Friedhelm Werremeier Trimmel macht ein Faß auf

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Trimmel macht ein Faß auf“ von Friedhelm Werremeier

Der Tote auf der Müllkippe an der Hamburger Peripherie hat einen Schuß durch die Brust abgekriegt; seine Schuhe und Strümpfe sind abhanden gekommen, und einen Namen hat er einstweilen auch nicht. Hauptkommissar Paul Trimmel und seine Mannschaft - Höffgen, Laumen, Petersen - nennen ihn vorläufig mal Mr. Barfuß. Ein Zufall übrigens, daß ihn die Indianer überhaupt gefunden haben: gleich neben dem Toten hat jemand eine Ladung Fässer abgekippt, und die sollten zugebaggert werden. - Die Indianer, nebenbei, sind zwischen zehn und zwölf und im Nebenberuf Volksschüler. Trimmel deutet auf ein Faß: «Was'n da drin?» Neugierde, sonst nichts. Niemand weiß, was in den Fässern ist. Bald kommt's raus: Chemikalien; Abfallprodukte beim Härten von Spezialstahl, und so giftig, daß man die ganze Bevölkerung Hamburgs damit ausrotten könnte. «Wer hat das Zeug hier abgekippt?» Das ist bald ermittelt, und auch, in wessen Auftrag es abgekippt worden ist. Aber ermitteln und beweisen, das sind zwei Paar Schuhe... Apropos Schuhe: Und wer, zum Henker, ist Mr. Barfuß? Nun, auf jeden Fall ist er dann nicht mehr der einzige Tote, der in der Nähe von Fässern voller Gift gefunden worden ist...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Moortochter

Mehr eine Charakterstudie als ein Thriller - starke Protagonistin, angenehmer Stil, aber einige Schwächen

Pergamentfalter

Der Totensucher

Spannend und unglaublich mitreißend bis zur letzten Seite!

leserattebremen

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen