Frieda von Oppeln Königin Elisabeth von Preußen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Königin Elisabeth von Preußen“ von Frieda von Oppeln

Sophie Charlotte, ein Mädchen mit außergewöhnlicher Begabung und Intelligenz, liebt es, am politischen und gesellschaftlichen Leben bei Hofe teilzunehmen. Freidenker und Künstler umschwärmen die kluge Prinzessin in tiefer Bewunderung. §Auch Kurprinz Friedrich III. von Preußen verehrt und umwirbt Sophie Charlotte unermüdlich, bis sie schließlich im Jahr1684 seine Frau wird. Doch Friedrich fehlt die geistreiche Leichtigkeit, die der lebenslustigen Sophie Charlotte zu eigen ist. Als preußischer Soldat und Fürst vermag er die herrschenden Konventionen nicht zu überwinden. Immer weiter entfernt sich das Paar voneinander, während Sophie Charlotte als erste preußische Königin legendäre Feste feiert-§§Preußen Anfang des 18. Jahrhunderts: gerade volljährig ist Elisabeth Christine Prinzessin von Braunschweig - Bevern, als sie aus politischen Gründen mit dem drei Jahre jüngeren Friedrich II. vermählt wird. Die junge Frau begibt sich in eine Verbindung ohne Gefühle und erträgt die bizarren Absonderlichkeiten ihres exzentrischen Ehemannes.§Doch anstatt zu verzweifeln, nimmt die beherzte Christine ihr Leben und ihr Glück selbst in die Hand. Im Schreiben und in der Kunst findet sie die Erfüllung, die ihr gefühlskalter Mann ihr nicht geben kann.§§Elise wird sie zärtlich genannt, Elisabeth Prinzessin von Bayern, die vom Elternhaus sehr tolerant erzogen wird. Ihre Bildung und Anmut fallen auch Friedrich Wilhelm IV., dem preußischen Kronprinzen, ins Auge. Doch der Liebe der beiden stehen ihre verschiedenen Konfessionen im Weg. Allen Gegnern zum Trotz kämpfen Elisabeth und Friedrich Wilhelm vier nervenaufreibende, bewegte Jahre um ihre Liebe und besteigen schließlich im Jahr 1840 glücklich und vom Volk lauthals bejubelt als vereintes Paar den preußischen Thron.

Stöbern in Historische Romane

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

Die Orlow-Diamanten

Schade, mir war es zu politisch und diese ganze Gesellschaftsheuchelei ging mir auf die Nerven.

Asbeah

Die Nightingale Schwestern: Ein Geschenk der Hoffnung

Eine weitere äußerst gelungene Fortsetzung um die Nightingale-Schwestern!

Kirschbluetensommer

Sturm des Todes

leider schon zu ende. die sigurd saga hat mich überzeugt. authentisch, spannend und eine prise schwarzer humor

eulenmama

Winterblut

TOLL MIT EINEM GEWISSEN SCHWARZEN HUMOR

eulenmama

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen