Friedrich Rosen Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sinnsprüche Omars des Zeltmachers“ von Friedrich Rosen

Die Sammlung der humorvollen, funkelnden, aber auch eigenartigen und nachdenklichen Sinnsprüche aus dem 11. Jahrhundert erlangte schon früh große Berühmtheit und gehört längst zur Weltliteratur. Es handelt sich dabei um vierzeilige Gedichte (ruba’i = vierzeiliges Gedicht) des altpersischen Wissenschaftlers und Dichters Omar-i-Khajjam. Die Sammlung heißt in anderen Ländern schlicht »Rubaiyat« und ist ein Klassiker der orientalischen Literatur, der nun in der Insel-Bücherei neu gesetzt und mit ornamentalem Buchschmuck versehen angeboten wird.                                                           »Soweit ich denken kann, stets hielt gefangenDas Schicksal grausam mich in seinen Zangen.Schad, daß uns angerechnet wird die Zeit,Die ohne Wein und Liebe uns vergangen.«
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks