Friedrich Schleiermacher Die Weihnachtsfeier

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Weihnachtsfeier“ von Friedrich Schleiermacher

Eine philosophische Betrachtung unseres Weihnachtsfests. Weihnachten wie aus dem Bilderbuch – fröhliche Kinder, Lieder, eine Krippe und Geschenke – das schönste Familienfest des Jahres. Doch woher stammen unsere Bräuche und was steckt hinter all diesen? Friedrich Schleiermacher entfaltet vor uns anhand einzelner Details die Schönheit, Mystik und die Mythen des Glaubens, der Religion, der Mutterliebe und versetzt uns mitten in eine Diskussion über theologische Fragen des beginnenden 19. Jahrhunderts. Die Weihnachtsfeier, verfasst 1803 und erschienen 1806, zeichnet uns das Bild eines besinnlichen, bürgerlichen Familienfestes jener Zeit. Über den Autor Friedrich Schleiermacher, geboren 1768 als Sohn eines protestantisch-herrnhuterischen Predigers, studierte gegen den Willen seines Vaters evangelische Theologie in Halle, war zusammen mit Wilhelm Humboldt Mitbegründer der Universität Berlin und ist bekannt als Übersetzer Platons, als Staatstheoretiker, als Begründer der Hermeneutik, als Theologe, Philosoph und Philologe. Für mehr Informationen zu unseren Büchern abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.endeavourpress.de, um Informationen zu Neuerscheinungen und Werbeaktionen zu erhalten – darunter Angebote für kostenlose E-Books. Außerdem können Sie uns auf Twitter (@EndeavourPrssDE) und Facebook (Endeavour Press Germany) folgen. Endeavour Press – weil die Freude am Lesen verbindet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen