Friedolin Wagner Bauerngärten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bauerngärten“ von Friedolin Wagner

Der Bauerngarten entstand aus der Notwendigkeit, die bäuerliche Familie mit Nahrung zu versorgen. Zwiebeln und Salatköpfe, buchsbaumgesäumte Wege, einfache Blumen, der Geruch von Minze und Kamille bildeten die Merkmale dieses Gartens. Der Zweck seiner Existenz diktierte weitgehend das Aussehen. Doch der bäuerliche Küchengarten brachte darüber hinaus Lebensfreude, Verbundenheit mit den Pflanzen und bäuerliche Selbstdarstellung zum Ausdruck. Warum nicht wieder einen „verzierten Nutzgarten“ nach traditionellen Vorgaben anlegen? Friedolin Wagner erzählt die Geschichte dieser Gartenart, gibt Tips zum Bepflanzen und zur Pflege und beschreibt, wie der Garten unter ökologischen Gesichtspunkten betreut werden kann. Marion Nickigs Fotos zeigen die Schönheit eines ausgewogenen Bauerngartens und die unterschiedlichen Blumen und Gemüse, die in ihm gedeihen.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen