Friederike Ney Tatort Tannenbaum

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tatort Tannenbaum“ von Friederike Ney

Lesespaß und Gänsehaut unterm Tannenbaum! Was von ihr noch übrig war, sah übel aus. Haut und Fleisch waren weitgehend weggerissen, darunter kamen die Rippen zum Vorschein, das ganze Skelett. An einigen entfleischten Gelenken hing noch der Knorpel, aber die meisten der langen Gliederknochen waren exartikuliert. 'Hättest du gern ein Stück Gans, David?', fragte Anja und trat zu mir ans Buffet. In mörderischen, heiteren, besinnlichen Kurzgeschichten erzählen internationale Krimiautoren, wie ihre Ermittler Weihnachten feiern. Friedrich Ani, Simon Beckett, Wolfgang Burger, Petra Busch, Åke Edwardson, Elly Griffiths, Hjorth & Rosenfeldt, Inge Löhnig, Kate Pepper, Peter Robinson, Helene Tursten und Andreas Winkelmann.

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachtliche Kurzgeschichten

    Tatort Tannenbaum
    Mellchen

    Mellchen

    23. November 2015 um 14:32

    Es handelt sich um Kurzgeschichten rund um Weihnachten, manchmal mit und manchmal ohne Mord und Totschlag. Teilweise sehr unterhaltsam, teilweise auch langweilig. Wie das bei Samplern halt so ist. Es soll halt der Geschmack einer großen Bandbreite an Lesern getroffen werden. Ideale Kurzgeschichtensammlung für Tage, an denen man keinen Sinn hat, lange Geschichten zu lesen sondern man zwischendurch einfach ein bischen Abwechslung braucht. Die bekannten Ermittler der Schriftsteller spielen mal die Haupt-, manches mal aber auch die Nebenrolle. Folgende Geschichten sind enthalten: Simon Beckett - Ein ganz normaler Tag Friedrich Ani - Das Stüberl-Wunder Andreas Winkelmann - Weihnachtspantoffel Ake Edwardson - Weihnachtsmann ohne Weihnachtsgeschenk Peter Robinson - Blue Christmas Elly Griffiths - Ruths erster Weihnachtsbaum Inge Löhring - Der sechste Platz Kate Pepper - Das Geschenk Wolfgang Burger - Feliz Navidad Helene Tursten - Toter Winkel Petra Busch - Herberts Fest, oder: Alles voller Küken Hjorth & Rosenfeldt - Feste feiern, wie sie falln Viten

    Mehr