Friedhelm Franz KreuzritterInnen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „KreuzritterInnen“ von Friedhelm Franz

Der Politthriller zeigt, wie im Deutschland des Jahres 2017 eine kleine entschlossene Widerstandsbewegung gegen das Schreckensregime einer islamistischen Regierung kämpft. Seit einem Staatsstreich im Jahr 2014 beherrscht die Dschihad-Partei das Land mit harter Hand gemäß der Scharia. Um die Macht übernehmen zu können, gingen die Islamisten ein enges Bündnis mit Banden von arabischen und albanischen Kriminellen ein, die nach dem Regierungswechsel im Gegenzug die Schaltstellen bei der deutschen Polizei besetzen durften. Zunächst zahlenmäßig noch schwach, aber mutig, einfallsreich und tatkräftig, liefert der Untergrund den Machthabern, die harten religiösen Terror ausüben, zähen Widerstand. Gewalttätige Auseinandersetzungen, Verrat, Vergewaltigung, Entführung, Mord und Folter, Verfolgung und Flucht, Freundschaft und Liebe bilden ein buntes Panorama. Ehemalige Elitesoldaten bilden den militärischen Kern des immer gefährlicher werdende Aufstands der KreuzritterInnen. Das sind Männer und Frauen, die nicht länger tatenlos der Entrechtung und Unterdrückung zuschauen wollen, un-ter der vor allem die Frauen zu leiden haben. Zusammen bieten sie den Macht-habern die Stirn und liefern der Religionspolizei, genannt die Sittenwächter, harte Gefechte. So bauen sie eine gefährliche, schnell wachsende Guerilla-bewegung auf und bestreiten auch politisch die Rechtmäßigkeit des Islamisten-regimes. Schließlich gewinnen sie auch die Hilfe des Auslands, vor allem die Unterstützung derU.S.A. Es wird eine spannende, temporeiche und gleichzeitig wirklichkeitsnahe Ge-schichte über die Helden und Heldinnen des Widerstands erzählt. Die verwen-deten, realistisch und eindrücklich geschilderten Fakten wurden äußerst sorg-fältig recherchiert.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks