Ein Winter in Venedig

Cover des Buches Ein Winter in Venedig (ISBN: 9783845700922)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ein Winter in Venedig"

Friedrich Pecht (1814 1903) war Kunstschriftsteller, Historien- und Portraitmaler. Pecht, der seinen ersten künstlerischen Unterricht von seinem Vater erhielt, ging im Alter von 19 Jahren an die Kunstakademie in München. In den folgenden Jahren war Pecht bei verschiedenen Malern in der Lehre und arbeitete ab 1841 als freischaffender Maler in München. In den Jahren 1851 bis 1852 und nochmal 1853 bis 1854 verbringt er einige Zeit in Italien. In seinem Werk, Ein Winter in Venedig , beschreibt er wie er die Wintermonate in der Lagunenstadt verbringt. Die Kunst und Architektur der Stadt werden von ihm sehr genau studiert und dargestellt.§Mit 27 Schwarz-Weiß Zeichnungen.§Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1859.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783845700922
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:156 Seiten
Verlag:UNIKUM
Erscheinungsdatum:20.02.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks