Friederike Mayröcker Die Abschiede

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Abschiede“ von Friederike Mayröcker

Die Abschiede ist ein Buch gewissenhafter Ausforschung und Formulierung innerer und äußerer Erfahrungszusammenhänge unter Zwang. Ein Wandern durch ein Motiv. An spezifischen Beispielen werden generelle Erfahrungen beschrieben, die so viele Bezüge zu eigenen Erinnerungen und Empfindungen freilegen, daß es einen immer von neuem mit einem Gemisch von Verwunderung, Verwirrung und Entzücken durchfährt. Das Buch Die Abschiede ist eine Lebensstudie.

Stöbern in Romane

Die goldene Stadt

Indiana Jones oder Welt der Wunder? Auf jeden Fall ein außergewöhnliches Buch!

Lieblingsleseplatz

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen