Friederike Winterhager mehr als nichts

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „mehr als nichts“ von Friederike Winterhager

Charlotte hat ihrer Ehe und einer Karriere in der Frankfurter Werbewelt den Rücken gekehrt. Geblieben sind ihr nur eine leere Wohnung, ein paar Laufschuhe und viel Zeit für Rückschau und Betrachtungen. In einer Kneipe, in der sie einen Job annimmt, trifft sie auf Menschen, die wie sie auf der Wartebank des Lebens sitzen. Dort findet sie Zuflucht, bis die Geschehnisse sie in Bewegung setzen …

Stöbern in Romane

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

Underground Railroad

Eine Geschichte die man nicht mehr vergisst und definitiv zum nachdenken anregt.

Universum_der_Woerter

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

Durch alle Zeiten

Lebensbeschreibung einer Frau, die trotz vieler Widerstände ihren Weg geht. Konnte mich nicht restlos überzeugen.

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tiefgründig und etwas verstörend

    mehr als nichts
    SabineSchabicki

    SabineSchabicki

    17. February 2014 um 20:52

    Eine Geschichte, in die ich mich gut hineinversetzen konnte. Eine Frau verlässt ihren Mann und ihr Leben und schlingert sehr, als sie die Balance verliert. Sie nimmt weder sich selbst noch ihre Umwelt wirklich wahr und der Weg, bis sie sich selbst durch ihre Sprache und ihr Schreiben wieder einigermaßen spürt, verläuft bei Weitem nicht komplikationslos. Spannend geschrieben, ich kann es nur empfehlen.

    Mehr