Mörderische Prachtbäder

von Friederike Schmöe 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Mörderische Prachtbäder
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Bellis-Perenniss avatar

Eine Sammlung von Kurzkrimis, bei der nicht so recht Spannung aufkommen will.

Taluzis avatar

kein nervenzerreißender Krimi o. detaillierter Reiseführer, sondern in unterhaltsamen, Krimi-Geschichten werden Kurorte vorgestellt

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Mörderische Prachtbäder"

Die Suche nach dem Gesundbrunnen ist ein gigantisches Geschäftsmodell geworden. »Wellness« lautet das Zauberwort für die Erholung zwischendurch und so mancher begibt sich während des Kurens auf Braut- oder Bräutigamsuche. Die ideale Mixtur für garstige Krimistorys! Ob Korruption im Gesundheitswesen, ein Kadaver in der Mineralquelle oder ein Techtelmechtel während des Kurkonzerts - immer geht es darum, Widersacher, Rivalen oder Mitwisser aus dem Weg zu räumen. Und wann hat Mann/Frau endlich mal Zeit, lesend diesen Verwicklungen nachzuspüren? Natürlich während einer Kur!

11 Orte:
Bad Brambach: Sachsen
Bad Lobenstein: Thüringen
Franzensbad: Tschechien
Bad Steben: Bayern
Bad Brückenau: Bayern
Bad Kissingen: Bayern
Bad Staffelstein: Bayern
Bad Bocklet: Bayern
Bad Elster: Sachsen
Karlsbad: Tschechien
Marienbad: Tschechien

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783839222348
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:281 Seiten
Verlag:Gmeiner-Verlag
Erscheinungsdatum:07.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Bellis-Perenniss avatar
    Bellis-Perennisvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Sammlung von Kurzkrimis, bei der nicht so recht Spannung aufkommen will.
    Hat mich nicht so gefesselt ..

    Der Gemeiner-Verlag hat hier einen Sammelband mit 11 Kurzkrimis diverser Autoren und 125 Freizeit-Tipps zusammengestellt.

     

    Leider ist bei mir insgesamt nur wenig Spannung aufgekommen. Die Kurzkrimis wirken ein wenig konstruiert. Allerdings ist es oft recht schwierig, auf wenigen Seiten, eine hohe Spannung zu erzeugen.

     

    Dieses Buch mich nicht so ganz gefesselt, wie die Reihe “Wer mordet schon in …?”. Da gelingt es den verschiedenen Autoren Krimi-Feeling aufzubauen.

    Kommentare: 1
    11
    Teilen
    Taluzis avatar
    Taluzivor 7 Monaten
    Kurzmeinung: kein nervenzerreißender Krimi o. detaillierter Reiseführer, sondern in unterhaltsamen, Krimi-Geschichten werden Kurorte vorgestellt
    mörderischer Kurschatten

    „Mörderische Prachtbäder“ enthält 11 Wellness-Krimis und 125 Freitzeittipps. Wellness- und Kurorte bringt man eigentlich mit Erholung und Entspannung in Zusammenhang weniger mit Mord. Aber die Autoren, die an diesem Buch mitwirkten, haben Erholungsorte zu schaurigen Tatorten verwandelt. Es geht um Korruption im Gesundheitswesen, einen Toten in der Mineralquelle, tödliche Techtelmechtel, kriminelle Partnersuche und allergische Reaktionen.Aber nicht nur Widersacher werden aus dem Weg geräumt, sondern auch Rivalen und Mitwisser. Die Autoren wie Claudia Schmid, Frederike Schmöe, Petra Steps, Sabine Fink, Tessa Korber, Roland Spranger und viele andere konnten bei den garstigen Krimigeschichten ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Gemordet wird in 11 verschiedenen Kurorten z. B. in Sachsen, Thürnigen, Bayern und Tschechien.„Kindchenschema“ von Manfred Köhler spielt in Bad Lobenstein. Eberhardt ist dort mit seiner neuen Liebe verabredet. Er soll ihre Tochter kennen lernen. Aber bevor es dazu kommt, erfährt Eberhardt dass Lea sich von der Burgruine gestürzt haben soll. Warum hat sie das getan? Und wer ist die merkwürdige Frau an der Seite der Tochter. Die Klärung dieser Fragen bringt Eberhard in tödliche Gefahr.„Sein letzter Wurf“ von Claudia Schmid bringt den Leser nach Bad Brückenau. Heinrich sind die Ideen für seine Drehbücher ausgegangen. Obwohl ihm nichts fehlt, begibt er sich zur Kur. Dort trifft er auf die schöne Lilly, die ihn umgarnt. Es könnte so schön sein, wenn da nicht ein tödliche Bedrohung im Raum stehen würde. Heinrich findet die Lösung seiner Probleme und hat sogleich eine neue Idee, die er zu Papier bringt.„Zen oder die Kunst Wasser auf Steine zu gießen“ von Gunnar Schuberth bringt dem Leser die Saunalandschaft in Bad Steben näher. Jürgen erlebt wie der Saunameister Welser die Saunagäste zum Schwitzen bringt. Nachdem es einen Toten beim Aufguss gibt ist Welser spurlos verschwunden.Die Sehenswürdigkeiten dieser Orte werden in die Geschichten mit eingewoben und am Ende noch ausführlicher Vorgestellt. Gefehlt haben ihr ein paar Bilder zu den Sehenswürdigkeiten oder eine Übersichtskarte. Das hätte es lebendiger gemacht.„Mörderische Prachtbäder“ ist kein nervenzerreißender Krimi oder ein detaillierter Reiseführer, sondern in unterhaltsamen, kriminalistischen Kurzgeschichten werden Kurorte vorgestellt.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks