Friederun Reichenstetter

 4,3 Sterne bei 52 Bewertungen
Autor von So leben die Tiere. Der Igel, Chaos, Liebe und Aupair und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Friederun Reichenstetter

Friederun Reichenstetter studierte Sprachen in München, Straßburg und London. Danach arbeitete sie für internationale Organisationen im In- und Ausland. Seit vielen Jahren schreibt sie Kinder- und Jugendbücher. Sie lebt mit ihrem Mann in München.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Ein kleiner Storch wird groß. Eine Geschichte mit vielen Sachinformationen (ISBN: 9783401716022)

Ein kleiner Storch wird groß. Eine Geschichte mit vielen Sachinformationen

Erscheint am 14.01.2022 als Hardcover bei Arena.

Alle Bücher von Friederun Reichenstetter

Cover des Buches So leben die Tiere. Der Igel (ISBN: 9783401709482)

So leben die Tiere. Der Igel

 (5)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Wohin fliegst du, kleine Fledermaus? (ISBN: 9783401708256)

Wohin fliegst du, kleine Fledermaus?

 (3)
Erschienen am 07.01.2016
Cover des Buches Die kleine Eule und die Tiere der Nacht (ISBN: 9783401702155)

Die kleine Eule und die Tiere der Nacht

 (2)
Erschienen am 02.01.2013
Cover des Buches Wie lebt die kleine Honigbiene? (ISBN: 9783401094588)

Wie lebt die kleine Honigbiene?

 (2)
Erschienen am 01.01.2009
Cover des Buches So leben die Tiere. Die Honigbiene (ISBN: 9783401711812)

So leben die Tiere. Die Honigbiene

 (2)
Erschienen am 02.02.2018
Cover des Buches So leben die Tiere. Der Fuchs (ISBN: 9783401709499)

So leben die Tiere. Der Fuchs

 (2)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Zu Hause im SOS- Kinderdorf (ISBN: 9783781717978)

Zu Hause im SOS- Kinderdorf

 (2)
Erschienen am 01.01.1997

Neue Rezensionen zu Friederun Reichenstetter

Cover des Buches So leben die Tiere. Die Fledermäuse (ISBN: 9783401713717)Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "So leben die Tiere. Die Fledermäuse" von Friederun Reichenstetter

Interessant aufgearbeitetes Sachwissen und Lesenlernen in einem.
Fernweh_nach_Zamonienvor einem Monat

Inhalt: 

Wo leben die Fledermäuse? Was fressen sie?

Sind sie Einzelgänger? Wie verständigen sie sich?

Wie leben Fledermauskinder und wie lernen sie fliegen?

Was macht eine Fledermaus im Herbst und was im Winter? Schläft sie tatsächlich kopfüber?


Spannendes Sachwissen für Erstleser rund um Fledermäuse mit abschließenden Fragen und einer kurzen Geschichte.


Altersempfehlung:

ab 6/7 Jahre 

bzw. für Erstklässler (große Fibelschrift, kurze Sätze, Flattersatz)

Das Buch ist bei Antolin.de gelistet für alle, die Lesepunkte sammeln.


Illustrationen: 

Auf jeder Doppelseite finden sich kleine und große, detaillierte und farbenfrohe Illustrationen, um das Gelesene aufzugreifen. 

Der Zeichenstil gefällt sehr, denn die Darstellung der Tiere ist naturnah und nicht verniedlicht. Die optischen Unterschiede der verschiedenen Fledermausarten sind sehr klar herausgearbeitet.


Mein Eindruck:

Das Buch macht bereits optisch einen hervorragenden und hochwertigen Eindruck: kompakt, handlich, gebunden mit Lesebändchen und Figur am Ende des Bandes (typisch für alle Bücher dieser Reihe). 

Der Buchaufbau ist klar strukturiert: 

jedem Thema wird eine Doppelseite zugewiesen. Beginnend mit Lebensraum, Fressverhalten, Verständigung bis hin zur Aufzucht der Jungen erfahren Lesende in kurzen und prägnanten Sätzen die wichtigsten Infos. 

Auch werden das Leben der Fledermäuse im Herbst und ihr Winterschlaf näher erläutert. Zudem erfährt man, was für die Tiere gefährlich ist. Sie haben nicht nur Fressfeinde, sondern der Mensch minimiert durch Insektenvernichtung ihre Futterquelle und bedroht den Lebensraum, wenn er alte Häuser, Scheunen abreißt und morsche Bäume fällt. 

In kleinen Infokästen findet sich zusätzliches Sachwissen zum jeweiligen Themenbereich.

Abschließend gibt auch eine kurze Fabel zum Vor- oder Selberlesen.

Zudem haben Erstleser die Möglichkeit ein paar Verständnisfragen zu beantworten. 


Wir haben bereits Sachbücher aus der Bücherbär-Reihe gelesen und dieses war bestimmt nicht das letzte. Die Gliederung und Aufbereitung des Themas ist altersgerecht und leicht verständlich.


Fazit:

Ein informatives und kindgerechtes Sachbüchlein:

klar strukturiert und dank Fibelschrift und einfachem Schreibstil sehr gut für Erstleser geeignet.

Viele farbenfrohe und detaillierte Illustrationen spiegeln das Gelesene sehr gut wider.


... 

Rezensiertes Buch "So leben die Tiere - Die Fledermäuse" aus dem Jahr 2019

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Die Honigbiene (ISBN: 9783401717739)Buchfresserchen1s avatar

Rezension zu "Die Honigbiene" von Friederun Reichenstetter

Sehr informativ in einfacher Sprache
Buchfresserchen1vor 5 Monaten

Das Buch Die Honigbiene ist aus der Serie So leben Tiere aus dem Arena Verlag.
Es informiert in einfacher Sprache mit wenig Text und ansprechenden Bildern über alles was man über Honigbienen wissen sollte.
So können auch schon Erstleser viel Wissen darüber anlesen.
Die Serie So leben die Tiere kann ich nur empfehlen.

Die Bilder sind sehr schön gemalt und das Buch ist toll strukturiert.
Zunächst erhält man einen Steckbrief mit 8 Statements zur Honigbiene.Danach wird auf rund 40 Seiten die großflächig bebildert sind , auf das Thema eingegangen.
Im Anhang findet man dann noch Fragen zum Thema und auch die passenden Seiten auf denen man die Antwort, falls man sie nicht weiß , nachlesen kann.

Aus dieser Serie gibt es auch noch Der Igel, der Fuchs und das Kaninchen und der Feldhase.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches So leben die Tiere. Der Igel (ISBN: 9783401709482)Tanpopos avatar

Rezension zu "So leben die Tiere. Der Igel" von Friederun Reichenstetter

Eine tolle Sachbuchreihe für Erstleser
Tanpopovor 7 Monaten

„Der Igel“ wendet sich vom Leseniveau her an Kinder der ersten Klassenstufe. Mein Sohn hat es jetzt in der zweiten Klasse gelesen und kam damit prima zurecht.
Super fand er den kurzen Steckbrief zu Beginn des Buches, so dass er schon einmal einen groben informativen Überblick über das Tier hatte.
Durch das wirklich schöne Inhaltsverzeichnis, in dem die Kinder durch die gelungenen Kapitelüberschriften sehr schnell eine klare Orientierung gewinnen, kann das Buch auch wirklich wie ein Sachbuch genutzt werden.
So hatte mein Sohn schnell den Dreh raus, dass er das Buch nicht chronologisch lesen muss, sondern sich seine Inhalte bewusst zusammensuchen kann.
Und er hat auch wirklich alles gefunden, was ihn zur Lebenswelt des Igels interessiert hatte.

Die doppelseitige Kapitelgestaltung mit den schönen und auch sehr detaillierten Illustrationen von Hans-Günther Döring haben den Informationsgewinn sehr vereinfacht und meinen Sohn motiviert sich selbständig Sachwissen zu erarbeiten.

Ein gelungenes Sachbuch vor allem für Leseanfänger, dass auch für den Sachkundeunterricht eine Bereicherung darstellt.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

von 7 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks