Friederike Koller Freier Fall

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Freier Fall“ von Friederike Koller

Dieser Roman erzählt das Schicksal von Eva Heinzl, einer zufriedenen Vierzigerin, mit gutem Job als kaufmännische Assistentin, bis zu dem Tag, als der freie Fall nach unten beginnt: Ihr wird gekündigt uns sie wagt es nicht ihrem Ehemann Werner zu sagen, dass sie ohne Arbeit ist. Deshalb geht sie täglich wie immer aus dem Haus. Sucht verzweifelt eine Anstellung. Verbringt die Vormittage mit Aushilfsjobs, Vorstellungsgesprächen und im Park. Ihr Ehemann merkt nichts, denn er hat andere Interessen. Eine junge Freundin. Diese wird schwanger, also verliert Eva nicht nur ihre Arbeit, sondern auch Ehemann und Heim. Sie lernt im Park Julius Casetta kennen, einen Dealer und Schmuggler ...

Der Freie Fall nach unten ist nach ihrer Entlassung nicht zu verhindern, man leidet mit Eva mit und hofft auf ein wenig Glück

— magermilch

Stöbern in Romane

Wie die Stille unter Wasser

Schwächster Band der Romance Elements-Reihe!

leseratte_lovelybooks

Wiesenstein

Ein monumentaler Roman über das Leben Gerhart Hauptmanns. Intensiv, sachlich aber auch anstrengend.

jenvo82

Lied der Weite

Ein fantastisches Buch aus der Schreibe eines sehr talentierten Autors

Charlea

Nackt über Berlin

Jung sein und erwachsen werden

OmaGrete

Wenn Martha tanzt

Ein historischer Roman mit einem Anker in der heutigen Zeit. So fiel es mir leicht mich auf die vergangene Geschichte einzulassen.

JustMe

Olga

Langwierig, aber gute Charaktere; schlau geschrieben doch nur wenig unterhaltsam.

Franco1809

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ablaufdatum

    Freier Fall

    magermilch

    12. June 2014 um 19:02

    Auch wenn man denkt, ganz nach unten zu fallen, von irgendwo kommt immer eine rettende Hand, man muss sie nur rechtzeitig fassen

  • Ablaufdatum

    Freier Fall

    magermilch

    12. June 2014 um 18:54

    Auch wenn man denkt, ganz nach unten zu fallen, von irgendwo kommt immer eine rettende Hand, man muss sie nur rechtzeitig fassen

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks