Friedemann Bedürftig , Eduard von Tunk Illustrierte Geschichte der deutschen Literatur in sechs Bänden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Illustrierte Geschichte der deutschen Literatur in sechs Bänden“ von Friedemann Bedürftig

Was haben Johann Georg Hamann, Franz Dingelstedt und August Graf von Platen-Hallermünde gemeinsam? Sie haben ihren, wenn auch heute weitgehend vergessenen Beitrag zur langen Geschichte der deutschsprachigen Literatur geleistet. Bekannte oder unbekannte Autoren, Minnesänger des Spätmittelalters oder junge Talente unserer Zeit, Lyriker, Dramatiker oder Romanschriftsteller -- sie alle sind zu finden in dieser dreibändigen <I>Illustrierten Geschichte der deutschen Literatur</I>. <p> Auf den mehr als 2.600 Seiten wird den Lesern nicht nur Erhellendes und Analytisches zu Leben und Werk der einzelnen Künstler präsentiert, sondern es werden ebenso die wichtigsten literarischen Strömungen vorgestellt. Und vor allem beleuchten die Autoren auch die jeweiligen gesellschaftlichen und geistesgeschichtlichen Hintergründe, ohne die die meisten literarischen Entwicklungen und Ausdrucksformen nicht verständlich würden. Für das letzte Jahrzehnt (1991 bis 2000) verzichtet diese Literaturgeschichte allerdings wegen des fehlenden zeitlichen Abstands auf eine eingehende Bewertung, sondern beschränkt sich darauf, die wichtigsten Veröffentlichungen zu nennen. <p> Obwohl der literaturwissenschaftliche Anspruch der Autoren durchweg zu spüren ist, gelingt ihnen die Gratwanderung zwischen Fundiertheit und Lesbarkeit -- sieht man von dem einen oder anderen Fachausdruck ab -- sehr gut. Und dass die vielen Abbildungen und Fotos der Schriftsteller nicht Hochglanzqualität haben, wird man bei diesem günstigen Preis sicher verschmerzen können. <I>--Christian Stahl</I>
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks