischen Franziska und Lukas, was Franzi dazu veranlasst, kurzerhand eine Reise zu ihrem Vater nach Spanien anzutreten. Aber auch Babette steckt in einer Krise, und schon bald fliegt ihr Geheimnis auf. Und Stine und Simon? Da stehen die Zeichen kurz nach der Hochzeit auch auf Sturm…

    Mit „Verstrickt und zugenäht“ hat Frieda Lamberti den dritten Band ihrer „Spitzenweiber“ vorgelegt, in dem es ebenso rund geht wie in den Vorgängergeschichten. Der Schreibstil ist flüssig, locker-leicht und mit einem humorigen Augenzwinkern, der Leser ist in der Handlung schnell mittendrin und hautnah dabei, um die ganzen Aufregungen, Überraschungen und das allgemeine Chaos bei den einzelnen Freundinnen mitzuerleben. Der Autorin gelingt es auch hier wieder, durch geschickte gelegte Spannungsmomente und überraschende Wendungen den Leser in Atem zu halten und mitfiebern zu lassen. Das Verwirrspiel der einzelnen Beziehungen der Protagonisten werden lebensnah erzählt, so dass man sich als Leser sehr gut in die eine oder andere Situation hineinversetzen kann. Trotzdem konnte dritte Band nicht so sehr fesseln wie die Vorgänger, weil es eigentlich nichts wirklich Neues mehr zu erleben gibt.

    Die Charaktere sind wieder liebevoll gestaltet, haben sich aber innerhalb der Serie immer weiter entwickelt, was ihnen Authentizität gibt. Der Leser kann sich gut mit ihnen identifizieren. Jeder einzelne von ihnen, ob nun Stine, Babette, Franziska, Lore oder auch Opa Hubert, besitzt ganz ihm eigene Charakterzüge, die sie alle lebendig und wie aus dem wirklichen Leben wirken lassen. Besonders hervorzuheben ist die enge Freundschaft zwischen den Frauen, die sich immer wieder gegenseitig aufbauen und unterstützen und in jeder Lebenslage für die andere zur Stelle ist.

    „Verstrickt und zugenäht“ ist ein unterhaltsamer Anschlussband der „Spitzenweiber-Serie“, der mit Themen wie Familie, Freundschaft, Liebe und natürlich einigen Geheimnissen punktet. Nette Lektüre für entspannte Stunden auf der Couch!

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    sommerleses avatar
    sommerlesevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Lebensnahe Figuren und turbulente Wendungen unterhalten auf leichte Weise
    Von Spitzenweibern und ihrem Leben

    Mit "Verstrickt und zugenäht" erscheint die dritte turbulente Fortsetzung der Spitzenweiber von Frieda Lamberti aus dem Montlake Romance bei Amazon publishing.


    Die Geschichte startet in der Hansestadt Hamburg und es geht weiter bei den Spitzenweibern. Alle sind ratlos, denn wem können sie noch trauen? Immer mehr Geheimnisse, Lügen und Intrigen gilt es zu entdecken und manche Menschen zeigen nicht was sie wirklich denken oder beabsichtigen. Hier gibt es neues von Babette, Franziska, Lore und Stine. Und der Roman beginnt mit einer wunderbaren Hochzeit.

    Dieser Roman ist der dritte Teil einer Reihe, mein erstes Buch und ich habe dennoch keine wesentlichen Wissenslücken beim Lesen gehabt, die Figuren wurden mir schnell bildhaft deutich und ihre Beziehungen untereinander klärten sich stets auf. Mir hat das Buch gut gefallen, es ist eine Geschichte voller Herzenswärme, voller lebensnaher Vorgänge und Beziehungen, die wie aus dem echten Leben stammen könnten.

    Stine heiratet ihren Simon und noch am Tag der Hochzeit bahnen sich bei ihren Freunden Veränderungen an. Franziska geht nach Spanien zu ihrem Vater und Lore besucht Hubert am Bodensee, werden sie sich wieder annähern? Babette kümmert sich rührend um Danas Zwillinge, und ihr großes Geheimnis wird nun auch gelüftet.


    Das Buch liest sich locker weg, mir hat die turbulente Story gute Unterhaltung geschenkt. Die Freundinnen sind total unterschiedliche Charaktere, dank detailgenauer Beschreibung kommt man ihnen schnell näher und ihre unterschiedlichen Eigenschaften wirken sehr authentisch.

    Der Schreibstil ist locker und flüssig, überwiegend humorvoll, aber manchmal auch traurig, spannend und die richtige Portion Action ist aber ebenfalls dabei. Dadurch kommt man von Anfang an gut in die Geschichte hinein. Es gibt einige Überraschungen, viele Wendungen und das Buch macht neugierig, die Beziehungen der Figuren untereinander zu verfolgen.



    Eine gefühlvolle und temporeiche Geschichte über die Freundschaft, Geheimnisse, Liebe, Verlust und Familie. Auch wenn sich einiges im Buch aufklärt, kann ich mir noch eine weitere Fortsetzung vorstellen.

    Kommentieren0
    84
    Teilen
    janakas avatar
    janakavor einem Monat
    Kurzmeinung: Höhen und Tiefen bei den Spitzenweibern, ich habe mich köstlich amüsiert
    Kommentieren0
    Janina84s avatar
    Janina84vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ich freue mich auf Band 4. Diese Reihe macht einfach Spaß.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks