Friedrich Dürrenmatt Vier Hörspiele mit schlimmstmöglicher Wendung

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vier Hörspiele mit schlimmstmöglicher Wendung“ von Friedrich Dürrenmatt

Friedrich Dürrenmatt erlangte Weltruhm vor allem mit seinen Theaterstücken. Er arbeitete aber auch sehr häufig fürs Hörspiel, eine Form, die ihn faszinierte und die ihm die Möglichkeit gab, am dramatischen Handwerk zu feilen. Für die Hörspiele ‹Die Panne› erhielt er 1956 den «Hörspielpreis der Kriegsblinden», für ‹Abendstunde im Spätherbst› den renommierten «Prix Italia» 1958.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vier Hörspiele mit schlimmstmöglicher Wendung" von Friedrich Dürrenmatt

    Vier Hörspiele mit schlimmstmöglicher Wendung
    cherubina

    cherubina

    08. September 2009 um 20:17

    Herr Korbes empfängt oder Abendstunde im Spätherbst. Ein unglaubliches Hörspiel. 2 Charaktere die nicht gegensätzliche sein können stehen sich gegenüber - ein Lebemann und ein Bünzli. 2 absolut spannende Persönlichkeiten, 2 Leben die sich begegnen und unbemerkt immer schon begegnet sind. Das Ende ist unausweichlich.
    Viele Grüsse an "Old Mord and Totschlag"