Friedl Hofbauer-Kauer , Karl-Heinz Käfer Die schönsten Märchen für die Kleinen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die schönsten Märchen für die Kleinen“ von Friedl Hofbauer-Kauer

Mit großen Augen lauschen die Kleinen, wenn bei den Brüdern Grimm der süße Brei wächst und wächst, wenn Helme Heines König Hupf fröhlich über die Betten hüpft oder Erhart Dietls König Vogelfrei erkennt, was Reichtum wirklich bedeutet. Zusammen mit zauberhaften Bildern von Eleni Zabini bereitet diese Anthologie mit ungekürzten Originaltexten ein märchenhaftes Vorlesevergnügen für kleine Geschichtenfans ab drei Jahren. Tipps rund ums Vorlesen: www.ellermann.de/vorlesen Der ellermann Vorlese-Blog: blog.ellermann.de

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantasievolle Illustrationen von Eleni Zabini

    Die schönsten Märchen für die Kleinen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    03. May 2013 um 13:08

      Es sind nicht die bekannten Märchen, die man in fast jeder Sammlung findet, die Claudia Müller in diesem von Eleni Zabini wunderschön illustrierten Sammelband zusammengestellt hat. Selbst die ausgewählten Märchen der Brüder Grimm sind bis auf „Die Sterntaler“ relativ selten zu lesen.   Doch es sind besonders die modernen Märchen von Helme Heine, Isabel Abedi, Cornelia Funke, Astrid Lindgren und Ursel Scheffler, die dem Buch seinen Charakter geben. Ohne die fantasievollen Illustrationen von Eleni Zabini jedoch wäre das Buch für die Kinder ab 3 Jahren nur halb so interessant.   Wieder einmal hat sich der Ellermann Verlag als ein engagierter Verlag für die Förderung der Vorlesen gezeigt.

    Mehr