Friedrich Hebbel

 3,3 Sterne bei 142 Bewertungen
Autor von Maria Magdalena, Die Nibelungen und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Friedrich Hebbel

Friedrich Hebbel, Lyriker, Essayist und einer der bedeutenden nachklassischen Dramatiker und Dramentheoretiker, wurde am 18. März 1813 in Wesselburen/Dithmarschen geboren. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, konnte er die Schule nur wenige Jahre besuchen. Nach dem Tod seines Vaters 1827 lebte er zunächst als Schreiber in Wesselburen und studierte nach autodidaktischen Studien von 1836 bis 1839 in Heidelberg und München. 1840 wurde sein erstes Drama ›Judith‹ in Berlin uraufgeführt. Ab 1843 hielt er sich mit einem königlich-dänischen Reisestipendium in Kopenhagen, Paris, Rom und Neapel auf. In Wien, wo er von 1845 bis zu seinem Tod am 13. Dezember 1863 lebte, erhielt Hebbel schließlich Anerkennung für sein Werk. ›Maria Magdalena‹, ›Agnes Bernauer‹ und ›Die Nibelungen‹ zählen zu seinen größten Theatererfolgen. Seine kritischen Schriften und Tagebücher, die erst nach dem Tod größere Aufmerksamkeit fanden, zeugen von seiner luziden Beobachtungsgabe und aphoristischen Schärfe.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Friedrich Hebbel

Cover des Buches Maria Magdalena (ISBN: 9783150031735)

Maria Magdalena

 (75)
Erschienen am 01.01.1986
Cover des Buches Die Nibelungen (ISBN: 9783150031711)

Die Nibelungen

 (33)
Erschienen am 01.01.1986
Cover des Buches Judith (ISBN: 9783150031612)

Judith

 (8)
Erschienen am 01.01.1986
Cover des Buches Maria Magdalene (ISBN: 9783123525780)

Maria Magdalene

 (5)
Erschienen am 18.01.2010
Cover des Buches Agnes Bernauer (ISBN: 9783150042687)

Agnes Bernauer

 (3)
Erschienen am 01.01.1986
Cover des Buches Maria Magdalena / Agnes Bernauer (ISBN: 9783596900626)

Maria Magdalena / Agnes Bernauer

 (2)
Erschienen am 01.06.2008
Cover des Buches Werke, 2 Bde. (ISBN: 9783446126428)

Werke, 2 Bde.

 (1)
Erschienen am 01.05.1982

Neue Rezensionen zu Friedrich Hebbel

Cover des Buches Maria Magdalena (ISBN: 9783150192313)Armillees avatar

Rezension zu "Maria Magdalena" von Friedrich Hebbel

Ich bin an dem Vorwort gescheitert
Armilleevor 3 Jahren

25 Seiten kleingedrucktes als Vorwort. Ich habe nichts kapiert, weil die Sätze so Ellenlang waren. Auch nicht beim 2. und 3. Versuch.

Ich habe davon Kopfweh bekommen und mich überfiel eine totale Leseunlust...;o)
Mit dem Drama an sich konnte ich schon mehr anfangen und es gefiel mir.

Die "armen" Abiturienten, die sich mit diesem Büchlein befassen müssen. Da hatte ich es mit "Ribbeck aus den Havelland" und "Schillers Glocke" bedeutend einfacher.

Kommentieren0
4
Teilen
Cover des Buches Maria Magdalena (ISBN: 9783150031735)Daniel89s avatar

Rezension zu "Maria Magdalena" von Friedrich Hebbel

Das Buch der Mittelmaßigkeit
Daniel89vor 6 Jahren

Dieses Buch ist für mich ein absolutes Phänomen.
Ich konnte mich an dieses Buch nicht mehr erinnern, ich weiß über alle anderen Büchern noch die ungefähre Geschichte und ob ich es gut fand oder schlecht, worüber ich mich aufgeregt habe oder wovon ich begeistert war.

Bei Maria Magdalena konnte ich mich noch nicht mal an die Hauptfigur erinnern. Ich habe das Buch nochmal gelesen und kam zum Schluss, dass es einfach nichts gibt woran man sich erinnern müsste. Es hat mich nie begeistert oder Aufgeregt, mich enttäuscht oder erfreut. Es war einfach da.

Der Schreibstil ist eigentlich nicht schlecht und Geschichte ist auch ganz Ok aber mehr auch nicht. Es hat mich weder positiv noch negativ berührt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Maria Magdalena (ISBN: 9783150031735)Tetes avatar

Rezension zu "Maria Magdalena" von Friedrich Hebbel

Rezension zu "Maria Magdalena" von Friedrich Hebbel
Tetevor 10 Jahren

Schullektüre und gleichzeitig mein erstes Drama!
Und gar nicht so schlecht wie ich dachte. Man muss sich an die Sprache gewöhnen und daran, dass es eben ein Theaterstück ist aber im Großen und Ganzen fand ich das Buch ganz okay. Auch wenn die Geschichte ziemlich kurz ist und ein tragisches Ende nimmt. Das Buch hat man echt super schnell durch. Das Vorwort ist schon fast länger als die Akte an sich ;-)

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Friedrich Hebbel wurde am 18. März 1813 in Wesselburen (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 294 Bibliotheken

von 11 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks