Friedrich Kalpenstein Wie Champagner

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Champagner“ von Friedrich Kalpenstein

Good bye, Singleleben Am Ende seines Urlaubs auf Rhodos hat Herbert seine Jugendliebe Anja wiedergetroffen. Nach einer halben Ewigkeit. Nun schwebt er im siebten Himmel, denn es ist nicht bei diesem einen, zufälligen Wiedersehen geblieben. Schon bald beziehen die beiden mitten in Schwabing eine gemeinsame Wohnung. Herberts neues Leben wäre perfekt, wäre da nicht Anjas Exmann, der sich stur weigert einzusehen, dass er Anja für immer verloren hat. Auch Anjas Eltern missfällt die Wahl ihrer Tochter. Herberts bester Kumpel Hans ist in Beziehungsfragen keine große Hilfe. Der ist seit kurzem wieder solo und deshalb würde er am liebsten gemeinsam mit Herbert jeden Abend um die Häuser ziehen. Das junge Glück steht auf wackligen Beinen. Kämpft Herbert doch nicht zuletzt auch gegen so manch eine seiner eigenen, liebgewonnenen Gewohnheiten. Ein Roman auch für Männer.

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Eine starke Frau, die von der Liebe betrogen wurde, dennoch ihren Weg trotz vieler Hindernisse geht. Hervorragend geschrieben!

dicketilla

Kleine Schwester

Eine spannende, fesselnde Erforschung der Schuld, der weiblichen Psyche und der Bürde der Weiblichkeit.

JulesBarrois

Niemand verschwindet einfach so

Verloren, Ziellos, zu viele Gedanken, Erinnerungen dennen man nicht trauen kann, Emotional verkrüppelt Ab wann hört man auf zu fühlen?

karinasophie

Die Melodie meines Lebens

Eher Bandsalat als melodiöse Erzählung

katikatharinenhof

Das Floß der Medusa

Ein mit Leichtigkeit erzählter Roman - der ein schweres Thema zugrunde hat und auf einer wahren Begebenheit beruht: Einem Schiffbruch!

Nespavanje

Underground Railroad

Dieser Roman ist ein Mahnmal gegen das Vergessen, das Porträt einer ungewissen Reise und ein nachhaltiges Lesevergnügen.

jenvo82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen