Friedhelm Kemp Französische Dichtung

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Französische Dichtung“ von Friedhelm Kemp

Dieses zweisprachige Sammelwerk stellt in bisher nicht gekanntem Umfang dem deutschen Publikum die französische Lyrik von der Mitte des 15. Jahrhunderts bis heute vor. Manches Vertraute wird dem Leser begegnen, aber vor allem wird er viele Entdeckungen machen. Die einzelnen Bände enthalten jeweils einen einführenden Essay, gründliche bio-bibliographische Auskünfte sowie hilfreiche Anmerkungen zu den Gedichten. Das einmalige Werk, das auch von den in Frankreich vorhandenen Anthologien kaum übertroffen werden dürfte, wird hier in einer preisgünstigen Sonderausgabe vorgelegt.

Stöbern in Klassiker

Effi Briest

Gute Grundidee, das Buch hat mich aber nicht wirklich berührt

LuLuLux

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen