Friederun Reichenstetter , Hans-Günther Döring So leben die Tiere. Der Igel

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So leben die Tiere. Der Igel“ von Friederun Reichenstetter

Wer trägt ein Stachelkleid, ist meistens nachts unterwegs und verschläft den Winter? Natürlich der Igel! Doch wieso trägt der Igel Stacheln und wird er auch schon stachelig geboren? Wo versteckt er sich im Winter? Und was ist zu tun, wenn man einen kleinen Igel findet? Spannendes und Wissenswertes rund um den beliebten Gartenbewohner und seine Lebenswelt.

Inhaltlich beschäftigt sich das Buch mit dem Igel. Wir steigen mit einem Steckbrief in das Buch ein. Kurz und prägnant werden Fakten geboten

— HEIDIZ

Stöbern in Kinderbücher

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sachbuch für Kinder - Behaltensleistung sehr hoch

    So leben die Tiere. Der Igel

    HEIDIZ

    23. August 2017 um 13:40

    Tiere sind interessante Lebewesen, für Erwachsene und erst recht für Kinder, die sie erst einmal entdecken und kennenlernen müssen und möchten.   Bücher sind neben der Natur eine gute Gelegenheit, sich mit Tieren zu beschäftigen. Ich habe neulich ein super informatives und herrlich illustriertes, verständlich erklärendes und gleichzeitig spannendes Sachbuch zum Thema Igel entdeckt und möchte euch das Buch heute gern vorstellen.   Es ist mit einem Lesebändchen versehen, an welchem ein kleiner Brauner Bücherbär hängt. Das Buch ist wirklich liebevoll illustriert und geschrieben. Beigefügt ist ein hochwertiges und stabiles Lesezeichen mit Wackelbild.   Inhaltlich beschäftigt sich das Buch mit dem Igel. Wir steigen mit einem Steckbrief in das Buch ein. Kurz und prägnant werden die wichtigsten Fakten in Sätzen dargeboten. Das Buch ist konzipiert für Erstklässler. Ich finde, das ist genau richtig, wobei auch jüngere oder ältere Kinder gut und gern das Buch lesen und nutzen können. Es ist gegliedert in 15 Kapitel.   Wo der Igel lebt Was in der Hecke wächst Wie der Igel wohnt Der Igel und seine Stacheln Die Igelschnauze mit den Zähnen Nase, Ohren und Stimme Was dem Igel schmeckt Der Igel sucht eine Partnerin Die Igeljungen Gefahren für den Igel Der Igel im Herbst Der Winterschlaf Erste Hilfe für den Igel Eine Igelgeschichte: Guten Appetit Weißt du die Antworten?   Mit dem letzten Kapitel können sich die Kinder selbst testen, ob sie das Buch aufmerksam durchgearbeitet haben oder Lehrer oder Erzieher können das Buch nutzen und die Fragen im Anschluss stellen.           Die Schrift ist recht groß, wie es für Erstklässler geeignet ist und die Illustrationen ergänzen die kurzen Texte bildhaft.  Auch die Geschichte ist einfach und verständlich spannend geschrieben, man kann sie einem Kind gut vorlesen, das noch nicht selbst lesen kann, aber Erstleser sind damit auch nicht überfordert.   Absolut gelungenes Projekt. Mir ist nicht bekannt, ob es weitere Bücher der Reihe zu anderen Tieren gibt, wünschen würde ich es mir als eine Reihe mit den wichtigsten Tieren. Ich finde dieses Buch absolut genial !!! Damit kann man Kindern Lust machen, sich mit Natur und Tieren zu beschäftigen. So habe ich die Erfahrung gemacht, da ich das Buch verschenkt habe und mein beschenktes Mädchen absolut begeistert war, geschaut hat und auch weiterführende Fragen hatte. Tiere sind interessante Lebewesen, für Erwachsene und erst recht für Kinder, die sie erst einmal entdecken und kennenlernen müssen und möchten.Bücher sind neben der Natur eine gute Gelegenheit, sich mit Tieren zu beschäftigen. Ich habe neulich ein super informatives und herrlich illustriertes, verständlich erklärendes und gleichzeitig spannendes Sachbuch zum Thema Igel entdeckt und möchte euch das Buch heute gern vorstellen.Es ist mit einem Lesebändchen versehen, an welchem ein kleiner Brauner Bücherbär hängt. Das Buch ist wirklich liebevoll illustriert und geschrieben. Beigefügt ist ein hochwertiges und stabiles Lesezeichen mit Wackelbild. Inhaltlich beschäftigt sich das Buch mit dem Igel. Wir steigen mit einem Steckbrief in das Buch ein. Kurz und prägnant werden die wichtigsten Fakten in Sätzen dargeboten. Das Buch ist konzipiert für Erstklässler. Ich finde, das ist genau richtig, wobei auch jüngere oder ältere Kinder gut und gern das Buch lesen und nutzen können. Es ist gegliedert in 15 Kapitel. Wo der Igel lebtWas in der Hecke wächstWie der Igel wohntDer Igel und seine StachelnDie Igelschnauze mit den ZähnenNase, Ohren und StimmeWas dem Igel schmecktDer Igel sucht eine PartnerinDie IgeljungenGefahren für den IgelDer Igel im HerbstDer WinterschlafErste Hilfe für den IgelEine Igelgeschichte: Guten AppetitWeißt du die Antworten?Mit dem letzten Kapitel können sich die Kinder selbst testen, ob sie das Buch aufmerksam durchgearbeitet haben oder Lehrer oder Erzieher können das Buch nutzen und die Fragen im Anschluss stellen. Die Schrift ist recht groß, wie es für Erstklässler geeignet ist und die Illustrationen ergänzen die kurzen Texte bildhaft. Auch die Geschichte ist einfach und verständlich spannend geschrieben, man kann sie einem Kind gut vorlesen, das noch nicht selbst lesen kann, aber Erstleser sind damit auch nicht überfordert. Absolut gelungenes Projekt. Mir ist nicht bekannt, ob es weitere Bücher der Reihe zu anderen Tieren gibt, wünschen würde ich es mir als eine Reihe mit den wichtigsten Tieren. Ich finde dieses Buch absolut genial !!! Damit kann man Kindern Lust machen, sich mit Natur und Tieren zu beschäftigen. So habe ich die Erfahrung gemacht, da ich das Buch verschenkt habe und mein beschenktes Mädchen absolut begeistert war, geschaut hat und auch weiterführende Fragen hatte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks