Friedrich Dürrenmatt Der Auftrag

(31)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(14)
(7)
(3)
(3)

Inhaltsangabe zu „Der Auftrag“ von Friedrich Dürrenmatt

Getrieben von Satz zu Satz, in vierundzwanzig Sätzen, gerät eine Filmjournalistin, indem sie den Auftrag annimmt, das Schicksal einer jungen Frau zu rekonstruieren, in Gefahr, das gleiche Schicksal zu erleiden, indem sie, bedroht vom Beobachter, den sie beobachtet, in einer Welt, wo alle alle beobachten, in die Falle geht, die sie sich selber gestellt hat.

Stöbern in Romane

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Leider kann ich den Hype nicht nachvollziehen – die Charaktere waren mir zu flach, die Geschichte zu langatmig und nicht konkret genug.

Isabella_

Nackt über Berlin

Skurril, Spannend und aufregend

Melli274

Wiesenstein

An zu vielen Stellen zu langatmig und die Sprache ist auch vielmals zu aufgebläht

Linker_Mops

Die Tiefe

Emotionale und intensive Kurzgeschichten über die Themen Liebe und Erinnerungen

smayrhofer

Dann schlaf auch du

Bedrückend und nachdenklich. Konnte mich aber nicht ganz überzeugen.

Code-between-lines

Wenn Martha tanzt

Jahrhundertroman um eine außergewöhnliche Frau

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Auftrag" von Friedrich Dürrenmatt

    Der Auftrag

    Ines_Mueller

    08. April 2011 um 11:22

    Die F. bekommt von dem Psychiater Otto von Lambert den Auftrag einen Film über den Mord an seiner Frau Tina zu drehen und gleichzeitig deren Tod aufzuklären. Zu diesem Zweck fliegt die Filmemacherin F. zusammen mit ihrem Kamerateam in ein arabisches Land, doch schon bald treten die ersten Probleme auf... Leider konnte mich "Der Auftrag" von Friedrich Dürrenmatt überhaupt nicht überzeugen. Der Schreibstil war sehr einfach und wurde auf das Wesentliche reduziert, aber viel mehr zugesetzt hat mir, dass Dürrenmatt teilweise Sätze über fünf Seiten verwendete. Das war einfach viel zu viel und dadurch leierte ich die Sätze nur noch runter, auf der Suche nach einem Punkt. Die Story wurde noch langweiliger, als sie eh schon war und so brauchte ich für die knapp 130 Seiten mehr Zeit, als ich sonst benötigt hätte. Auch die Auflösung hat mir überhaupt nicht gefallen, da sie meiner Meinung nach viel zu ungenau und zu weit hergeholt war. Fazit: "Der Auftrag" von Friedrich Dürrenmatt gehört zweifelsohne zu dessen schwächsten Werken. Durch viel zu lange Sätze und einer etwas wirren Auflösung wird der Leser enttäuscht zurückgelassen. Zwei Sterne gibt es von mir!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Auftrag" von Friedrich Dürrenmatt

    Der Auftrag

    oblomov

    11. March 2010 um 08:56

    Es gelingt ihm trotz der nur "24 Sätze" mit dem Tempo zu variieren. Die Wortwahl erzeugt die typische Atmosphäre.

  • Rezension zu "Der Auftrag" von Friedrich Dürrenmatt

    Der Auftrag

    BuchWolf

    20. July 2008 um 11:32

    Ein Thriller über eine Verschwörung von Beobachtern und Beobachteten. Die Story ist nicht schlecht, wenn auch verworren und surreal. Obwohl ich Dürrenmatt sehr gerne lese hat mir dieses Buch vor allem vom Stil her überhaupt nicht gefallen. Die über 100 Seiten des Buches sind in 24 Kapitel eingeteilt, wobei jedes Kapitel nur aus einem (endlos-) Satz besteht. Diese sind zwar teilweise interessant komponiert, oft aber einfach nur schlecht konstruiert. Dort wo man Punkte setzen kann wird halt ein Komma plaziert und weiter geht der Satz... im Schnitt über mehr als vier Seiten. Warum Dürrenmatt dies macht, würde ich mir gerne mal von einem Literaturwissenschaftlter erklären lassen (bitte melden!), für mich hat es einfach nur das Lesevergnügen getrübt. Drei Sterne bekommt das Buch von mir, wohl aber auch nur weil es eben von Dürrenmatt ist.. ;-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks