Friedrich Schiller

(3.580)

Lovelybooks Bewertung

  • 3791 Bibliotheken
  • 42 Follower
  • 63 Leser
  • 158 Rezensionen
(723)
(1186)
(1081)
(409)
(181)

Lebenslauf von Friedrich Schiller

Der am 10. November 1759 in Marbach am Neckar geborene Johann Christoph Friedrich von Schiller ist, neben Goethe, der wohl bedeutendste Vertreter der klassischen deutschen Literatur. Nach dem Besuch der Militärschule und Studien in Jura und später Medizin fand er zunächst keine richtige Anstellung und hat als Regimentsmedikus ein geringes Gehalt bekommen. Schon immer interessierte er sich aber für die schönen Künste, doch sich damit zu beschäftigen, war ihm verboten. Um sich endlich entfalten zu können, folgten mehrere Umzüge Schillers - er lebte in Mannheim, Leipzig, Gohlis und letztendlich auch Weimar. In Weimar fühlte er sich letztendlich tatsächlich wohl und konnte dort mit seiner Frau Charlotte und den vier Kindern gut leben. Auch eine Freundschaft zu Goethe verband ihn hier. Leider war Schillers Leben auch von häufiger Krankheit geprägt, woraufhin er am 09. Mai 1805 an einer Lungenentzündung starb, die auf ein komplettes Organversagen hin folgte.

Bekannteste Bücher

Wallensteins Lager. Die Piccolomini

Bei diesen Partnern bestellen:

Wallensteins Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Ring des Polykrates

Bei diesen Partnern bestellen:

Kabale und Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Kabale und Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lied von der Glocke

Bei diesen Partnern bestellen:

Werke in drei Bänden

Bei diesen Partnern bestellen:

Don Carlos, Freytags Schulausgabe,

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Taucher

Bei diesen Partnern bestellen:

An die Freude

Bei diesen Partnern bestellen:

Werke und Briefe in zwölf Bänden

Bei diesen Partnern bestellen:

Luise Millerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Demetrius und Szenar

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • weitere