Untersuchungenüber das Stoßdurchschlagsverhalten von technischen Elektrodenanordnungen in Luft von Atmosphärendruck

Cover des Buches Untersuchungenüber das Stoßdurchschlagsverhalten von technischen Elektrodenanordnungen in Luft von Atmosphärendruck (ISBN: 9783663065180)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Untersuchungenüber das Stoßdurchschlagsverhalten von technischen Elektrodenanordnungen in Luft von Atmosphärendruck"

Um die Isolation von Hochspannungsanlagen richtig bemessen zu können, muß man die Durchschlagsspannung aller in der Anlage eingebauten Geräte kennen. Bei Beanspruchung der Isolation mit Gleichspannung oder niederfrequenter Wechselspannung (z. B. 50 Hz) hängt die Durchschlagsspannung von den Umwelt bedingungen (z. B. Feuchte und Schmutz) und vom räumlichen Verlauf des elektrischen Feldes ab. Der Feldverlauf wird durch die Geometrie der Elektroden anordnung, d. h. durch die Form und den Abstand der Elektroden, vorgegeben. In Hochspannungsanlagen treten zu der quasistatischen Beanspruchung der Isolation durch die B~triebsspannung auch noch nichtstationäre Beanspruchungen durch Überspannungen hinzu. Überspannungen können in Hochspannungs anlagen entweder durch äußere Einwirkungen, z. B. Gewitter, oder durch innere Einwirkungen, z. B. Schalthandlungen, entstehen. Die Durchschlagsspannung einer Hochspannungsisolierung hängt bei Beanspruchung durch diese zeitlich veränderlichen Überspannungen nicht nur von der Höhe, sondern ganz wesent lich auch vom zeitlichen Verlauf der Überspannung ab. Überspannungen können in beliebigen Punkten eines Hochspannungsnetzes entstehen und praktisch jeden denkbaren zeitlichen Verlauf haben. Die Bemessung der Isolation in Hoch spannungsanlagen wird durch diese Überspannungen ganz außerordentlich er schwert. Experimentell wird heute die Vielzahl der in der Praxis auftretenden Beanspru chungen durch Prüfspannungen mit einem genormten zeitlichen Verlauf ersetzt. Man beschreibt das Verhalten eines Hochspannungsapparates bei Einwirkung von Überspannungen mit vorgegebenem zeitlichen Verlauf durch eine Stoß spannungskennlinie. Eine Übertragung der bei einem solchen zeitlichen Verlauf der Prüfspannung gemessenen Stoßkennlinie auf einen anderen zeitlichen Ver lauf der Prüfspannung ist im allgemeinen nicht möglich.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783663065180
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:41 Seiten
Verlag:VS Verlag für Sozialwissenschaften
Erscheinungsdatum:05.05.2014

Rezensionen und Bewertungen

0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783663065180
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:41 Seiten
    Verlag:VS Verlag für Sozialwissenschaften
    Erscheinungsdatum:05.05.2014

    Community-Statistik

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks