Die Räuber

von Friedrich Schiller 
3,7 Sterne bei614 Bewertungen
Die Räuber
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (379):
Toffi_fee
vor einem Monat

Ein sehr gutes Drama, das manchmal jedoch etwas zu dramatisch ist.

Kritisch (70):
V
Vanessa_Wittig
vor 2 Jahren

Eines der langweiligsten Bücher, die ich in meiner Schulzeit lesen musste...

Alle 614 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Räuber"

Friedrich Schiller zeigt in »Die Räuber« von 1781 den Wettkampf zweier Brüder um die Gunst des Vaters. Franz Moor hadert mit seinem Schicksal. Als zweitgeborener Sohn ist er von der Erbfolge ausgeschlossen. Er bedient sich einer Intrige, um den verhassten Bruder Karl auszubooten. Karl studiert in Leipzig. Franz fängt einen Brief Karls an den Vater ab, in dem Karl um Vergebung für den bisher zu geringen Studienfortschritt bittet. Franz lässt dem Vater statt Karls Brief ein gefälschtes Schreiben eines angeblichen Leipziger Gewährsmanns zukommen, der erfundene Vorwürfe über Karls kriminelle, geradezu räuberische Machenschaften enthält. Der Vater glaubt der Fälschung und reagiert entsetzt. Er beauftragt Franz, in seinem Namen eine unversöhnliche Antwort zu verfassen, in der er sich von seinem eigenen Sohn lossagt. Nachdem Karl erfährt, dass der Vater das Band zu ihm zerschnitten hat, beschließt er tatsächlich, sich einer kriminellen Bande anzuschließen und sich fortan außerhalb der gesellschaftlichen Ordnung zu bewegen. Im Umgang mit den Kriminellen verroht er immer stärker und beteiligt sich sogar an Untaten. Als er diesen Wandel an sich bemerkt, schleicht er sich inkognito in das väterliche Schloss ein, um die Chancen auf eine Rückkehr ins bürgerliche Leben zu eruieren. »Die Räuber« wurden für Friedrich Schiller sofort nach den ersten Bühnenaufführungen ein großer Erfolg. Bis heute wird das Stück häufig aufgeführt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783744864763
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:148 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:25.09.2017
Das aktuelle Hörbuch ist am 01.08.2001 bei Random House Audio erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne150
  • 4 Sterne229
  • 3 Sterne165
  • 2 Sterne48
  • 1 Stern22
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Klassiker

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks