Friedrich Dürrenmatt Der Hund / Der Tunnel / Die Panne

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 30 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(11)
(18)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Hund / Der Tunnel / Die Panne“ von Friedrich Dürrenmatt

Drei Erzählungen, darunter die berühmte ›Panne‹: Weil sein Auto eine Panne hat, gerät Alfredo Traps in eine Villa, in der vier ältere Herren ein Gerichtsspiel abhalten, das ihnen – ehemaligen Richtern, Staatsanwälten und Verteidigern – zum Zeitvertreib dient. Traps übernimmt die Rolle des Angeklagten, und man versichert ihm, eine Schuld werde sich schon finden lassen. (Quelle:'Flexibler Einband/30.09.1998')

Stöbern in Romane

Desorientale

Ein beeindruckender Lebensbericht, der vieles, was wir zu wissen glauben, zurechtrücken kann.

miss_mesmerized

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dürrenmatt schreibt einfach genial!

    Der Hund / Der Tunnel / Die Panne

    Janosch79

    27. March 2016 um 12:47

    Friedrich Dürrenmatt ist ein besonderer Autor.Dies bestätigt der Schweizer Autor auch wieder mit den drei Erzählungen "Der Hund", "Der Tunnel" und "Die Panne".Auf knapp 100 Seiten bietet Dürrenmatt Kurzweil zum Lesen.Besonders gefallen hat mir dabei "Die Panne".Diese Geschichte ist äußerst skurril gehalten. Alfredo Traps, ein 45jähriger Generalvertreter hat auf der Heimfahrt Probleme mit seinem Wagen. Da Traps den restlichen Weg nicht per Zug zurücklegen möchte, zieht er es vor, zu übernachten. Da leider alle Gästezimmer belegt sind, quartiert er sich in einer Villa ein, die ab und an Besucher aufnimmt. Vom Gastgeber wird er dabei zum Abendessen eingeladen, an dem noch drei weitere Gäste teilnehmen, Die Herren überreden Traps an einem Spiel teilzunehmen, denn sie spielen täglich eine Gerichtsverhandlung mit geschichtsträchtigen Fällen durch. Der Generalvertreter stimmt zu und bekennt sich dabei zu einem Mord, den er nie begangen hat.So entwickelt Dürrenmatt mit seiner schriftstellerischen Klasse das Bild eines Durchschnittsmenschen, der sich freiwillig zum Mörder bekennt und diese Rolle nicht ungern einnimmt. Für mich ist "Die Panne" das Glanzstück dieser drei Erzählungen. Liegt wohl daran, dass die Erzählung weitaus ausgereifter ist, als "Der Tunnel" und "Der Hund". Für Dürrenmatt-Fans zu empfehlen!

    Mehr
  • Voll von der herrlichen Ironie des F. Dürrenmatt!

    Der Hund / Der Tunnel / Die Panne

    RoteChiliSchote

    25. June 2014 um 23:32

    Diese drei Erzählungen sind ein Muss für alle Dürrenmatt Liebhaber! Die Lektüre ist wirklich sehr kurz und man ist schnell damit fertig. In der ersten Erzählung geht es wie der Titel schon sagt, um einen Hund. Der Protagonist sieht in der Stadt einen Prediger mit einem großen, wolfsähnlichem Hund, der den Protagonisten abstößt. Viel mehr soll nicht gesagt sein, da die Erzählung sowieso nur ca. 15 Seiten umfasst. "Der Tunnel" ist eine wahre Tragödie und regt den Leser zum Nachdenken und mitfiebern an. So banal, so ironisch und so ungewiss. "Die Panne" ist die längste von den drei Erzählungen und hat mich zuerst sehr amüsiert, aber auch immer wieder zum Nachdenken gebracht. Ein Mann hat eine Panne mit seinem Wagen und findet Unterkunft bei einem Greis, der am Abend Freunde zu Besuch hat und den Protagonisten einlädt an ihrem Rollenspiel teilzunehmen. Die Greise waren alle im Rechtswesen tätig als sie noch nicht pensioniert waren und so wird ein Fall vor Gericht nachgestellt, wobei der Protagonist den Täter spielt. Bei prächtigem Abendmahl fängt ein ganz unverfängliches Gespräch an und es ist noch klar, dass es ein Spiel ist. Im Laufe des Abends und mit zunehmendem Pegel, vermag der Protagonist aber nicht mehr recht zu unterscheiden zwischen Spiel und Realität. Auch diese Erzählung beweist sich als wahre Tragikomödie! Da ich Dürrenmatts groteske Elemente sehr mag und auch mit seinem Schreibstil gut zurecht komme, gebe ich diesen drei Erzählungen 4 Sterne!

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Der Hund /Der Tunnel /Die Panne" von Friedrich Dürrenmatt

    Der Hund / Der Tunnel / Die Panne

    Eltragalibros

    05. October 2008 um 13:20

    Friedrich Dürrenmatt ist einfach klasse! So auch seine drei Erzählungen in diesem Band.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks