Friedrich Dönhoff

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 75 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 19 Rezensionen
(7)
(22)
(18)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

Heimliche Herrscher

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein gutes Leben ist die beste Antwort

Bei diesen Partnern bestellen:

Seeluft

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Welt ist so, wie man sie sieht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der englische Tänzer

Bei diesen Partnern bestellen:

"Die Welt ist so, wie man sie sieht"

Bei diesen Partnern bestellen:

Savoy Blues

Bei diesen Partnern bestellen:

Mister Helmuts Schule

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hamburger Luft

    Seeluft
    walli007

    walli007

    02. April 2016 um 10:51 Rezension zu "Seeluft" von Friedrich Dönhoff

    Maik Keilenweger wird tot in einer Nebenstraße aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen wurde er von einem Auto angefahren und ist unglücklich gestürzt. Bevor dies jedoch endgültig feststeht leitet Hauptkommissar Sebastian Fink mit seinem Team die Untersuchung. Es stellt sich heraus, dass Keilenweger den Abend bei seiner Geliebten verbracht hat. Seine Frau nimmt die Nachricht über den Tod ihres Mannes eher ungerührt auf. Ganz verwunderlich ist das nicht. Wie sich herausstellt, wusste sie von der Freundin. Ganz nebenbei kümmert sich ...

    Mehr
  • Sehr interessant und eindrücklich

    Ein gutes Leben ist die beste Antwort
    agent13357

    agent13357

    Rezension zu "Ein gutes Leben ist die beste Antwort" von Friedrich Dönhoff

    Die Geschichte von Jerry Rosenstein geht ohne Zweifel unter die Haut; als Jude in Bensheim geboren musste seine Familie kurz vor dem 2. Weltkrieg nach Amsterdam fliehen, und als die Situation in Deutschland eskalierte, war es zu spät um nach Amerika zu kommen. Und so haben "sie" Jerry und seine Eltern eines Nachts geholt. Einer seiner Brüder war schon vorher eingezogen worden, nur seinen ältesten Bruder wägte die Familie in Palästina in Sicherheit. Was Jerry nach seinem Abtransport aus Amsterdam widerfahren ist, ist so grausam ...

    Mehr
    • 2
  • Ein gutes Leben ist die beste Antwort, besprochen von Juliane Seidel

    Ein gutes Leben ist die beste Antwort
    Splashbooks

    Splashbooks

    06. November 2014 um 09:47 Rezension zu "Ein gutes Leben ist die beste Antwort" von Friedrich Dönhoff

    Mit der Biografie "Ein gutes Leben ist die beste Antwort" legt der Diogenes Verlag das Portrait eines beeindruckenden Mannes vor: eine Lebensgeschichte, die unter die Haut geht. Friedrich Dönhoff, Autor und Begleiter des 86-jährigen Jerry Rosenstein, verfasste bereits mehrere Biographien und schrieb den Bestseller "Die Welt ist so, wie man sie sieht - Erinnerungen an Marion Dönhoff". Zudem ist er für deine Kriminalromane um den jungen Kommissar Sebastian Fink bekannt. Zwischen Jerry Rosenstein und dem 45-jährigen Friedrich ...

    Mehr
  • Ein gutes Leben nach dem Überleben

    Ein gutes Leben ist die beste Antwort
    Bri

    Bri

    09. October 2014 um 10:56 Rezension zu "Ein gutes Leben ist die beste Antwort" von Friedrich Dönhoff

    " .. ich habs überlebt ..." - das ist Jerry (Gerald) Rosensteins Standardantwort, wenn seine Vergangenheit zur Sprache kommt. Und überlebt, das hat er im wahrsten Sinn des Wortes. 1927 im hessischen Bensheim als Gerald Rosenstein geboren, wächst er zunächst wohl behütet und ohne Sorgen auf. Sein Vater hat ein eigenes gut gehendes Geschäft, doch damit ist durch die Machtergreifung der Nazis bald Schluss. Denn die Rosensteins sind Juden. Wie viele deutsche Juden glauben sie nicht daran, dass die Naziherrschaft Ihnen tatsächlich ...

    Mehr
  • Ungesunde Seeluft

    Seeluft
    DaniB83

    DaniB83

    22. June 2014 um 20:10 Rezension zu "Seeluft" von Friedrich Dönhoff

    Sebastian Fink ermittelt zum dritten Mal. 2013 erschien der Hamburger Krimi im Diogenes Verlag, der im Mai 2014 eine Taschenbuchausgabe von ‘Seeluft’ herausbrachte. Der Klappentext umreißt den Inhalt der Geschichte: Zwischen den Aktivisten von Ökopolis und der Hamburger Reederei Köhn herrscht Streit. [...] Als am Fischmarkt die Leiche eines Reeders gefunden wird, nimmt Kommissar Sebastian Fink die Ermittlungen auf. Und genau diese Ermittlungen werden in die Länge gezogen, da der Kommissar nicht glauben will, dass es sich bei der ...

    Mehr
  • Savoy Blues: Ein Fall für Sebastian Fink

    Savoy Blues
    Ira

    Ira

    20. November 2013 um 23:19 Rezension zu "Savoy Blues" von Friedrich Dönhoff

    Ein unspektakuler Krimi! Lässt sich leicht und schnell lesen, wobei der Leser von Anfang an versteht, was los ist und wo der Moerder zu finden ist. Das Inhalt ist schwierig nachzuerzählen, ohne das Wichtige preiszugeben..Empfehlendswert für richtige Krimifreunde und als Urlaubslertüre!

  • Netter Krimi aus der Hansestadt

    Seeluft
    hundertwasser

    hundertwasser

    03. April 2013 um 15:42 Rezension zu "Seeluft" von Friedrich Dönhoff

    In „Seeluft“ muss der junge Hamburger Kommissar Sebastian Fink bereits seinen dritten Fall lösen (Davor kommen die Bücher Savoy Blues und Der englische Tänzer). Wie jeder der Vorgängerfälle spielt auch Finks dritter Fall als Ermittler in der Hansestadt Hamburg. Und der Mordfall, den er zu lösen hat, ist eigentlich ein ganz Unspektakulärer – wenn das Opfer nicht Chef einer der größten Hamburger Reedereien gewesen wäre. Dieser wurde offensichtlich von einem Auto angefahren und dann verletzt liegengelassen. Wenig später war das ...

    Mehr
  • Netter Krimi aus der Hansestadt

    Seeluft
    hundertwasser

    hundertwasser

    03. April 2013 um 15:27 Rezension zu "Seeluft" von Friedrich Dönhoff

    In „Seeluft“ muss der junge Hamburger Kommissar Sebastian Fink bereits seinen dritten Fall lösen (Davor kommen die Bücher Savoy Blues: Ein Fall für Sebastian Fink und Der englische Tänzer: Ein Fall für Sebastian Fink). Wie jeder der Vorgängerfälle spielt auch Finks dritter Fall als Ermittler in der Hansestadt Hamburg. Und der Mordfall, den er zu lösen hat, ist eigentlich ein ganz Unspektakulärer – wenn das Opfer nicht Chef einer der größten Hamburger Reedereien gewesen wäre. Dieser wurde offensichtlich von einem Auto angefahren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Savoy Blues" von Friedrich Dönhoff

    Savoy Blues
    Cosifan

    Cosifan

    13. November 2012 um 16:07 Rezension zu "Savoy Blues" von Friedrich Dönhoff

    Es geht um die Morde an zwei alten Herren, zwischen denen der ermittelnde Kommissar Sebastian Fink eine Verbindung herstellen kann, die weit in die Vergangenheit reicht (Nazizeit, Swingjugend). Es ist der erste Fall des jungen Ermittlers. Das Buch spielt in Hamburg, was für Hamburger ja immer nett ist. Das Buch ist flüssig und unkompliziert geschrieben, will sagen, es ist nicht langweilig, aber es haut einen auch nicht vom Hocker. Gut mittelmäßig, dafür gibt es 3 Punkte.

  • Rezension zu "Savoy Blues" von Friedrich Dönhoff

    Savoy Blues
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    19. October 2012 um 19:41 Rezension zu "Savoy Blues" von Friedrich Dönhoff

    Kommissar Sebastian Fink ist anders, als viele seiner Kollegen, er ist nicht schwermütig, trinkt kein Alkohol, hat einen gesunden Menschenverstand und lebt in einer Wohngemeinschaft. Sein erster Fall, bei seinem Dienstantritt in Hamburg ist ein schwerer Fall und Kommissar Fink ist noch sehr jung und verfügt über wenig Erfahrung in seinem Job. Ein Postbote im Ruhestand wird getötet. Kurze Zeit später passiert noch ein Mord. Fink steht vor einem Rätsel. Insgesamt ein spannendes, gut zu lesendes Buch.

  • weitere